Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Pilotenmangel - diesmal wirklich?
Was kann die Bonnie?
Training: Luftraumstruktur
IFR: Welches Minimum gilt?
Go-around - flugphysikalisch
Vier Sicherheitssysteme versagen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits

Routing: Oshkosh-Trip 2018

Für den Rückflug aus Oshkosh sind noch Plätze frei!

Kommen Sie mit auf den Pilgerflug nach Oshkosh! Sie erleben eine oder zwei Nordatlantiküberquerungen, Grönland, den Massen-Arrival und das größte Fliegerfest der Welt. Als Pilot Flying aus dem Cockpit heraus! Während der Hinflug unseres diesjährigen Trips schon fast ausgebucht ist, sind für den Rückflug noch Plätze frei.
Der Hinflug über den Nordatlantik beginnt am 18. Juli in Mainz. Unsere Route führt uns über Island, Grönland und Quebec in Kanada nach Wisconsin. Alles schön komfortabel in einer Twin-Turboprop. Im Cockpit wechseln Sie sich mit den anderen Teilnehmern ab. Am 23. Juli am Abend kommen wir in Oshkosh an und erleben dort die ersten Tage des AirVenture inklusive Open-Air-Konzert (Barenaked Ladies an 24.7.) und Night-Airshow am 25. Juli. Der Rückflug über New York und Grönland beginnt am 26. Juli in Oshkosh.   [weiter]
   
17. Mai 2018 10:10 Uhr, Jan Brill


© Kat Clay 
Routing: Max-Flug nach Neuseeland

Neuseeland-Reise: Plan Hobbit nimmt Gestalt an

Für den Herbst 2017 planen wir eine Max-Reise mit unserer Cheyenne nach Neuseeland. Hier haben unternehmungslustige Piloten die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung selber eine Twin-Turboprop ans Ende der Welt zu steuern und dann vor Ort die beeindruckende Natur dieser Region aus dem Cockpit heraus zu genießen.   [weiter]
3. April 2017, Jan Brill


Routing: Trip zum Reno Air Race

Rückflug vom Reno Air Race – Wie wär's denn mal mit den Azoren?

Unsere neue Cheyenne, D-INFO, ist endlich da und im Einsatz! Seine erste Tour macht “BigMax” zum Reno AirRace im September nach Nevada. Der Hinflug vom 8. bis 13.9. ist bereits ausgebucht, aber für den Rückflug sind noch Plätze frei!
Zusammen mit einigen Interessenten für den Rückflug haben wir eine alternative Route entwickelt: Wie wär's denn mal mit einer Heimreise über die Azoren? Diese Strecke bietet ein gänzlich anderes Flugerlebnis als die Route über Grönland, ist mit den über 2.000 Meter hohen grünen Vulkanbergen die aus dem Ozean ragen aber nicht minder eindrucksvoll!   [weiter]
30. August 2016, Jan Brill


Routing: Oshkosh-Flug 2015

Wer kommt mit nach Oshkosh?

Auch in diesem Jahr fliegen wir mit unserer Cheyenne nach Oshkosh, und Sie sollen die Arbeit im Cockpit machen! Der Flug mit der Twin Turboprop nach Nordamerika bringt Sie nicht nur zum größten Luftfahrt-Event der Welt, Sie erleben auf der Reise auch den Nordatlantik als Pilot Flying aus dem Cockpit heraus, sehen Island und Grönland und lernen die Flug- und Funkverfahren in Kanada und den USA kennen.   [weiter]
29. März 2015, Jan Brill


Routing: ATO Zulassung Cheyenne

Zulassung: Wir sind Ausbildungsorganisation für die Piper Cheyenne!

Pilot und Flugzeug hat am 4. April von der AustroControl das Zeugnis als zugelassene Ausbildungsorganisation (ATO) für das Muster Piper Cheyenne erhalten! Nachdem uns die Ausbildung zur Musterberechtigung auf der N191MA wegen der US-Zulassung des Flugzeugs seit Mitte 2012 beim LBA nicht mehr möglich war, betrieben wir im Laufe des letzten Jahres die Gründung einer eigenen ATO in Österreich. Zu diesem Zweck gründeten wir in Graz die Airwork Operations GmbH und schrieben fleissig Manuals!   [weiter]
7. April 2014, Jan Brill


Routing: Cheyenne-Fliegen

Drei Kurztrips mit Max zum Festpreis: Island, Istanbul und Casablanca

Sie wollten schon lange mal nach Island fliegen, scheuen aber die 600 NM übers Wasser? Oder in Istanbul und auf der Krim landen, aber Sie haben Avgas-Sorgen? Wie wär’s mit marokkanischem Flair in Casablanca?
Wir haben im Frühjahr für Sie drei Kurztrips mit unserer Cheyenne vorbereitet, auf denen Sie zu erträglichen Fixkosten selber im Cockpit diese Destinationen ansteuern können.   [weiter]
28. Februar 2013, Jan Brill


Routing: Luxussteuer auf Flugzeuge in Italien

Good News (2): Italienische No-Go-Steuer für Besucher wieder abgeschafft

Gute Nachrichten auch für Italien-Flieger. Die Horror-Steuer, die denen drohte, die mit dem Flugzeug länger als 48 Stunden in Italien bleiben wollten, ist vom Tisch. Wer sich aber länger als 45 Tage mit dem Flugzeug im Land aufhält, muss weiterhin damit rechnen Steuerpflichtig zu werden.   [weiter]
4. Mai 2012, Jan Brill


© Philipp Tiemann 
Routing: Luxussteuer Italien

Italien bedroht Flugzeughalter und fliegende Besucher mit absurder Luxussteuer

Italien droht zur No-Go-Area für die Allgemeine Luftfahrt zu werden. Eine Luxussteuer bedroht nicht nur Flugzeughalter im Land selbst, sondern ist nach dem Wortlaut des "Gesetzes zur Rettung Italiens" auch auf alle nichtgewerblichen Flugzeughalter anwendbar, deren Maschinen sich länger als 48 Stunden auf italienischem Staatsgebiet befinden. Kosten - knapp 3.000 Euro für eine C172 und über 16.000 Euro für z.B. unsere Cheyenne. Und das jährlich! Das Gesetz ist in Kraft, es fehlen jedoch noch die Ausführungsbestimmungen. Was das in der Praxis bedeuten mag ist noch völlig unklar. Adieu (oder besser: ciao) Reisefreiheit in der EU. Die Sache ist so absurd, dass wir es zunächst nicht glauben konnten.   [weiter]
9. Januar 2012, Jan Brill


Routing: Afrika Kurztrip mit Max

Cheyenne-Ausflug im Januar: Wer kommt mit nach Afrika? Zwei Kurztrips zu den fliegerischen Highlights

Angeregt durch den „Oshkosh-Quickie“ im Sommer hatten uns interessierte Leser vorgeschlagen, einen ähnlichen Kurztrip mit der Cheyenne nach Afrika anzubieten. Gesagt – getan! Am 3. Januar und am 27. Januar haben Sie die Möglichkeit, für zwölf bis 14 Tage selber die fliegerischen und landschaftlichen Highlights Afrikas zu erleben. Aus dem Cockpit einer afrika-erfahrenen Turboprop heraus ...   [weiter]
1. November 2011, Jan Brill


Routing: Captains Log

Fotoalben, Texte und GEO-Dateien: Teilen Sie Ihr Flugerlebnis mit Piloten, Freunden und Familie

Sie wollen Fotos von Ihrem letzten Fliegertrip mit Freunden und Pilotenkollegen teilen? Sie haben ein kniffliges CFMU-Routing das Sie besprechen möchten? Auf Ihrem letzten Flug haben Sie eine seltene Wettersituation erlebt? Teilen Sie diese Erlebnisse hier bei Pilot und Flugzeug und bei you-fly.com mit einer GA-orientierten Leserschaft!
Im neu eingerichteten Captain's Log geben wir Ihnen die Möglichkeit Bilder, Dokumente und Texte zu Ihren Flügen zu publizieren. Ein intelligenter Bulk-Upload mit optimierter Eingabemaske sorgt dafür, dass Sie schnell und kinderleicht bis zu 100 Bilder hochladen, textieren und sortieren können. Dazu können Sie in einem modernen Texteditor Ihren Reisebericht nach Herzenslust gestalten.   [weiter]
15. Juni 2011, Jan Brill


Routing: Nordatlantik in der Businessclass

Bringing Home the Bacon

Im dritten und letzten Teil unserer Reportage über den Umstieg auf Turboprop beschäftigen wir uns mit der eigentlichen Integration eines solchen Flugzeuges in den heimischen Flugbetrieb (unter den erschwerten Bedingungen des eisigen Winterwetters der letzten Wochen versteht sich) und berichten von ersten Aha-Erlebnissen im Cockpit und an der Tankstelle. Lesen Sie hier vorab online die Auflösung unserer Akquisitions-Story und den Bericht vom Ferry-Flug über den winterlichen Nordatlantik.   [weiter]
18. Januar 2010, Jan Brill


Routing: Fliegen in den USA

Fliegerland USA

Economy-Class, Reihe 27, zwei Sitze in der Mitte. Der LH-Flug nach San Francisco ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Bestuhlung ist eng, eine Sardinendose erscheint im Vergleich dazu wie ein Raumwunder. Zwölf Stunden wird die Yogaübung dauern, dann wartet das Fliegerland USA!
Die US-Lehrberechtigung (CFI/ME) muss erneuert werden, außerdem wird das amerikanische Thanksgiving-Fest traditionsgemäß drüben gefeiert, diesmal bei meiner Schwester, die in zur Zeit in Palo Alto, CA lebt.
Vor allem aber stehen ein paar Flug-Urlaubstage mit einer gemieteten 172er an. Nach zwei Jahren Fliegen in Europa und Asien, ist es höchste Zeit sich fliegerisch wieder einzunorden.   [weiter]
24. November 2006, Jan Brill


Routing: Flyout 06

Piloten gesucht!

Am Sonntag fand in Straubing das Vorbereitungsbreifing zum Leserflyout 2006 „High Tech und Lebensart“ stattt. Einige Crews suchen noch Mitflieger. Interessenten senden bitte eine kurze Mail an jan.brill@pilotundflugzeug.de.
Wir leiten die Anfrage dann an die interessieren Crews weiter. Ansonsten empfehlen wir dieses Forum zur Kontaktaufnahme und Absprache...   [weiter]
25. April 2006, Jan Brill


Routing: Airportdatenbank

Mehr Information und besserer Zugang

Gut vier Monate ist es her dass unsere Airport Information Directory online gegangen ist. Die Resonanz übertraf selbst die wildesten Erwartungen: Die Anzahl der PIREPs in der Datenbank verdreifachte sich, hunderte Fotos wurden hochgeladen, zu Spitzenzeiten griffen mehr als 1.000 Piloten täglich auf die Datenbank zu. Doch damit geben wir uns nicht zufrieden: Aufmerksam lasen wir die Emails der Benutzer und studierten das Surfverhalten der Piloten.
Zum Jahresanfang haben wir zahlreiche Verbesserungen und Nutzerwünsche umgesetzt.   [weiter]
9. Januar 2006, Jan Brill


Routing: Flugplatzdatenbank

Endlich: Die Flugplatzinfoseite von Piloten für Piloten ist online!

Der Sommer war verregnet. Das heisst die Online-Redaktion von Pilot und Flugzeug hatte reichlich Zeit zum Entwickeln. Ausgehend von der berühmten, aber leider eigestellten Flyman-Database haben wir die ultimative Flugplatzdatenbank gebaut.
Nein, hier werden keine veralteten aeronautischen Informationen reproduziert, hier finden Sie alles andere: Treibstoffpreise, Serviceinfos, Fotos und vor allem: Reports von Piloten, die dort gewesen sind. Vom City-Airport Tempelhof bis zum Strandgeheimtipp auf Korsika.
Über 700 750 800 850 900 950 1000 PIREPs !! sind bereits online - jetzt brauchen wir Ihre Reiseerfahrungen für den “Hitchhikers Guide to the Airport Universe”...

ACHTUNG: Wegen der erfreulich zahlreichen Bild-Uploads kam es am Sonntag und Montag auf unserem Server zu Engpässen. Diese sind nun behoben. Die maximale Bildgröße für Uploads liegt wieder bei 2.400 Pixel Kantenlänge.   [weiter]
26. August 2005, Jan Brill


Routing: Ferryflug

Geschafft! Rejikavik - Straubing

Wir sind wieder da - und das Redaktionsflugzeug ist in Europa! Nach einem Tag Ruhe in Island, ging es am Montag von BIRK erst nach Wick in Schottland und weiter über Esbjerg, Dänemark nach Wien. Dort wurde der Copilot ausgeladen und die gelungene Überquerung gebührend gefeiert. Heute morgen folgten dann die letzten 200 NM nach Straubing (EDMS).
Es zeigt sich: Die letzten Flüge sind nicht selten die schwierigsten, in diesem Fall jedenfalls die kältesten...   [weiter]
6. April 2004, Jan Brill


© Desertson 
Routing: Ferryflug

Goose Bay - Reijkavik

Wir sind in Island! Nachdem ich am Freitag in Montreal noch einige Freunde besuchen konnte und meinen Copiloten an Bord genommen hatte, war uns das Wetter am Samstag gnädig. Die Windchart versprach Rückenwind von Goose Bay bis nach Island. Auch Narsarsuaq war zwar nicht üppig, mit 3.500 ft SCT und Sichten größer 10 KM aber machbar.   [weiter]
4. April 2004, Jan Brill


Routing: Nordatlantik Ferryflug

Tag 1: Von Florida Richtung Norden

Es ist geschafft! Die Twin ist unterwegs. Mit einem Tag verspätung konnte es heute (Dienstag) endlich losgehen. Nachdem am rechten Triebwerk das Wastegate und der Turbo getauscht wurden, und am linken Triebwerk nur das Wastegate erneuert wurde, war schnell klar, dass auch der linke Turbo seine Halbwertszeit überschritten hatte. Also die Gelegenheit nutzen und raus mit dem Ding. Nach dem Öffnen des Laders wird schnell klar: Keine Sekunde zu früh. Die Abgasturbine schleifte leicht an der Trennplatte und auch das Mittelgehäuse löste sich langsam auf.   [weiter]
31. März 2004, Jan Brill


© Jeppesen FlightStar 
Routing: Nordatlantik Ferryflug

Freitag, 26.03.2004: Countdown T-3

Location: EDMS. Noch drei Tage bis zur Übergabe der Maschine in Lakeland, FL. Dort war ein STEC-30 Autopilot installiert, sowie das Turbosystem (Wastegates, Lader) überholt worden. Der ursprüngliche Abholtermin am 28.02. platzte, weil der dortige Avionikbetrieb die Gyros falschrum angeschlossen hatte: Die Leser unseres April-Editorials kennen die Leidensgeschichte. Dieses Mal hoffen wir auf mehr Glück...
Inzwischen sind die Vorbereitungen in Europa so gut wie abgeschlossen. Jeder, der schoneinmal ein Flugzeug aus den USA Überführt hat, weiss, es gibt unzählige "Kleinigkeiten" zu erledigen...   [weiter]
26. März 2004, Jan Brill


19 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2018 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.12.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang

Live-Tracker

Aircraft

Status -
n/a
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
n/a
--
Pause  |  Resume  |  Reset Map
Show Full Screen


-  20  +
Ferrypilot SR20 gesucht [5]
Flightradar24 & Co. [758]
Foreflight in Deutschland [93]
Skukuza Krüger Nationalpark [3]
Polartour 2018 [10]
Einladung Pilotenstammtisch Berlin XXXIII 28.06.2018 [1]
Red Bull Airrace Budapest - Tribünenkarten zu verkaufen [3]
Elektronisches Flugbuch [41]
ADS-B in / out, Active Traffic ? [41]
Sauerstoff - ab wann und wie ? [134]
Beitrag von Jan Brill über Vorschriften/Möglichkeiten von Luftfahrtdienstleistungen [1]
KFC 200 Komponenten gesucht [1]
Suche: Headset für 3jährigen [2]
SR20 Upgrades [2]
Seriennummer GNS430W im Gerät abrufen [2]
Sprechgruppen in anderen ICAO Sprachen - Russisch [3]
FAA Prüfer für Ölwechsel bei N-Reg erforderlich? [6]
LNAV/VNAV-Approaches [9]
Optionen zum Erwerb der Sprechfunkrechte im Flugfunk [13]
FAA CPL /IR nach Deutschland [14]


Captain's Log
on www.you-fly.com
Trip Report by: Philipp Tiemann 30.12.2017

2017
Hier wieder meine besten Bilder aus Europa aus den vergangenen 12 Monaten. Viel Spaß, und auf ein gutes 2018! ... [read]


1/56
View all reports Write a trip report


Die starken Seiten der
Allgemeinen Luftfahrt!

Seit 30 Jahren erscheint Pilot und Flugzeug - liebevoll abgekürzt: "PuF" - monatlich. Mit Berichten über die fliegerische Praxis, mit Reiseberichten, mit Berichten über das Umfeld - Luftraumstruktur, Flugsicherung, Behörden.
Wir kritisieren, empfehlen und geben Tips. Und zwar aus dem Cockpit heraus: Weltweit dürfte Pilot und Flugzeug die einzige Fachzeitschrift sein, die ein eigenes Flugzeug "beschäftigt" - derzeit eine Piper Cheyenne I, N191MA.
Im deutschsprachigen Raum gibt es für Pilot und Flugzeug keine Alternative: Pilot und Flugzeug berichtet auf monatlich 114 Seiten nur über den Motorflug - von der Single bis zum (seltener natürlich) Businessjet. Und wir sind Macher -Beispiele:

 

  • Wir änderten das Luftverkehrsgesetz durch unsere massive Kritik.
  • Wir drängten bundesweit die anmassende örtliche "Luftaufsicht" zurück.
  • Wir halfen in letzten Jahren mehrere ergangene Bussgeldbescheide abzuwehren.
  • Wir sorgten dafür, dass Flight Safety deutscher Ausbildungsbetrieb wurde.
  • Wir wiesen nach, dass die Platzrunden an deutschen unkontrollierten Fluplätzen und sonstige "Regeln" oft schlicht rechtswidrig sind.
  • Wir veranstalten Safety-Lehrgänge und Kurse zu fliegerischen Fachthemen.
  • Wir stellen unseren Lesern einen leichten IFR-Trainer zu günstigsten Konditionen zur Verfügung.
  • Wir veranstalteten seit 1994 zwölf Leserreisen, während derer bis 2011 (Ziel: Afrika) unsere Leser rund 3,9 Millionen Nautische Meilen flogen - 7.200.000 Flugkilometer.
- ganz sicher einmalig in der internationalen Szene der Flug-Fachzeitschriften.

Werden Sie Abonnent von Pilot und Flugzeug. Jeder neue Abonnent bekommt ein Begrüssungsgeschenk: eine Uhr, einen Satz Jeppesen VFR-Charts, eine Taschenlampe oder einen Schlüsselanhänger. Sie können für ein Jahr abonnieren, Sie können ein "Schnupperabo" abschliessen für 3 Monate. Sie können auch Einzelhefte ordern.