Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. November
LBA und die anderen EASA-Behörden
Vier Flugzeuge nach Neuseeland
Betrieb auf kurzen Pisten
Routing: Turin
UL: Was nützen Rettungsgeräte?
Fliegen in Metern und Millimetern
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

341 Beiträge Seite 1 von 14

 1 2 3 4 5 6 7 ... 13 
 

Sonstiges | Wingly - Die Mitflugzentrale
3. Februar 2016: Von Lars Klein 
Verehrte Fliegerkameraden und -kameradinnen,

heute möchte ich euch Wingly vorstellen: https://de.wingly.io

Wingly bringt Piloten und Passagiere zusammen: Auf der Web ­Plattform inserieren private Piloten, welche Strecken sie wann fliegen; potenzielle Passagiere können über das System einfach und verbindlich buchen. Neben den Routen gibt es viele Angebote für kurze und ausführlichere Rundflüge. Das Prinzip funktioniert wie bei einer klassischen Mitfahrzentrale und ist erstaunlich günstig. Wingly möchte Menschen für das Fliegen begeistern und die Welt der Luftfahrt demokratisieren.

Eine Webseite mit allen wichtigen Informationen ist auch hier zu finden:
https://de.wingly.io/index.php?page=content&sub_page=willkommen-piloten

Wir sind letzte Woche live gestartet und haben bereits heute einige Buchungen und zig Flüge. Die Nachfrage ist groß, stelle also jetzt deine geplanten Flüge rein oder nehme an einem Flug teil. Per PN an mich stelle ich auch gerne zum Start 10 € Gutscheine aus.

Viele Grüße!
3. Februar 2016: Von Markus 'Mog Commander' Doerr an Lars Klein
Mal ganz im Ernst, das ist wieder eine von den Mitflugzentralen.
Es sollte sich mittlerweile rumgesprochen haben, dass die kritische Masse bei Piloten einfach nicht da ist, um das nachhaltig zu betreiben.

Was ist großartig anders als bei den Anderen? Wingly nimmt einen die Geldverwaltung ab.

Ich hab noch nie einen Flug angeboten auf einer dieser Plattformen. In Zeiten von Ryanair (die fliegen schon von einem Flugplatz den keiner kennt zu einem andern den wieder keiner kennt) ist das nicht mehr brauchbar.
3. Februar 2016: Von Ralf Schneider an Lars Klein
Hallo Lars,

leider funktioniert die Registrierung über Facebook nicht.

Ralf
3. Februar 2016: Von Lars Klein an Markus 'Mog Commander' Doerr
Danke für Dein Feedback. Die alten Zentralen hatten allerdings das Problem, dass die Bedienung sehr umständlich war und mittlerweile eingestaubt sind. Auch wenn du keinen Nutzen siehst, haben wir bereits einige hundert deutsche Piloten vereinen können und es werden täglich mehr. Schon heute werden Flüge und Leidenschaft geteilt sowie Kosten gespart.
Mal ganz im Ernst, das ist wieder eine von den Mitflugzentralen.
Es sollte sich mittlerweile rumgesprochen haben, dass die kritische Masse bei Piloten einfach nicht da ist, um das nachhaltig zu betreiben.

Ich wünsche euch Glück und Erfolg!
Was ist großartig anders als bei den Anderen? Wingly nimmt einen die Geldverwaltung ab.

Das machen andere auch schon und in der Tat finde ich es problematisch, dass sich nun die geringe Menge an potentiellen Piloten und Mitfliegern auf mehrere gut gemachte Sites aufteilen muss. Das hilft nur bedingt. Ich würde mir wünschen, dass sich die Plattform, die sich am besten schlägt, herauskristallisiert und Bestand hat. Natürlich wird man damit nicht die Masse erreichen wie Facebook oder wie Mitfahrzentralen und vermutlich werden die Gründer mit der Seite nicht über Nacht Milliardäre. Aber warum gleich das Ganze verteufeln? Ich find's gut, dass sich Leute trauen, Energie in solche (gut gemachten) Projekte zu stecken. Nay-sayer gibt es doch schon genug.

Ich hab noch nie einen Flug angeboten auf einer dieser Plattformen.

Das ist doch okay! Andere (ich) schon.

In Zeiten von Ryanair (die fliegen schon von einem Flugplatz den keiner kennt zu einem andern den wieder keiner kennt) ist das nicht mehr brauchbar.

Es geht doch nicht um Konkurrenz zu RyanAir. Es geht wohl eher um Konkurrenz zu Mitfahrzentralen und darüberhinaus um das Erleben vom Fliegen allgemein.

Dein RyanAir-Argument müsste doch sonst für uns alle hier genauso gelten. Glaubst Du, dass GA "brauchbar" ist? Naja, die Diskussion wurde ja auch schon oft geführt.
3. Februar 2016: Von Patrick Whiskey Echo Yankee an Lars Klein
Danke für Dein Feedback. Die alten Zentralen hatten allerdings das Problem, dass die Bedienung sehr umständlich war und mittlerweile eingestaubt sind.

Wie differenziert ihr euch von flyt.club?
Glaubst Du, dass GA "brauchbar" ist?

Die ist sehr wohl brauchbar. Ich freue mich immer wenn ich selber fliegen kann, da ich so viel Zeit spare.
Bei einigen meiner Relationen ist die alternative Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Airlines, Bahn, usw. ) zwischen doppelt bis 3 mal so lange. Ich rechne übrigens mit der Reisezeit von Tür zu Tür.
Da kommen mit den öffentlichen schnell mal 30h pro Woche zusammen. 30h die von meiner Freizeit abgehen.

Ich glaube auch nicht, dass mein Flugprofil für aviationsferne Schichten gut ist. Lange Strecken mit Sauerstoff.
3. Februar 2016: Von Lars Klein an Ralf Schneider
Hallo Ralf,

Danke für den Hinweis. Wurde sofort behoben. Lass mich wissen, ob es jetzt klappt!

Lieber PWEY,

Danke für dein Feedback.
Wir differenzieren uns durch mehr Aufklärungsarbeit für Passagiere aber auch den Piloten. Zudem müssen bei uns sämtliche Lizenzen verifiziert werden und es möglich, vorab den Piloten zu kontaktieren. Dies ermöglicht einen reibungslosen und schnelleren Kontakt.

Viele Grüße,
Lars
Die ist sehr wohl brauchbar. Ich freue mich immer wenn ich selber fliegen kann, da ich so viel Zeit spare.
Bei einigen meiner Relationen ist die alternative Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Airlines, Bahn, usw. ) zwischen doppelt bis 3 mal so lange. Ich rechne übrigens mit der Reisezeit von Tür zu Tür.
Da kommen mit den öffentlichen schnell mal 30h pro Woche zusammen. 30h die von meiner Freizeit abgehen.

Okay - aber dann wiederum andersherum: Wenn GA also brauchbar ist (mal abgesehen von dem Sauerstoffargument für manche Strecken und Flugprofile), warum soll sie das nur für Dich bzw. uns hier sein und für menschen ohne eigenen Flugschein nicht?

Buch mir mal einen RyanAir-Flug von Essen nach Norderney - morgens hin, abends zurück.

Wir differenzieren uns durch mehr Aufklärungsarbeit für Passagiere aber auch den Piloten. Zudem müssen bei uns sämtliche Lizenzen verifiziert werden und es möglich, vorab den Piloten zu kontaktieren. Dies ermöglicht einen reibungslosen und schnelleren Kontakt.

Danke, Lars, für die Erläuterung! Finde ich gut.
3. Februar 2016: Von Patrick Whiskey Echo Yankee an Lars Klein
Danke für den Hinweis. Wurde sofort behoben. Lass mich wissen, ob es jetzt klappt!

Bei mir geht es auch (immer noch) nicht:

"
URL Blocked: This redirect failed because the redirect URI is not whitelisted in the app’s Client OAuth Settings. Make sure Client and Web OAuth Login are on and add all your app domains as Valid OAuth Redirect URIs"
3. Februar 2016: Von Lars Klein an Patrick Whiskey Echo Yankee
Merkwürdig, kannst du es bitte einmal in einem anderen Browser versuchen? Beim Kollegen Ralf (oben) hat es scheinbar geklappt....
3. Februar 2016: Von B. Quax F. an Lars Klein
Bei Firefox ist die Seite erst ein Sicherheitsrisiko und dann kann sie nicht angzeigt werden. Bei flyt.club muß man auch seine Lizenz, Medical und Zulassung (Flieger) hochladen um einen Flug anbieten zu können. Realistisch konnte ich weder da noch über Facebook (Mitflugzentrale) einen Mitflieger finden. Bei fast 10 Versuchen selbst auf attraktiven Strecken (und subventionierten Preis). Da verliert man schnell die Lust was rein zu stellen.

Wünsche aber viel Glück, wäre machmal nett ein paar € dazu zu bekommen!
3. Februar 2016: Von Rudolf Meier an Lars Klein
Dann wünsche ich mal Viel Glück bei dem Vorhaben!
3. Februar 2016: Von Lutz D. an Lars Klein

...und ich erhalte eine Fehlermeldung zum Sicherheitszertifikat (für andere Website ausgestellt). Kann ich natürlich überspringen - ist aber für viele Nutzer abschreckend.

3. Februar 2016: Von Patrick Whiskey Echo Yankee an Lars Klein
Theoretisch ja, macht aber für mich keinen Sinn, da Firefox mein Browser is, indem ich mit Facebook angemeldet bin und mich auf andere Seiten authentifiziere. Den Fehler bekomme ich bei allen anderen Seiten, die Facebook-Login unterstützten nicht, von daher wäre es gut, wenn ihr das noch einmal klärt.
3. Februar 2016: Von Lars Klein an Lutz D.
@Lutz / B. Quax F.: Danke, und sehr merkwürdig wegen der Sicherheitsmeldung. Wir prüfen das umgehend.

Edit: Das Wildcard SSL ist auf *.wingly.io ausgestellt: http://fs5.directupload.net/images/160203/gq6lehiw.png

@Rudolf: Danke.

@Patrick: Vielleicht ist da noch etwas falsches im Cache, kannst du den ggf. leeren? Sorry für die Umstände.
3. Februar 2016: Von Markus 'Mog Commander' Doerr an Patrick Whiskey Echo Yankee Bewertung: +1.00 [1]
Buch mir mal einen RyanAir-Flug von Essen nach Norderney - morgens hin, abends zurück.

Schönes Beispiel.

Läßt du dann die Schwimmwesten in Essen anlegen? Oder im Flug? Oder gar keine?
Was machst du mit der 20kg Handtasche? Fragst du auch nach dem Gewicht deiner Passagiere für W&B?

Von Essen nach Norderney dauert es schon ein bisschen. Hast du auch eine Peebottle für die Passagiere?

Machst du erst eine Proberunde? Wenn jemand schlecht wird?

Angenommen ihr seid in Norderney, alles schön und gut.
Für den Rückflug haben sich die Passagiere ein bisschen verspätet und es zieht Nebel auf.
Also nix mehr mit Rückflug. Was machste dann?

Ich habe letztes Jahr die Tochter meiner Nachbarin mitgenommen nach Straubing. Autopilot anschauen lassen.
In Straubing, sagt sie, dass sie eigentlich nicht gerne fliegt, nicht mit den Airlines (sie hat mal in USA gewohnt) und ganz wohl ist ihr nicht. Hätte sie mal eher sagen können, ich wäre auch alleine geflogen. So ganz rational sind Menschen einfach nicht.

Die Erwartungshaltung ist groß heutzutage.
3. Februar 2016: Von Lars Klein an Markus 'Mog Commander' Doerr
Hallo Markus,

Genau da greifen wir auf. Beim Buchungsprozess gibt es bspw. ein solches Popup:
http://fs5.directupload.net/images/160203/hnulidaa.png

Dazu kommt noch viel mehr an Informationen, das man vor dem Abflug bestätigen muss. Klar, ist viel zu lesen, aber wir möchten exakt solche Probleme wie die von dir angesprochenen verhindern. Leuten muss klar sein, dass ein (Rück-)Flug wegen schlechten Wetters (o.ä.) abgesagt werden kann.

Viele Grüße
3. Februar 2016: Von Markus 'Mog Commander' Doerr an Lars Klein
Zudem müssen bei uns sämtliche Lizenzen verifiziert werden und es möglich, vorab den Piloten zu kontaktieren. Dies ermöglicht einen reibungslosen und schnelleren Kontakt.


Das machen andere Seiten auch. Die wollen CoA und noch mehr sehen.
Ob es mit der Lizenz alleine so ausreichend ist? Ich würde nicht mit jedem einfach so in das Auto steigen, in den Flieger schon gleich gar nicht.
Da wird es schwer sowas wie ein QM aufzubauen.
3. Februar 2016: Von J. D. an Lars Klein
Hallo Lars,

ich nehme zwar, aus versicherungsrechtlichen und weiteren Gründen, (fast) nie Passagiere mit, finde euer Ansinnen aber toll; nicht entmutigen lassen und weitermachen!!

Alles Gute!
3. Februar 2016: Von Markus 'Mog Commander' Doerr an Lars Klein
Genau da greifen wir auf. Beim Buchungsprozess gibt es bspw. ein solches Popup:

Ich arbeite in der IT.
Jeder User drückt alle popups weg, zu über 90% ungelesen. Je mehr Text drauf ist, desto höher die Wegrückquote.

Wer liest noch T&C im Internet? Nicht viele.
3. Februar 2016: Von Lars Klein an Markus 'Mog Commander' Doerr
Danke für dein Feedback J.D.!

@Markus: Dieses Popup kommt einen Klick vor dem finalen "Jetzt bezahlen" Button. Durch Tracking können wir allerdings nachweisen, dass jeder Nutzer dieses Popup im Durchschnitt 12 Sekunden lang liest. Und wenn wir uns unsere vergangenen 113 Nutzerbewertungen anschauen, die allesamt - ohne Einfluss - 5 von 5 Sternen haben, bestätigt dies unser Anfangsgefühl :)
3. Februar 2016: Von Guido Frey an Lars Klein

Service Temporarily Unavailable


Das ist die Meldung, die ich mit der o. a. URL bekomme.
3. Februar 2016: Von Oliver Voigt an Guido Frey
Momentan funktioniert nur dieser Link...auch bei mir!

3. Februar 2016: Von Lars Klein an Oliver Voigt
Das lässt sich erklären, ich habe oben bei der Domain (..)gly.de statt https://de.wingly.io geschrieben. Am Ende muss ein .io stehen. Entschuldigt den Fauxpas.

341 Beiträge Seite 1 von 14

 1 2 3 4 5 6 7 ... 13 
 

Home
Impressum
© 2004-2017 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Hub Version 12.03.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang