Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. April
PBN-Nachweise: Nachhaltig verschlimmbessert
Panel-Upgrade für GA-Flugzeuge
Vorbericht AERO 2019
Die Boeing 737 MAX und ihre Probleme
ForeFlight in Europa
Unfall: Kleine Ursache - grosse Wirkung
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

561 Beiträge Seite 1 von 23

 1 2 3 4 5 6 7 ... 22 
 

Luftrecht und Behörden
Diskussionen: 560  Letzter Beitrag: 1. April 2019 10:43 Uhr
Ihre Meinungen und Fragen zu EASA, JAR und der Arbeit der Luftfahrtbehöhrden.

Diskussion zu diesem Thema starten    Benachrichtigung an


90 Tage Regelung
Gestartet: 31. März 2019 20:44 Uhr: Von Waldemar Weistein 
Hallo Forumgemeinde Wollte unsere Maschine von EDFM nach EDRY von der Werft holen. Mit meinem Pax durch die Kontrolle und rauf aufs Vorfeld bis der gleiche Typ aus dem Fenster rief " Wir müssen ne Kontrolle machen" Ok dachte ich mir. Zusamm   [...weiter]
Antworten: 25  Letzter Eintrag: 1. April 2019 10:43 Uhr von Waldemar Weistein:

Hatte die letzten 2 Flüge nicht eingetragen aber diese haben 4 Landungen beinhaltet! Aber wie ihr schon gesagt spätestens bei meinem persönlichen Check wäre mir das aufgefallen und hätte so und so 3 Landungen gemacht Danke Jungs das wäre d [...weiter]


VFR-Höhenmessereinstellung
Gestartet: 30. März 2019 10:45 Uhr: Von Alfred Obermaier 
SERA 5005 g: "Soweit ... nichts anderes bestimmt ist, sind Flüge nach Sichtlugregeln im Horizontalreiseflug, wenn sie oberhalb 900 m (3.000ft) über dem Boden oder Wasser oder ... durchgeführt werden, in einer Reiseflughöhe durchzuführen, di   [...weiter]
Antworten: 36  Letzter Eintrag: 31. März 2019 20:50 Uhr von Tobias Schnell:

Sorry, aber so offensichtlich, wie das Thema VFR und Transitionlevel? Etwas nicht zu wissen, ist das eine. Das andere ist das Verteidigen des Unwissens mittels Verweis auf veraltete oder irrelevante Quellen in Verbindung mit abstruser Inter [...weiter]


Halbkreisflughöhen im VFR Reiseflug - wer hält sie ein?
Gestartet: 17. März 2019 23:17 Uhr: Von Wolken Doktor 
Die Frage dient der kurzen Übersicht: Wer von Euch hält sich sklavisch an die Halbkreisflughöhen? Ich weiß, es ist Gesetz, aber fliegen tun ja doch einige auf allen möglichen Flughöhen, was die Kollisionswahrscheinlichkeit doch eher verring   [...weiter]
Antworten: 183  Letzter Eintrag: 25. März 2019 19:33 Uhr von Peter Luthaus:

Ich kann an der Unusual Attitude Recovery nichts Verwerfliches erkennen. Das ist ein normales Verfahren 1 unload 2 roll out Ich glaube, es hilft nicht weiter, Dinge im Internet, die Du (vielleicht in einem anderen Zusammenhang oder auch nic [...weiter]


FI / FE bei NAA "akkreditieren"
Gestartet: 24. März 2019 15:02 Uhr: Von Artus 
Leider fällt mir der Fachbegriff dafür nicht ein. Aktuell steht die Verlängerung meiner SEP an und ich bin schon eine Stunde mit FI geflogen nur um festzustellen, dass die NAA einen nationalen FI / FE für diese Form der Verlängerung verlang   [...weiter]
Antworten: 8  Letzter Eintrag: 25. März 2019 15:12 Uhr von Willi Fundermann:

"If you are revalidating your SEP by experience and are flying in a European Member State, please note that a Certificate of Revalidation held on a licence issued by the UK cannot be signed by a non-UK EASA examiner." Geht stattdessen aber [...weiter]


G-reg in Deutschland und BREXIT?
Gestartet: 30. März 2017: Von Alexis von Croy 
Meiner Ansicht nach ist die Wahrscheinlichkeit, dass UK die EASA verlässt, niedrig. Was aber bedeutet der Brexit in der Praxis für in Deutschland stationierte G-regs? Was für Konsequenzen könnten sonst drohen? Was ist mit Auslandsflügen? Zo   [...weiter]
Antworten: 59  Letzter Eintrag: 23. März 2019 11:17 Uhr von Lutz D.:

Moin, die Frage ist nicht soooo leicht zu beantworten, aber zunächst einmal wäre gemäß des ‚Deals‘ (https://www.consilium.europa.eu/media/37095/draft_withdrawal_agreement_incl_art132.pdf) Artikel 126 einschlägig - die Übergangszeit bis Ende [...weiter]


Schulen im europäischen Ausland
Gestartet: 17. März 2019 03:11 Uhr: Von Philipp Ringler 
Moin, ich bin Inhaber von FAA CPL und CFI und einer EASA PPL, die PPL ist eigenständig (das heißt auch ohne die FAA-Lizenz gültig) und wird (wegen IR) beim LBA geführt. Kann ich jetzt als Deutscher in eine X-beliebige ATO in einem anderen E   [...weiter]
Antworten: 6  Letzter Eintrag: 18. März 2019 16:03 Uhr von Mich.ael Brün.ing:

Kann ein X-beliebiger FI oder CRI in jedem EU-Land die Lizenz per Handeintrag verlängern? Ob eine Lizenz per Handeintrag verlängert werden kann, bestimmt die lizenzführende Behörde. Dazu gibt es das Examiners Differences Document, siehe hie [...weiter]


Gibt es weniger Unfälle oder hat die BFU was geändert?
Gestartet: 18. März 2019 08:49 Uhr: Von Florian S. 
Es fällt mir schon ein paar Monate auf, aber langsam wird der Zeitraum so lang, dass es statistisch signifikant zu werden scheint: Die BFU veröffentlicht seit letztem Juni kaum noch Untersuchungsberichte. Wenn man sich mal die Zeiträume von   [...weiter]
Antworten: 6  Letzter Eintrag: 18. März 2019 15:53 Uhr von Dieter Kleinschmidt:

Danke. Bei Publikationen->Zwischenberichte hatte ich ihn nicht gefunden und bei Bulletins nicht erwartet. [...weiter]


ATO Handbuch
Gestartet: 14. März 2019 20:44 Uhr: Von Jochen Dimpfelmoser 
Ich schreibe gerade ein ATO Handbuch und hänge im Bereich OM-D unter Sektion 6 fest. Thema Aufstiegschulung // Beschreibung : Es sind die Vorabgen und das Verfahren für die Aufstiegsschulung zu beschreiben. Gibt es jemand der sich damit aus   [...weiter]
Antworten: 2  Letzter Eintrag: 15. März 2019 07:34 Uhr von Jochen Dimpfelmoser:

Super danke ! [...weiter]


Part-FCL derogation
Gestartet: 11. Februar 2019 09:21 Uhr: Von Wolfgang Bardorf 
Hallo, Hat irgendjemand Neuigkeiten, ob die Part FCL Derogationsoption, welche die Pflicht zum Fliegen mit einer EASA FCL auf nicht-EASA registrierten Flugzeugen aussetzen würde, wieder verlängert wird, da momentan von dem FAA/EASA BASA wei   [...weiter]
Antworten: 26  Letzter Eintrag: 11. März 2019 12:56 Uhr von Achim H.:

Du kannst die Betrachtung von mir losgelöst sehen -- ich habe schon immer eine EASA-Lizenz. Empfehle aber trotzdem die Beschäftigung mit ICAO und der Frage, welcher Staat die Frage regelt, mit welcher Lizenz ein Flugzeug geflogen wird! [...weiter]


Differences Training zwischen SP HPA Varianten
Gestartet: 8. März 2019 18:42 Uhr: Von Christian Weidner 
Es stellt sich derzeit die Frage, ob für die gemäß der OSD geforderte Unterschiedsschulung zwischen Varianten innerhalb der gleichen Klasse eines single engine high performance single pilot airplane eine ATO nötig ist. Falls ja, wo steht da   [...weiter]
Antworten: 3  Letzter Eintrag: 9. März 2019 07:56 Uhr von Mich.ael Brün.ing:

Ja. Es ist keine ATO erforderlich! Es erfolgt kein Eintrag in die Lizenz (nur ins Flugbuch) und es ist auch keine Aufsichtsbehörde zu informieren. [...weiter]


Flugleiter/BfL-Löhne
Gestartet: 25. Februar 2019 10:21 Uhr: Von Eustach Rundl 
Hallo, trete mal ein sounding los, wie es um o.a. Thema bestellt ist. Es gibt Gegenden in denen wohl die Begeisterung für die Fliegerei in (Selbst-)Ausbeutung mündet.   [...weiter]
Antworten: 116  Letzter Eintrag: 1. März 2019 11:52 Uhr von Tee Jay:

Wenn wir uns einig sind, welche Gesellschaft wir wollen, kann der Streit um die Mittel beginnen. Belassen wir es an dieser Stelle. Mit Begriffen wie "offenen Gesellschaften " oder "Demokratie" gibt's doch schon so manche Schwierigkeiten wen [...weiter]


A nach A AOC
Gestartet: 27. Februar 2019 20:16 Uhr: Von Patrick Lean Hard 
Hallo zusammen, hat jemand konkrete Erfahrung für die Erlangung eines "A nach A" AOC (z.B. gewerbliche Rundflüge bei Tag nach Sichtflugbedingungen)? Postholder? Wartung? Gebühren (D, AT)? Usw... In diesem Dokument aus 2012 wird auf das Them   [...weiter]
Antworten: 2  Letzter Eintrag: 27. Februar 2019 22:29 Uhr von Patrick Lean Hard:

Was ist erforderlich für einen commercial DAY VFR A-A und A-B Betrieb mit einer SEP (non complex)? Ist die Personal-Struktur (Zig Postholder etc..) vergleichbar mit einer Airline? Müssen dies alles vollzeit Angestellte sein? Muss ich mir di [...weiter]


Drohnen - ein Megatrend kommt auf uns zu
Gestartet: 28. Dezember 2012: Von Lutz D.  Bewertung: +0.33 [1]
Zum Jahreswechsel wollte ich den Blick der geschätzten Forumskollegen mal auf das Thema der Drohnen lenken. Es ist wohl nicht zu leugnen, dass da ein Mega-Trend auf uns zurollt, deren Auswirkungen man jetzt nur erahnen kann...aber je eher w   [...weiter]
Antworten: 591  Letzter Eintrag: 27. Februar 2019 11:55 Uhr von Tee Jay:

Infrastrukturstillstand an Flughäfen war gestern, heuer kommt der Präzisionsangriff mit Billigdrohne made by Kalaschnikow: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kalaschnikow-Preisguenstige-Kamikaze-Drohne-fuer-kleine-Armeen-4320877.html W [...weiter]


Neue EASA Opinions 01/2019 - Vereinfachung Segelflug- und Ballonlizenzen und B-IR
Gestartet: 20. Februar 2019 12:49 Uhr: Von Malte Höltken  Bewertung: +2.00 [2]
Die EASA hat ihre zwei Opinions zu den vorgeschlagenem Basic IR (Opinion 01/2019(A)) und den Vereinfachungen für Ballon- und Segelfluglizenzen (Opinion 01/2019(B)) veröffentlicht: https://www.easa.europa.eu/document-library/opinions/opinion   [...weiter]
Antworten: 5  Letzter Eintrag: 20. Februar 2019 21:56 Uhr von Florian Smith:

Da Enroute-IR und CB-IR dieselbe Theorie enthalten, muss man diese nur einmal machen. Das Enroute-IR gibts nicht mehr sobald das Basic IR eingeführt wird. Das Basic IR hat drei Theorieprüfungen, pro Modul eine (nicht mehr 7 wie beim Enroute [...weiter]


NVFR-Training als Übungsflug gemäß FCL.740.A (b)?
Gestartet: 18. Februar 2019 09:29 Uhr: Von Artus 
Hallo Forum, Nun ist es zum ersten Mal soweit und mein SEP-Eintrag möchte verlängert werden. Die letzten drei Monate laufen und ich hatte am Wochenende einen zweistündigen Flug mit FI für den Beginn der NVFR-Ausbildung. Kann mir jemand eine   [...weiter]
Antworten: 2  Letzter Eintrag: 18. Februar 2019 18:48 Uhr von Artus:

Cool! Danke :) [...weiter]


ALLES GEHT,WENN MAN NUR WILL
Gestartet: 9. Februar 2019 23:41 Uhr: Von Peter Schmidt  Bewertung: +10.00 [13]
Wir danken unserem Minister Norbert Hofer ALLES GEHT,WENN MAN NUR WILL Jahrelang haben wir Piloten in Österreich herumgesudert, dass die Behördengebühren der Austro Control auch im internationalen Vergleich viel zu hoch seien und das endlic   [...weiter]
Antworten: 113  Letzter Eintrag: 15. Februar 2019 10:43 Uhr von Constantin Droste zu Vischering:

Lese hier seit einiger Zeit amüsiert mit. Die „Ode an Norbert“ ist tatsächlich sehr komisch, wahrscheinlich unfreiwillig. Die Gebührensenkung ist sicherlich hübsch, aber am Ende bei den jährlichen Gesamtkosten eines Engagements in der GA wo [...weiter]


Alles geht...wenn man nur will
Gestartet: 9. Februar 2019 23:16 Uhr: Von Peter Schmidt 
Beitrag vom Autor gelöscht   [...weiter]
Antworten: 0  Letzter Eintrag: 9. Februar 2019 23:16 Uhr


HF Operations (vs. Satphone): Madagascar, Mauritius, Komoren
Gestartet: 5. Februar 2019 20:15 Uhr: Von J. D. 
Ich greife das Thema aus einem anderen Forum mal hier auf. Es geht um die (praktisch betrachtete) Fragestellung des Einsatzes von HF in o.a. geführten Regionen (Madagascar, Mauritius, Komoren, La Reunion). Die AIP ist hier sehr deutlich und   [...weiter]
Antworten: 3  Letzter Eintrag: 6. Februar 2019 08:09 Uhr von Sven Walter:

Schreib ihnen besser direkt, wäre mein Rat :-). Ich hab mal im Nachtzug in Indien (!) einen belgischen Piloten kennen gelernt, der das Shuttle per B1900 oder so vom Festland auf die Komoren flog. Ich finde leider seine Kontaktdaten nicht me [...weiter]


Fluglehrermangel
Gestartet: 2. Februar 2019 18:04 Uhr: Von Roland Roll  Bewertung: +1.00 [1]
Der Mangel an Fluglehrern ist natürlich wie immer das Werk der Bürokraten. Es wäre doch ganz einfach die vorhandenen Fluglehrer zu entlasten, in dem man die Checkflüge für PPL-A reduziert. Es wäre doch überhaupt kein Problem den Checkflug f   [...weiter]
Antworten: 48  Letzter Eintrag: 5. Februar 2019 18:04 Uhr von Johannes K.:

Ja und Nein. Standardisierung überprüfen zu können heißt natürlich auch erstmal Standards vorzugeben. Und da schauts beim LBA wohl momentan eher mau aus, wenn man den Ausführungen von Jan Brill (ich meine es war im Januarheft) so glauben da [...weiter]


O2 Anforderungen N-Reg in Europa
Gestartet: 2. Februar 2019 11:58 Uhr: Von Rolf Adam 
Hallo zusammen, eine Frage an die Luftrechtexperten im Forum. Die FAA Part 91 Anforderungen an die O2 Versorgung von Passagieren (O2 muss Passagieren ab 15.000 ft angeboten werden) sind deutlich laxer als die der EASA (lt. NCO.IDE.A.155 müs   [...weiter]
Antworten: 7  Letzter Eintrag: 3. Februar 2019 08:55 Uhr von Rolf Adam:

Danke Peter! [...weiter]


Erstprüfung Level IV
Gestartet: 23. Januar 2019 13:35 Uhr: Von Wolfgang Wolfgang Schütz 
Hallo Fliegerfreunde, hat jemand Erfahrung mit der Prüfung? Existieren womöglich Beispiele zum Thema Verständnisprüfung? Es existieren ja wohl CD´s von der Flugsicherung Gruß, Skipper   [...weiter]
Antworten: 25  Letzter Eintrag: 2. Februar 2019 07:45 Uhr von Sebastian B.:

Kurze Rückmeldung noch: Hab meine Lizenz vom Luftamt Nordbayern nach ca. 10 Tagen erhalten ... Einfacher (vom Aufwand) geht die Sprachprüfung wohl nicht ... [...weiter]


D-reg mit FAA-Lizenz?
Gestartet: 25. Januar 2019 12:44 Uhr: Von Alexis von Croy 
Beitrag vom Autor gelöscht   [...weiter]
Antworten: 0  Letzter Eintrag: 25. Januar 2019 12:51 Uhr


ATPL Theorie im Ausland?
Gestartet: 18. Januar 2019 17:05 Uhr: Von ️️ Andy ✈✈ W ✈️✈️ 
Hallo. Kann ich eigentlich im (EU-)Ausland an einer EASA ATO einen ATPL Theoriekurs besuchen, um dann in .de zur Prüfung zu gehen? Oder stellt sich das LBA da erfahrungsgemäß quer? Grund der Frage: ist finanziell attraktiver und als Crashku   [...weiter]
Antworten: 6  Letzter Eintrag: 19. Januar 2019 10:55 Uhr von Tim Walter:

Vielleicht war ich zu forsch. Das geb ich zu. Natürlich ist die Frage der Sinnhaftigkeit gerechtfertigt, dennoch sollte in dem Post dann trotzdem eine Antwort für den Frahesteller stehen. Ich bin gerne hier, aber immer wieder arten Beiträge [...weiter]


Ultraleicht bis 600kg???
Gestartet: 11. April 2016: Von Daniel K. 
Ich habe in einer der beiden großen Fliegerzeitungen den Vorstoß entnommen, dass UL's bis 600kg wiegen sollen. Anlass war wohl der schmerzliche Weg eines Norddeutschen UL/LSA Herstellers, auf dem Weg zur Zulassung. Ich habe den Artikel natü   [...weiter]
Antworten: 166  Letzter Eintrag: 18. Januar 2019 22:21 Uhr von Achim JulietBravo:

Die Z601 hatte aber ein MTOW von 1200lbs/544kg, war also als UL abgelastet worden. Dann ist natürlich eine Auflastung banal. Das zeigt doch, daß es stets ULs gab, die für ein höheres MTOW ausgelegt waren. In diesem Fall reichte eine Mustera [...weiter]



561 Beiträge Seite 1 von 23

 1 2 3 4 5 6 7 ... 22 
 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.50.07
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang