Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. August
Avgas - Endlich bleifrei?
Reale Takeoff-Performance
Wann ist der Impossible Turn wirklich unmöglich?
Lackaufbereitung
Flug in die Marken
Unfall: Kraftstoffmanagement
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Leserflugzeug | Glide Ratio bei Lisa?  
11. September 2013: Von Alexander Wipf 
Hallo liebe Lisa-Piloten!

Hat sich einer von euch mal die Mühe gemacht, die glide ratio für Lisa genauer zu erfliegen, bei clean config?
11. September 2013: Von Joerg Geschke an Alexander Wipf
<10
14. September 2013: Von Alexander Wipf an Joerg Geschke
Ja, ich hab einfach mal 9 angenommen. Wäre schon mal interessant, auch im Vgl zu mit Klappen.
16. September 2013: Von Guido Warnecke an Alexander Wipf
Interessant ist dass glide ratio unabhaengig vom Gewicht ist.
Happy Landings,
Guido
16. September 2013: Von Lutz D. an Guido Warnecke

Ja und nein. Die glide ration ändert sich zwar nicht, wohl aber die optimale glide speed. Da die meisten LISA-Piloten davon wohl nur eine zur Hand haben, bzw. auf den meisten Checklisten nur eine einzige vermerkt ist, ändert sich die effektive glide ration je nach Gewicht teilweise erheblich. Auch muss man bedenken, dass die glide ratio nur in ruhiger Luft alleine berücksichtigt werden kann. De facto wird es nützlich sein, seine Geschwindigkeit je nach vertikaler Luftbewegung anzupassen. Je leichter das Flugzeug, desto wichtiger wird dieser Effekt.

16. September 2013: Von Hofrat Jürgen Hinrichs an Lutz D.
Moin,

und wenn man gaaaanz genau sein will, dann ändert sich die glide ratio schon mit dem Gewicht, da ich ja bei höherer Masse eine Verschiebung des besten Gleitens zu einer höheren Geschwindigkeit, damit zu einer höheren Re-Zahl und also, so lange ich nicht in Geschwindigkeitsbereiche komme, wo wiederum die Mach-Zahl anfängt, eine Rolle zu spielen, zu einem günstigeren ca/cw-Verhältnis und also zu einer um einen Hauch besseren Gleitzahl gelange.

Ist aber reine Klugscheisserei und für die Praxis irrelevant ;-)


Viele Grüße
19. September 2013: Von Guido Warnecke an Hofrat Jürgen Hinrichs Bewertung: +1.00 [1]
Hier waere wieder ein AoA angle of attack indicator erst Klasse. Da kann man die glide speed exakt dem Gewicht anpassen.

Wir benutzen dass im Citation Jet fuer die Landung. Hier geht die Vref je nach Gewicht von 92 bis 106 KIAS. Mit dem AoA kann man das super exakt fliegen, die Info wird auch direkt im PFD angezeit.

In Oshkosh war ich auf einem Stand, der diese fuer die GA anbietet.
Happy Landing,
Guido
20. November 2013: Von Alexander Wipf an Guido Warnecke
Na denn sach ma watt bei die Jeschäftführung von wegen die Angle of Attack einbauen, wa?

Ne ohne Witz, geht nur um einigermassen sichere Aussteuerung von Xavion auf'm iPad bei der Geschichte. Ich glaube ich bin damit ganz gut bedient. Ausserdem fallen ja eh keine Sauerstoffmasken von der Decke, die man sich erst mal aufsetzen muss.

Lieben Gruss,
Alex
20. November 2013: Von Alexander Wipf an Guido Warnecke Bewertung: +0.33 [1]
Oh und: I love your Youtube Channel!...

9 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang