Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Verlängerung von Berechtigungen
Neue Regeln für den IFR-Betrieb mit GPS
Doppeldecker über Afrika
Test: Garmin Pilot für VFR-Flieger
Flugbetrieb bei Kälte
Unfall: Startunfall in Egelsbach
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits

Events: Seminare im Herbst

Pilot und Flugzeug-Seminare im Herbst und Winter

Nach einer Max-Unfall-bedingten Zwangspause im Frühjahr bieten wir im Herbst und Winter auf vielfachen Wunsch wieder eine Auswahl aus unserem Seminarprogramm an. Von VFR-Flügen ins europäische Ausland über Fliegen in Nordamerika bis zum IFR-Kickstarter mit einer Stunde IFR-Praxisunterricht im Flugzeug ist für fast jeden Piloten und Erfahrungsstand etwas dabei.   [weiter]
30. August 2016 18:30 Uhr, Jan Brill


Events: Seminare im Winter

Einfach mal anfangen – unser IFR-Kickstarter als Praxisseminar im Winter!

Für die Winterseminare in diesem Jahr haben wir uns neben einem überarbeiteten VFR/SERA- und USA-Seminar auch eine Neuerung einfallen lassen: Ein Praxisseminar, als Kickstarter für Ihr IFR-Rating! Egal ob Sie das volle Instrument-Rating oder das Enroute-Instrument-Rating machen wollen – hier ist die Gelegenheit einfach mal anzufangen. Wir erklären Ihnen in einem Vorbereitungsbriefing die unterschiedlichen Wege zu IR und EIR und besprechen mit Ihnen den Flug. Und dann geht's in die Luft! Mit einem unserer IFR-Lehrer, damit die Flugzeit auch gleich schon zählt. Wir machen Approaches und Sie bekommen (wahrscheinlich) jede Menge Instrument-Time. Das lohnt sich auch als Refresher für VFR-Piloten!
Außerdem bieten wir Ihnen im Winter ein überarbeitetes VFR-Seminar für Flüge ins Ausland an, das jetzt den Schwerpunkt SERA bietet, sowie unser beliebtes Seminar zum Fliegen in den USA und Kanada.   [weiter]
Bewertung: +2.00 [2]
18. Dezember 2014, Jan Brill


Events: Turboprop-Seminar

Turboprop-Seminar am Sonntag den 16. Oktober - Es sind noch Plätze frei! WICHTIG - Es geht auch um die EASA-Betriebsregeln

Während das IFR-Seminar am Samstag randvoll und ausgebucht ist, sind für das Turboprop-Seminar am Sonntag noch Plätze frei. Reichlich Plätze. Aufgrund zahlreicher Anfragen aus dem Leserkreis haben wir uns entschieden das Seminar kurzfristig durch einen weiteren Vortrag zu ergänzen. Wir werden am Sonntag auch die EASA-Betriebsregeln für High-Performance und Complex-Flugzeuge behandeln, also z.B. für Jetprop, Meridian und natürlich die sehr komplexen Fragen für Turboprop-Twins die sich aus dem EASA Part OPS ergeben, wie auch das Thema Ausbildung auf diesen Mustern. Das Seminar ist also nicht nur für Turbinen-Neulinge von Interesse, sondern auch für erfahrene Turbinen-Operator, die eine etwas bessere Vorstellung davon bekommen möchten, was mit Part-OPS, Part-ORO, Part-NCC und Part-NCO so auf uns zukommt - vor allem im Bereich der Manual-Schreiberei...   [weiter]
9. Oktober 2011, Jan Brill


Events: Avionik Fly-in in Straubing

Wochenend-Tipp: Avionik Fly-in in Straubing

Wenn Sie angesichts des wunderbaren Frühlingswetters in diesem Jahr schon drei mal an der Nordsee und fünfmal in den Alpen waren, dann hätten wir für Samstag einen ganz anderen Flug-Vorschlag für Sie: Niederbayern! Am Samstag den 21. Mai findet auf dem gastfreundlichen Verkehrslandeplatz Straubing Wallmühle (EDMS) das Avionik Fly-in 2011 statt.
Wenn Sie also viele Fragen zu Glascockpit, Garmin-Nachfolgern, Traffic-Systemen und Wetter-Download haben und sich in Ruhe bei Weisswurscht und (für die Nichtflieger!) Weissbier beraten lassen wollen, dann besteht am Samstag dazu die optimale Gelegenheit.   [weiter]
18. Mai 2011, Jan Brill


Events: AERO 2010 Stimmungsbild

Die jährliche AERO in schwierigem Fahrwasser – ein Stimmungsbild

Zwanzig Prozent weniger Aussteller, ganze Branchen nicht vertreten, deutlich weniger Besucher und die Gebrauchtflugzeugmesse IMAS praktisch nicht existent. Dazu unangebracht hohe Gebühren des Flughafens Friedrichshafen für anfliegende Besucher. Die zum ersten Mal jährlich abgehaltene AERO in Friedrichshafen fand in einem schwierigen Umfeld statt. Auch wenn die Quantität deutlich hinter den letzten Jahren zurückblieb, zeigten sich doch viele Aussteller zufrieden über die Qualität des Publikums. Ein Stimmungsbild von der AERO 2010.   [weiter]
12. April 2010, Jan Brill


© stock.xchng 
Events: Teure Anmeldung

Das etwas andere PPL-Training – Vorsicht vor Verwechslung im Internet

Dass es im Internet so manche Dienst­­leistungsangebote gibt, deren Mehrwert sich dem Betrachter nicht unbedingt und sofort erschließt, dürfte bekannt sein. Vorsicht bei der Eingabe persönlicher Daten ist ohnehin Standard, und nicht jede Mail Ihrer Bank, bei der dringend um Bestätigung Ihrer Kontodaten gebeten wird, sollten Sie beantworten.
Anfang September wurden wir in der Redaktion selber zum „Kunden“ eines aus unserer Sicht nicht unbedingt preiswerten „Dienstleisters“. Das Pikante dabei: Um in den Genuss einer Geschäftsbeziehung mit der von Henning Tessler geführten AKEBO Crossmedia aus Herford zu kommen, mussten wir noch nicht einmal etwas tun. Es geschah alles ganz von allein ...   [weiter]
22. Oktober 2009, Jan Brill


© AERO 
Events: Nachlese AERO 2009

Jammerfreie Zone: Nachlese von der AERO Friedrichshafen

Eine Woche nach dem Ende der AERO in Friedrichshafen bestätigt sich im Gespräch mit den Ausstellern und Besuchern der Allgemeinen Luftfahrt der Eindruck, den wir schon während der vier Ausstellungstage gewonnen hatten. Vielleicht gerade wegen der ausgesprochen niedrigen Erwartungen, mit denen viele Firmen an den Bodensee gekommen waren, sind die meisten Unternehmen zufrieden bis positiv überrascht.
Unser subjektiver Eindruck aus der Ausstellerperspektive: Die AERO ist die wichtigste Messe der AL in Europa. Punkt. Nirgendwo ist das Publikum so fachkundig, so aufgeschlossen und so umsatzfreudig wie in Friedrichshafen.   [weiter]
13. April 2009, Jan Brill


© DFS 
Events: Anflugverfahren AERO 2009

Anflugverfahren zur AERO 2009

Piloten, die mit dem Flugzeug zur AERO anreisen, benötigen nach wie vor einen Slot. Die Anflugverfahren haben sich jedoch verändert, Vorplanung ist wichtiger denn je. Zunächst einmal gilt es, ein PPR zu ergattern. Dies läuft wie schon in den vergangenen Jahren über den Online-Service der Flughafengesellschaft unter: aero.fly-away.de.   [weiter]
31. März 2009, Jan Brill


Events: Oshkosh Tag 2

Oshkosh AirVenture, 2. Tag: Die wichtigsten Messe-News bislang

Das AirVenture in Oshkosh ist traditionell Bühne für zahlreiche Produktankündigungen und Neuheiten in der GA. Zwar schafft lange nicht jede dieser Neuheiten den weiten Weg zum Kunden, einige der beim AirVenture 2008 vorgestellten Produkte erschienen und jedoch trotzdem kurz- und mittelfristig interessant. Im folgenden Artikel haben wir einen kurzen Überblick über die unserer Ansicht nach wirklich praxisrelevanten News der diesjährigen Oshkosh-Show zusammengestellt:   [weiter]
31. Juli 2008, Jan Brill


Events: Oshkosh AirVenture 2008 - Tag 1

Oshkosh AirVenture, 1. Tag: Abgang von Eclipse CEO Vern Raburn

Das Redaktionsteam von Pilot und Flugzeug ist in Oshkosh angekommen. Wer die letzten Ausgaben von Pilot und Flugzeug aufmerksam gelesen hatte, dem ist nicht entgangen, dass das AirVenture 2009 ein wesentlicher Bestandteil der kommenden großen Leserreise sein wird. Wir sind also heute und morgen vor Ort, nicht nur um über die dort vorgestellten aktuellen Entwicklungen in der AL zu berichten, sondern auch, um die Bedingungen zu erkunden, unter denen im nächsten Jahr hier eine Gruppe von Flugzeugen aus Deutschland einfallen würde.   [weiter]
29. Juli 2008, Jan Brill


© tannkosh.de 
Events: Tannkosh 2008

Get ready: Tannkosh 2008

Deutschlands meist besuchter Fly-In steigt an diesem Wochenende in Tannheim (EDMT). Wie immer verwandeln die Organisatoren des Tannheimer Flieger- und Freizeitzentrums die Wiese im Allgäu für drei Tage in ein echtes Aviation-Mekka.
Damit der Anflug und Abflug der vermutlich über 1.000 Maschinen auch in diesem Jahr problemlos abläuft, hier das Wichtigste zu den Betriebsverfahren während der Veranstaltung.   [weiter]
16. Juli 2008, Jan Brill


Events: AERO Friedrichshafen in Zukunft jaehrlich

AERO Friedrichshafen in Zukunft jährlich! IMAS 2008 abgesagt.

Wer bislang in den Nicht-Aero-Jahren die Entzugserscheinungen nach schwäbischen Schupfnudeln kaum mehr in den Griff bekam kann aufatmen. Die AERO in Friedrichshafen gibts in Zukunft jährlich. Die Gebrauchtflugzeugmesse IMAS, die bisher in den Off-Jahren im Frühjahr in Friedrichshafen stattfand, wird mit der AERO verschmolzen. Die IMAS 2008 vom 18. bis zum 19. April 2008 findet NICHT STATT.   [weiter]
17. Januar 2008, Jan Brill


© airventure.org 
Events: Tannkosh Oshkosh 2007

Tannkosh ist vorbei, das Oshkosh-Fieber beginnt ...

Während der Tannkosh-Fly-In in diesem Jahr trotz äußerst Zelt-feindlichem Wetter seinen Ruf als erste Fliegerparty des Landes unterstreichen konnte, hat das Airventure in Oshkosh gerade erst begonnen. Wir erwarten einige Paukenschläge in diesem Jahr in Oshkosh, und der Auftakt hatte es in sich: Cessna und Cirrus betreten den LSA-Markt, Eclipse – noch mitten im Kampf mit der EA500 – stellt ein fliegendes Single-Engine Jet-Konzept vor.   [weiter]
24. Juli 2007, Jan Brill


© Red Bull 
Events: redbull air race

Noch einmal gut gegangen - 3. Lauf des Red Bull Air Race im Monument Valley

Der Zusammenstoß eines Teilnehmers am Red Bull Air Race im Navaho Valley (USA) mit einem Pylon ging glimpflich aus. Teile der Radverkleidung platzten weg, Trümmer des Pylons verfingen sich in der Seitenruderstruktur des Rennflugzeuges, die Maschine konnte jedoch ohne weitere Beschädigungen aufsetzen und der Pilot entstieg unverletzt. Der Vorfall zeigt: Das Risiko - obwohl von den Piloten glänzend gemeistert - ist fester Bestandteil des Rennspektakels.   [weiter]
18. Mai 2007, Nils Kramer


Events: Aero 2007

Pilot und Flugzeug auf der AERO

Die AERO 2007 in Friedrichshafen ist vorüber, Pilot und Flugzeug war mit insgesamt acht Redakteuren und Mitarbeitern vor Ort, jetzt gilt es die Stimme zu kurieren und die zahlreiche Kontakte zu pflegen. Wir sind kurz gesagt begeistert von dem Feedback und den Gesprächen mit unseren Lesern, Freunden und Kritikerin. Das Team von Pilot und Flugzeug bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern unseres Standes in Halle A4, für den Zuspruch, die Kritik, die interessanten Gespräche und nicht zuletzt für die große Anzahl an Neu-Abonnements und Verkäufen die wir während der Messe verzeichnen konnten. Danke!   [weiter]
23. April 2007, Jan Brill


Events: Papstbesuch und Flugbeschränkungen

Achtung Papst! Flugbeschränkungsgebiete vom 9. bis zum 14. September 2006

Wer durch das Donau-Einkaufszentrum zu Regensburg schlendert, der kann es eigentlich nicht übersehen. Bierkrüge und Papstbrezel kündigen das Unvermeidliche an: Der Episcopus Romanus, Vicarius Iesu Christi, Successor Principis Apostolorum, Summus Pontifex Ecclesiae Universalis und nicht zuletzt der Archiepiscopus et Metropolitanus Provinciae Romanae kommt – mal wieder.
Und für alle die, die mit den Details jener Glaubensgemeinschaft weniger vertraut sind, hier das Wichtigste in Kürze: Zum Papstbesuch vom 9. bis zum 14. September 2006 hat das Bundesverkehrsministerium Gebiete mit Flugbeschränkungen eingerichtet.
  [weiter]
8. September 2006, Jan Brill


Events: Herbstrefresher Zadar

Fliegen Sie fit durch den Winter! Herbst-Refresher mit InterCockpit am 7. und 8. Oktober

Sie brauchen noch einen Checkflug? Sie wollen sich schon länger einmal wieder im Simulator durchchecken lassen? Sie wollen erste Erfahrungen für das Multi-Engine-Rating sammeln oder ihre IMC-Einweisung auffrischen?
Dann sollten Sie sich jetzt schon das Wochenende vom 7. und 8. Oktober 2006 vormerken. Denn da veranstaltet Pilot und Flugzeug zusammen mit der Intercockpit wieder ein Praxis-Seminar in Zadar, Kroatien.   [weiter]
1. August 2006, Jan Brill


© Messe Berlin 
Events: ILA nach Bayern

Keine Planspiele: Die ILA zieht es nach München

Eine Hiobsbotschaft bewegt die Region um die deutsche Hauptstadt im Osten: Die ILA orientiert sich nach Bayern! - Der größte europäische Luft- und Raumfahrtkonzern, die EADS, will sich stärker internationalisieren und sucht einen neuen Messestandort. Ein Hintergrundbericht auf der Wirtschaftsseite im Berliner TAGESSPIEGEL schlug in Berlin just zwei Wochen vor Eröffnung der ILA2006 wie eine Bombe ein.
"Seit einigen Wochen werden erste Gespräche mit dem Flughafen im bayerischen Oberpfaffenhofen geführt", heißt es in dem Bericht. Die bevorstehende Umrüstung des alten DDR-Flughafens Berlin-Schönefeld zum Großflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) sei ein wesentliches Problem.   [weiter]
1. Mai 2006, Joachim Adomatis


Events: Sun n fun 2

Sun-n-Fun 2006 (2): Show me the engines

Tag zwei und drei auf der Sun n Fun in Lakeland. Wie immer bei einem solchen Fly-In beeindruckt die Vielfalt und Innovationskraft der Homebuilder-Szene. Eine unübersehbare Anzahl von Triebwerken, Zellen und Avioniklösungen ist zu sehen. Nur die wenigsten dieser Firmen und Produkte haben jedoch eine Chance im Markt der regulär zugelassenen Flugzeuge. Beispiel: Crossflow-Engines.   [weiter]
9. April 2006, Jan Brill


Events: sunnfun-engines

Sun-n-Fun 2006 (2): Show me the engines

Tag zwei und drei auf der Sun n Fun in Lakeland. Wie immer bei einem solchen Fly-In beeindruckt die Vielfalt und Innovationskraft der Homebuilder-Szene. Eine unübersehbare Anzahl von Triebwerken, Zellen und Avioniklösungen ist zu sehen. Nur die wenigsten dieser Firmen und Produkte haben jedoch eine Chance im Markt der regulär zugelassenen Flugzeuge. Beispiel: Crossflow-Engines.   [weiter]
9. April 2006, Jan Brill


Events: Sun n fun 1

Zwischenbericht von der Sun-n-Fun 2006 (1)

Pilot und Flugzeug ist in dieser Woche mal wieder unterwegs. Allerdings artuntypisch per Linie – nach Florida, zum „Frühjahrs-Oshkosh“, der EAA Sun-n-Fun Convention in Lakeland.
Der traditionelle Startschuss zur diesjährigen Airshow-Season ist immer eine gute Gelegenheit festzustellen was „hot“ ist in dieser Saison. Wir sprachen mit den Ausstellern der amerikanischen und europäischen AL und betrachteten die Messeneuheiten.
  [weiter]
7. April 2006, Jan Brill


© Grob 
Events: Aerosalon 2005

Messesensation in Paris: Der Jet aus Mindelheim

Dass die Mindelheimer Flugzeugfirma Grob immer für eine Überraschung gut ist, ist bekannt. Auf dem Aerosalon in Paris allerdings trauten wir unseren Augen kaum. Dort stellte man – ganz locker – einen unmittelbar vor dem Erstflug stehenden Zehnsitzigen Businessjet vor. 1.800 NM Reichweite und 1.130 kg Nutzlast bei einer Balanced Field Length von gerade einmal 3.000 ft sind Daten, die aufhorchen lassen.   [weiter]
17. Juni 2005, Jan Brill


Events: AERO 2005

Insel in Jammerland

Die Aero 2005 ist zu ende. Und wer zwischen Feinstaub, Wirtschaftsweisen und dem sonst üblichen Pessimismusterror dachte hier den eigenen Negativismus bestätigt zu sehen, der wurde enttäuscht. Eine Messe voller Optimismus, mit vielen kleinen und großen Neuerungen und mit der Einsicht, dass sich die europäische AL in einem schwierigen Umfeld erstaunlich gut schlägt.
Vollkommen untauglich waren hingegen die Betriebsverfahren für den Flugplatz Friedrichshafen...
  [weiter]
27. April 2005, Jan Brill


Events: AERO 2005

Anflugverfahren zur AERO: Hat das Chaos schon begonnen?

Zahlreiche Anrufe erreichten heute die Redaktion von Pilot und Flugzeug. Genervte Piloten riefen an, die versucht hatten ein PPR für die AERO 2005 in Friedrichshafen zu bekommen.
Schon in der Ausgabe 2005-04 hatten wir angesichts der unnötigen und aufwendigen PPR-Regelung zu Europas größter Messe für die Allgemeine Luftfahrt vor einem Anflug-Chaos an den vier Messetagen gewarnt. So wie`s aussieht sind die Annahmetelefone für Slot-Reservierungen schon jetzt überlastst. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit!   [weiter]
14. April 2005, Jan Brill


Events: Frühjahrsrefresher 9.-10. April 2005

Der Frühjahrsrefresher ist im Gange

Trotz "suboptimalem" Wetter haben es die meisten der angemeldeten Crews am Freitag nach Zadar in Croatien (LDZD) geschafft, wo heute und morgen das Frühjahrs-Refresherseminar von Intercockpit und Pilot und Flugzeug stattfindet.
Dank der gründlichen Vorarbeit des Ausbildungsteams der Intercockpit konnten beim Eröffnungsbriefing am Freitag auch individuelle Wünsche der Piloten noch in den Zeitplan für das Wochenende eingearbeitet werden. Das Wetter allerdings zeigt sich weniger kooperativ...   [weiter]
9. April 2005, Jan Brill


28 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2017 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Hub Version 11.57.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang

Live-Tracker

Aircraft

Status -
n/a
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
Pause  |  Resume  |  Reset Map
Show Full Screen


-  20  +
Destination Wellness gesucht ... [23]
Bordelektriker gesucht [1]
Nahtoderfahrung der surrealen Art [81]
Die Leserreise 2017 hat begonnen [8]
Mit der Drohne auf Flugzeugsafari [1]
Eisflugplatz Elgå auf dem Femundsee ist wieder geöffnet [8]
Fotostrecke: Maasai Mara [1]
Bundestag hält an der ZÜP für Privatpiloten fest [595]
Im Maasai Mara [1]
PIREP app? [6]
Drehzahlmesser für Lycomming [1]
Mooney 231 oder Bravo oder Columbia 400 [23]
Über Sudan nach Kenia [1]
Kontrollen durch BfL [149]
"Umschreibung" Nachtflugrating [8]
USA-Container [6]
Fotostrecke: Ein Tag Aufenthalt in Assuan [1]
Wie das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung das Fliegen unsicherer macht [176]
Update Söldnerpiloten für Libyen - PuF-Artikel neue Infos [1]
Den Nil hinauf nach Assuan [1]


Captain's Log
on www.you-fly.com
Trip Report by: Philipp Tiemann 29.12.2016

2016
2016 war fliegerisch wieder ein gutes Jahr - viele schöne Flüge quer durch Europa. Habe mal die besten 44 Bilder aus der Luft zusammengestellt. Viel Spaß, und auf ein gutes 2017! ... [read]


1/44
View all reports Write a trip report


Die starken Seiten der
Allgemeinen Luftfahrt!

Seit 30 Jahren erscheint Pilot und Flugzeug - liebevoll abgekürzt: "PuF" - monatlich. Mit Berichten über die fliegerische Praxis, mit Reiseberichten, mit Berichten über das Umfeld - Luftraumstruktur, Flugsicherung, Behörden.
Wir kritisieren, empfehlen und geben Tips. Und zwar aus dem Cockpit heraus: Weltweit dürfte Pilot und Flugzeug die einzige Fachzeitschrift sein, die ein eigenes Flugzeug "beschäftigt" - derzeit eine Piper Cheyenne I, N191MA.
Im deutschsprachigen Raum gibt es für Pilot und Flugzeug keine Alternative: Pilot und Flugzeug berichtet auf monatlich 114 Seiten nur über den Motorflug - von der Single bis zum (seltener natürlich) Businessjet. Und wir sind Macher -Beispiele:

 

  • Wir änderten das Luftverkehrsgesetz durch unsere massive Kritik.
  • Wir drängten bundesweit die anmassende örtliche "Luftaufsicht" zurück.
  • Wir halfen in letzten Jahren mehrere ergangene Bussgeldbescheide abzuwehren.
  • Wir sorgten dafür, dass Flight Safety deutscher Ausbildungsbetrieb wurde.
  • Wir wiesen nach, dass die Platzrunden an deutschen unkontrollierten Fluplätzen und sonstige "Regeln" oft schlicht rechtswidrig sind.
  • Wir veranstalten Safety-Lehrgänge und Kurse zu fliegerischen Fachthemen.
  • Wir stellen unseren Lesern einen leichten IFR-Trainer zu günstigsten Konditionen zur Verfügung.
  • Wir veranstalteten seit 1994 zwölf Leserreisen, während derer bis 2011 (Ziel: Afrika) unsere Leser rund 3,9 Millionen Nautische Meilen flogen - 7.200.000 Flugkilometer.
- ganz sicher einmalig in der internationalen Szene der Flug-Fachzeitschriften.

Werden Sie Abonnent von Pilot und Flugzeug. Jeder neue Abonnent bekommt ein Begrüssungsgeschenk: eine Uhr, einen Satz Jeppesen VFR-Charts, eine Taschenlampe oder einen Schlüsselanhänger. Sie können für ein Jahr abonnieren, Sie können ein "Schnupperabo" abschliessen für 3 Monate. Sie können auch Einzelhefte ordern.