Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Verlängerung von Berechtigungen
Neue Regeln für den IFR-Betrieb mit GPS
Doppeldecker über Afrika
Test: Garmin Pilot für VFR-Flieger
Flugbetrieb bei Kälte
Unfall: Startunfall in Egelsbach
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

30. August 2016 18:30 Uhr Jan Brill

Events: Seminare im Herbst


Pilot und Flugzeug-Seminare im Herbst und Winter

Nach einer Max-Unfall-bedingten Zwangspause im Frühjahr bieten wir im Herbst und Winter auf vielfachen Wunsch wieder eine Auswahl aus unserem Seminarprogramm an. Von VFR-Flügen ins europäische Ausland über Fliegen in Nordamerika bis zum IFR-Kickstarter mit einer Stunde IFR-Praxisunterricht im Flugzeug ist für fast jeden Piloten und Erfahrungsstand etwas dabei.

VFR-Flüge ins Ausland

Unsere Seminar-Saison beginnt am Samstag den 29. Oktober mit dem Kurs über VFR-Flüge ins europäische Ausland. Der Schwerpunkt liegt hier wie immer auf den angrenzenden beliebten Reisedestinationen wie Frankreich und den skandinavischen Ländern.

Der auf Basis der neuen SERA-Regeln komplett überarbeitete Vortrag befasst sich mit den Flugverfahren, Verhaltensregeln und natürlich auch lohnenden Reisezielen in den angrenzenden Ländern. Im letzten Drittel des Seminars behandeln wir typische und verbreitete Flugplanungs- und Kartenlösungen, darunter Jeppesen MobileFD VFR und Skydeamon.

Das Kursprogramm in Kürze:
• Methodik der Flugvorbereitung (Checkliste: Was muss ich lesen/beachten?)
• Informationsquellen Jeppesen, Bottlang, Elektronische Streckenkarten, EAD
• Wetterinfos im Ausland
• Flugplanaufgabe im Ausland
• Praxisbeispiele: Flugvorbereitung in die Nachbarländer
• ATC-Besonderheiten in Frankreich, Spanien, Skandinavien und der Adria
• Infrastruktur und Tipps zur Kostenreduzierung
• Praxiserfahrungen
• Elektronische Kartenlösungen

Referent: Jan Brill, Markus Marth
Termin: Samstag, 29. Oktober 2016 Zeit: 11.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Flugplatz Egelsbach (EDFE)
Teilnehmer: maximal 25
Kosten: 125,– Euro pro Person
Zur Buchung



Flugzeughalterschaft

Das vielfach nachgefragte Seminar zur Flugzeughalterschaft folgt am Sonntag den 30. Oktober.
Wir behandeln hier den kompletten Themenkomplex von der Anschaffung eines Gebrauchtflugzeugs in Europa oder den USA, der Zulassung in der EU oder N-reg bis zu Betrieb und Wartung. Dabei werden wir Ihnen die Unterschiede zwischen EASA- und FAA-registrierten Maschinen aufzeigen und geben unsere Praxiserfahrungen in den Bereichen Akquisition, Zulassung, Instandhaltung und tatsächliche Kosten weiter. Angereichert durch unsere kürzlichen Erfahrungen beim Import einer Cheyenne aus Südafrika versuchen wir Ihnen einen Überblick über die Kosten- und Zeitfallen bei Import und Verkehrszulassung in beiden Systemen zu geben.


Das Seminar beleuchtet diese Aspekte praxisnah und unmittelbar aus der Sicht des Halters und versucht – soweit irgend möglich –, auf Vorschriftenreiterei und Paragraphenfetischismus zu verzichten. Stattdessen gibt es eine Menge Praxiserfahrungen aus unseren diversen Akquisitionen in Europa und den USA. Eine lohnende Investition, wenn Sie einen Flugzeugkauf planen.

Referent: Jan Brill
Termin: Sonntag, 30. Oktober 2016
Zeit: 11.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Flugplatz Egelsbach (EDFE)
Teilnehmer: maximal 25
Kosten: 125,– Euro pro Person
Zur Buchung



Fliegen in Nordamerika

Sie möchten in Nordamerika fliegen? Dort chartern oder eine Ausbildung absolvieren? Dann ist dieses Seminar am Samstag den 12. November genau die passende Vorbereitung für Sie.


Wir geben Ihnen einen Überblick über Flugverfahren, Ausbildungswege und lohnende Reiseziele in Nordamerika. In diesem Jahr haben wir das Seminar zum ersten Mal auch um Inhalte zum Lizenzwesen, Validierung und Flugbetrieb in Kanada erweitert. Das Kursprogramm:
• Kartenmaterial und Luftraumstruktur in den USA und Kanada
• ATC: Sprechgruppen und Unterschiede zu Europa
• Interessante Fluggebiete und Destinationen
• Lizenzwesen USA: Validierung, BFR, Medical und Currency-Bestimmungen
• Ausbildung in den USA: Einstiegspunkte, TSA und Nutzungsmöglichkeiten von US-Lizenzen
• Lizenzwesen in Kanada: Anerkennungsmöglichkeiten für ausländische Piloten

Referent: Jan Brill
Termin: Samstag, 12. Nov. 2016
Zeit: 11.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Flugplatz Egelsbach (EDFE)
Teilnehmer: maximal 25
Kosten: 125,– Euro pro Person
Zur Buchung



IFR-Flugplanung und -Wetter in Europa

Die Welt der Routing- und Flugplanungs-Werkzeuge in Europa ändert sich schnell. Daher wird dieses Seminar auch jedes Jahr überarbeitet.

Wir stellen am Sonntag den 13. November die gängigen Routing- und Flugplanungs-Lösungen von Blitzplan über RocketRoute und AutoRouter vor und behandeln die Hintergründe der IFR-Flugplanverarbeitung in CFMU. Damit Sie beim nächsten Slot nur noch enttäuscht, aber nicht mehr überrascht sind! Im zweiten Teil behandeln wir den meteorologischen Aspekt der IFR-Fliegerei in Europa. Wie mit Eis umgehen? Was geht noch, welche Vorhersageprodukte helfen wirklich weiter?

Das Kursprogramm sieht vor:
• Grundlagen der Routenplanung
• Flugplanung manuell mit CFMU
• Moderne Tools: RocketRoute, Blitzplan, AutoRouter und DFS-AIS
• Elektronische Kartendarstellung: Jeppesen und EAD
• Wetter bei der Planung und in der Luft: PC-Met, Jeppesen, Golze ADL

Referent: Jan Brill und weitere
Termin: Sonntag, 13. Nov. 2016
Zeit: 11.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Flugplatz Egelsbach (EDFE)
Teilnehmer: maximal 25
Kosten: 125,– Euro pro Person
Zur Buchung



IFR-Kickstarter – Das Praxisseminar im Cockpit!


Umfangreiche Informationen zu den neuen Möglichkeiten beim IR und gleich die erste richtige IFR-Trainingsstunde bietet unser Praxisseminar am 11. und 12. Februar 2017.
Nach vier Seminaren im Klassenraum wird es am 11. und 12. Februar höchste Zeit zu fliegen! In unserem IFR-Kickstarter erklären wir zunächst die Grundlagen der neuen europäischen IFR-Ausbildung nach Competency-Based IR und Enroute-IR. Dann stellen wir die Möglichkeiten der Ausbildung in den USA und die Umschreibungswege vor.

Im zweiten Teil des Vortrags briefen wir dann einen typischen IFR-Trainingsflug mit Ihnen. Und im dritten Teil des Seminars machen wir diesen Flug! Mit einer unserer beiden Lisas. Genauer gesagt, machen Sie diesen Flug – unter Anleitung unserer IR-Lehrer versteht sich!

Das Seminar ist auf täglich sechs Teilnehmer begrenzt, damit jeder auch ausreichend zum Fliegen kommt (zwei Lisas, drei Flüge pro Flugzeug). Wir beginnen früh, um ausreichend Tageslicht zur Verfügung zu haben, und da unsere Referenten allesamt IFR-Lehrer sind, haben Sie am Ende die erste Stunde echten IFR-Trainings für Ihre Ausbildung geloggt!
Das Seminar ist in Egelsbach/EDFE geplant. Abhängig vom Wetter behalten wir uns allerdings die Option vor, es kurzfristig (am Abend vorher) nach Karlsruhe-Baden/EDSB zu verlegen. Wenn das Wetter gar nicht mitspielt, haben wir den 1. und 2. April als Alternativtermine vorgesehen.

Im Seminarpreis enthalten ist eine Stunde Lisa-Fliegen mit einem EASA IFR-Lehrer

Termin: 11. und 12. Feb. 2017
Zeit: 9.00 bis Ende Flugbetrieb
Ort: Flugplatz Egelsbach/EDFE
oder Karlsruhe Baden/EDSB
Teilnehmer: maximal sechs pro Tag
Kosten: 225,– Euro pro Person
Zur Buchung

Alle Seminarpreise enthalten Getränke und einen Imbiss. Wir immer bleibt in den Pausen und nach dem Vortrag reichlich Zeit für Fragen und Diskussionen mit den Referenten. Gerne merken wir Ihnen auf Wunsch ein Hotel am Veranstaltungsort vor.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!



  
 





1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2017 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Hub Version 11.57.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang