Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Kleine Gemeinheiten für die Sicherheitskultur
Luftfahrt-Beamte bedrohen Sachverständige
PA-28 Cherokee - die ewige Zweite
Flieger Horst: In 28 Jahren um die Welt
Gemischzubereitung unter Druck
Unfall: Theorie und Praxis
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Leserflugzeug
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  221 Beiträge Seite 9 von 9

 1 ... 8 9 


Leserflugzeug-Lisa: Wartungskosten im zweiten Jahr

Leserflugzeug Lisa: Aktuelle Wartungsberichte und die Kosten der Instandhaltung

Für alle angehenden und existierenden Flugzeughalter, die die Kostenentwicklung im Betrieb unseres Leserflugzeugs Lisa aufmerksam beobachten, können wir an dieser Stelle einige Zahlen und Preise zu den letzten Instandhaltungsmaßnahmen und Nachprüfungen nachliefern.   [weiter]
31. Mai 2010, Jan Brill

GPS Galterung in LISA gefunden
Gestartet: 17. Mai 2010: Von  
Beitrag vom Autor gelöscht   [...weiter]
Antworten: 0  Letzter Eintrag: 17. Mai 2010


Mitschnitt von ATC
Gestartet: 7. Mai 2010: Von Christian Atzert 
Hallo PuF-Forum, passend zur Initiative "Qualitätssicherung zwischen den Kopfhörern" und in Ergänzung zur Aufzeichnung der GPS-Tracks möchte ich gerne die Kommunikation mit ATC mitschneiden und habe zu diesem Zweck auch schon ein Diktierger   [...weiter]
Antworten: 0  Letzter Eintrag: 7. Mai 2010



Leserflugzeug-Lisa: Tracking-System

Leserflugzeug Lisa: Qualitäts­sicherung zwischen den Kopfhörern

Sie wollen wissen, ob Sie bei Ihrem letzten IFR-Trainingsflug ein sauberes Holding geflogen sind? Oder Sie brauchen einfach die Landezeit vom vorletzten Dienstag? Kein Problem. Nach reiflichen Tests im letzten Jahr und einiger Optimierung können wir das hochauflösende Tracking nun für die Lisa-Piloten freischalten. Aber keine Sorge, dass Ihnen die Kollegen sozusagen ins Cockpit schauen – Lisa-Piloten können nur Flugdaten für die Tage abrufen, an denen sie Lisa auch selber reserviert hatten.   [weiter]
4. Mai 2010, Jan Brill


Leserflugzeug-Lisa: Bremsen-Trouble

Lisas Bremsen: Zweiter Akt / Erfahrungen im Winter

Am letzten Wochenende ist Lisa zum ersten Mal unterwegs liegengeblieben. Logistisch nicht allzu tragisch, wir konnten Lisa noch am selben Tag wieder zurück nach Egelsbach holen und dem Kunden eine Mitfluggelegenheit nach EDFE anbieten, aber vorkommen sollte das trotzdem nicht. In Bremen (EDDW) trat eine Bremsenproblematik auf, mit der wir schon im letzten Jahr zu kämpfen hatten, die damals aber wieder verschwand. Der Fall ist nun durch Austausch des betroffenen Teils beseitigt, die Problematik zeigt aber, wie schwierig eine zutreffende Fehleranalyse in der GA oft ist.   [weiter]
4. Mai 2010, Jan Brill

wie MT vision air tracks auslesen
Gestartet: 20. April 2010: Von Dieter Kleinschmidt 
Hallo, laut Handbuch können die Trackdaten aus dem MT vision air ausgelesen werden. Da das MT bei Lisa fest eingebaut ist kommt man wohl eher nicht an die Daten, oder? Viele Grüße, Dieter   [...weiter]
Antworten: 3  Letzter Eintrag: 21. April 2010 von Jan Brill:

... muss gestehen, ich weiss auch nicht genau wie man die Daten aus dem MT herausbekommt. Im Handbuch auf Seite 58 ist aber ein Verfahren beschrieben. Einfacher ist es den Log des Trackers auszulesen, der wird nämlich jeden Abend automatisc [...weiter]


Diskussionstitel: Verwechslung mit den Daten
Gestartet: 5. April 2010: Von Derk Dr. Janßen 
Hallo liebe Redaktion, bitte mal den LISA Kalender für April ansehen: Ostern ist so gut wie vorbei. Die AERO in Friedrichshafen kommt aber noch am nächsten Wochenende. Eine starke Woche in Egelsbach und viele Grüße aus Hannover von Derk Jan   [...weiter]
Antworten: 0  Letzter Eintrag: 5. April 2010



© A. Bubenik 
Leserflugzeug-Lisa: Betriebskosten AA5A Grumman Cheetah

Lisa-Kosten – Was der Betrieb eines Schönwetter-IFR Viersitzers in der Praxis kostet

Anfang März durchlief unser Leserflugzeug Lisa beim Spessart Air Service ihre erste Jahrenachprüfung in Deutschland. Ziemlich genau 400 Stunden hat die kleine Grumman im letzten Jahr absolviert 35 davon entfallen auf den Überführungsflug, um die 360 Stunden legte das Flugzeug seit April 2009 mit Kunden zurück. Zeit einmal die Betriebskosten des Flugzeuges genauer unter die Lupe zu nehmen. In dem in der Dezemberausgabe 2009 erschienenen Report erläutern wir die Zahlen zum Abschluss des dritten Quartals 2009.   [weiter]
29. März 2010, Jan Brill

linkes headset
Gestartet: 26. März 2010: Von Dieter Kleinschmidt 
Hallo, der Mikrofonarm des linken Headsets in Lisa ist lose ( gestern aufgefallen ). Mit einem feinen Schraubenzieher sollte man das Problem beheben können. Hatte nach dem Flug leider keine Zeit mich darum zu kümmern. Viele Grüße Dieter Kle   [...weiter]
Antworten: 1  Letzter Eintrag: 29. März 2010 von Jan Brill:

... danke, werde bei beyerdynamic fragen wir wir das am besten befestigen. MfG, jb [...weiter]


28.2.2010: Lisa ist in der Luft [Update vor 27 Min.]
Gestartet: 28. Februar 2010: Von David S. 
..na sowas? Sportlich bei winds um 22043G59KT. Laut POH wäre die DEMONSTRATED CROSSWIND VELOCITY ... 16 KNOTS. Ohne Böen gibt es heute in EDFE also eine crosswind component von 33 Knoten. Oder handelt es sich um einen Anzeigenfehler bzw. we   [...weiter]
Antworten: 1  Letzter Eintrag: 28. Februar 2010 von Jan Brill:

... ohne jetzt die alte Diskussion der "demonstrated component" als Betriebsgrenze wieder anzukurbeln (demonstrated crosswind component ist keine Betriebsgrenze), ist die Erklärung einfach: Bei starkem Wind interpretiert das Inmarsat Tracki [...weiter]



Leserflugzeug-Lisa: Hallenplatz EDFE

Lisa ab sofort in der Halle - reibungsloser Winterflugbetrieb sichergestellt

Leserflugzeug Lisa hat am 15. Oktober den lange ersehnten Hallenplatz in Egelsbach bezogen. Damit ist sichergestellt, dass auch bei eisigen Temperaturen und Herbstwetter das Flugzeug nutzbar bleibt. Langwierige Schneeschaufel-Aktionen oder Enteisungs-Orgien können sich die Lisa-Piloten also sparen. Das Flugzeug steht vorerst in der Halle 15, der so genannten großen Drehtellerhalle. Piloten müssen die Maschine noch nicht einmal selber ein- oder ausräumen, das erledigt der Betriebsdienst des Flugplatzes.   [weiter]
16. Oktober 2009, Jan Brill


Leserflugzeug-Lisa: MT Vision Air

MT Vision Air Display-Helligkeit verbessert

Am Dienstag (Wartungstag) waren wir bei der Moving Terrain AG in Kempten und haben Lisa's VisionAir prüfen und aktualisieren lassen. Dabei stellte MT fest, dass die Hintergrundbeleuchtung des Vision Air hardwareseitig nicht mit voller Leistung arbeitete. Dies konnte umgehend behoben werden. Das Vision Air arbeitet jetzt mit deutlich größerer Helligkeit und ist nun auch mit Sonnenbrille problemlos erkennbar. Insbesondere verbessert sich dadurch die Lesbarkeit von Schriften auf den dargestellten Karten.   [weiter]
2. Oktober 2009, Jan Brill


Leserflugzeug-Lisa: Home Alone

Lisa-News: Viele Flüge, viele Stunden und der erste Kundenärger

Während der zurückliegenden Leserreise hat unser Leserflugzeug Lisa ihren Dienst in Egelsbach versehen. Für uns war das eine Premiere, denn wir konnten uns während dieser Zeit natürlich nicht Hands-on um das Flugzeug kümmern. Dank der Hilfe von Pilot und Flugzeug Anzeigenchefin Silvia Behnert, und Einweisungslehrer Markus Marth konnten in den zurückliegenden 4 Wochen aber nicht nur 80 Flugstunden, sondern auch eine Regelwartung und das AOPA-Trainingscamp in Eggenfelden absolviert werden. In den letzten 30 Tagen war Lisa 24 Tage in der Luft! Am Montag den 10. August passierte dann jedoch, was nicht hätte passieren sollen ...   [weiter]
11. August 2009, Jan Brill

Lisa 06.07.09
Gestartet: 7. Juli 2009: Von Mathias Göschl 
musste 06.07 leider am Boden bleiben, LEFT Zündung mangelhaft, nach Info von Jan, bzw. Fa. Röder war Kerze verzundert (07.07 wieder behoben). Prävention: am Boden immer brav leanen... !? Lt. Mitarbeiter Fa. Röder kann Schleppgabel nicht gen   [...weiter]
Antworten: 13  Letzter Eintrag: 7. Juli 2009 von M Schnell:

Bei den Luftfahrzeugen die via zündschlüssel in stellung Start drehen gestartet werden übernimmt die "richtige" Ansteuerung das Zündschloß intern. (das Praktischerweise von meist auch von Bendix ist). [...weiter]



Leserflugzeug-Lisa: Standzeit

Unscheduled Maintenance bis 2. Juli

Leider gibt es nun die erste unscheduled Maintenance mit Lisa. Am 23.6. (Checkout-Tag) haben wir einige hässliche Kerben im Propeller entdeckt. Diese muss sich Lisa zwischen dem 16.6. und dem 22.6. zugezogen haben. Wir hatten daher den Propeller zwecks Befundung abgebaut.   [weiter]
26. Juni 2009, Jan Brill

Lisa Tages-share
Gestartet: 18. Juni 2009: Von Mathias Göschl 
@Lisaviators: selbst PPL/IR, und seit ca. 5h auch auf Lisa zu Hause. Es gibt an und mit der Maschine ja einiges an Erfahrung zu sammeln (Avionics, Performance-Limits...) so dass ich für mich auch gelegentliche kurz-Ausflüge einplane (IFR-Hü   [...weiter]
Antworten: 0  Letzter Eintrag: 18. Juni 2009



Leserflugzeug-Lisa: Die ersten 100 Stunden

100 Stunden in sechs Wochen – die erste Regelwartung

In den sechs Wochen seit Dienstantritt flog das Leserflugzeug etwas mehr als 100 Stunden. Ende Mai war also die erste Regelwartung der Grumman fällig, auf diese erste Kontrolle in Europa waren wir ganz besonders gespannt. Am Dienstag den 26.5. kam Lisa also zur Firma Rieger nach Straubing. Der Blick in die Eingeweide der Einmot zeigte: Alles ok! Gute Kompression, kein Öl wo es nicht hingehört, keine Metallsplitter im Filter und keine sonstigen Anzeichen für Probleme mit Triebwerk oder Zelle. Es blieb also bei Waschen, Öl- und Filterwechsel sowie einigen Kleinigkeiten. Da wir für diese Wartung großzügige drei Tage angesetzt hatten war im Anschluss auch noch Zeit einige weitere Features zu installieren: So wurden die Lomo-Buchsen für die neuen aktiven beyerdynamic-Headsets, die GSM-Antenne für das Moving-Terrain sowie das Globalstar Tracking-Modem installiert.   [weiter]
1. Juni 2009, Jan Brill


© G. Warnecke 
Leserflugzeug-Lisa: Von Chicago nach Egelsbach

Die Anschaffungskosten - was hat Lisa wirklich gekostet?

Neben dem gepflegten Spass am Fliegen verfolgt Pilot und Flugzeug mit dem Projekt Leserflugzeug bekanntlich noch ein weiteres Ziel: Piloten, die bislang den Schritt zur Flugzeughalterschaft scheuten, aus erster Hand offen und über einen längeren Zeitraum hinweg über die wahren Kosten und Risiken im Betrieb einer einfachen Kolbensingle zu informieren. Der erste Eintrag im Kosten-Log beschäftigt sich daher mit den Anschaffungskosten des Flugzeuges. Vom ersten Tag des Projektes an führten wir Buch über die Ausgaben die mit Suche, Anschaffung, Ausrüstung und Überführung des Leserflugzeuges in Zusammenhang standen. Das Ergebnis enthält einige Überraschungen.   [weiter]
10. Mai 2009, Jan Brill


Leserflugzeug-Lisa: Erste Kleinigkeiten

Wartung bislang: Wenig Probleme, Elektrik mit kleinen Zicken

Im ersten Eintrag unseres Wartungs-Logs ist erfreulicherweise wenig zu berichten. Kleinere Probleme mit der Elektrik und eine Vakuumpumpe, die ausgerechnet auf dem Ferry-Flug den Dienst quittierte – ansonsten verliefen die ersten knapp 100 Stunden problemlos. Ein Kurzbericht über die nennenswerten technischen Ereignisse sowie einige der bisher angefallenen Wartungsdokumente:   [weiter]
10. Mai 2009, Jan Brill


Leserflugzeug-Lisa: Erste Arbeitswoche

Leserflugzeug Lisa: Die Erste Woche bei der Arbeit

Nur zwei Tage nach dem Ende der AERO trat Leserflugzeug Lisa am Mittwoch, den 8. April ihren ersten Arbeitstag in Egelsbach an. Die erste Woche "on the Job" beinhaltete zahlreiche Checkouts sowie erste Ausflüge innerhalb Deutschlands am langen Osterwochenende. Auch das Team von Pilot und Flugzeug lernte fleissig, einige unserer Vorstellungen klappten ganz hervorragend, andere müssen der Praxis und dem Kundenwunsch angepasst werden. Ein Bericht von der ersten Arbeitswoche.   [weiter]
15. April 2009, Jan Brill


Leserflugzeug-Lisa: Vorstellung Leserflugzeug

Lisa, das Leserflugzeug ist da! Erfolgreiche Premiere auf der AERO Friedrichshafen

Das Flugzeug als Reisemittel einsetzen, flexibel und günstig Europa kennenlernen und mit modernster Avionik sicher und zeitgemäß nach VFR oder IFR unterwegs sein. Diese Möglichkeiten der Allgemeinen Luft­fahrt möchten wir auch den Lesern näher bringen, die selber nicht über ein eigenes Flugzeug verfügen. Wir wollen praktisch recherchieren, was der Betrieb eines einfachen, aber modernen IFR-Viersitzers wirklich kostet, und dabei unseren Lesern die Möglichkeit geben, ein Flugzeug ganz nach ihren Vorstellungen und Bedürfnissen zu nutzen. Darf ich vorstellen: Lisa, das Leserflugzeug!   [weiter]
2. April 2009, Jan Brill


  221 Beiträge Seite 9 von 9

 1 ... 8 9 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.02
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang