Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Leserreise 2022 - Oshkosh AirVenture
Sustainable Aviation e-Fuel-Projekte
Manchmal ignorieren Crews die Notverfahren
Freier Zugang zu AIP-VFR, ICAO-Karte und NfL
IFR-Praxis: Sinkflugplanung
Unfallanalyse: Schlecht gewartet und ├╝berfordert
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | Jeppesen - nächste Runde  
30. November 2021 10:53 Uhr: Von Rolf A. 

Ich packe den Kommentar mal in die Kategorie "Luftrecht und Behörden", letztlich führt sich Jeppesen so auf (vielleicht liest ja einer der Mitarbeiter mit). Im letzten Jahr hatten wir schon eine Diskussion hinsichtlich des unterirdischen Serviceniveaus (emails werden nicht beantwortet, telefonische Erreichbarkeit ist nicht vorhanden).

Wenigstens konnte man die Mitarbeiter in Europa noch via Chat erreichen und so die allfälligen Probleme lösen. Heute habe ich feststellen müssen, dass Jeppesen in die nächste Runde gegangen ist. Die Mitarbeiter sind jetzt 8 AM bis 7 PM EST für uns da. Wie schön, dass man zumindest den Nachmittag über EU abdeckt.

Wie kann es sein, dass Rechnungen von Jeppesen im Standard fehlerhaft beim Kunden ankommen und so einfache Sachverhalte wie AOPA oder andere Discounts nichts im System hinterlegt werden können? Behörde eben. Vielleicht gibt es zu den Anflugkarten irgendwann doch eine vernünftige Alternative.

30. November 2021 13:59 Uhr: Von Carmine B. an Rolf A.
Ist zwar lästig, dass man jedes Jahr erneut den AOPA Rabatt bei Jepp thematisieren muss. Bei mir kam jedoch immer auf meine Email an FRA-Services@jeppesen.com nach maximal zwei Werktagen eine korrigierte Rechnung.
Den Zweizeiler per Copy/ Paste in eine neue Email zu packen kostet mich nicht extrem viel Lebenszeit.
30. November 2021 15:21 Uhr: Von TH0MAS N02N an Carmine B.

Ich finde es zwar auch lästig, aber es funktioniert genau so. Bis letztes Jahr kam der Discount über eine Verlängerung des Abos,

dieses Jahr wird ermäßigt - also nicht sofort überweisen!

30. November 2021 18:58 Uhr: Von Bernhard Sünder an TH0MAS N02N
Nach zig Jahren ExBotlang, dann Jeppesen IFR 2.500€ pro Jahr nun mit einer Servicewüste konfrontiert. Typisch US-Company: erst Service einstellen, dann feststellen, dass die IT-Struktur nicht passt. 2020 konnte die falsche Rechnung noch mit persönlichen Kontakten korrigiert werden, 2021 war dann nur noch tote Hose. Also gewechselt zu Garmin Flite Charts. Schlechtere Karten zum halben Preis.
1. Dezember 2021 01:11 Uhr: Von Erik N. an Bernhard Sünder
Es ist halt so: it’s a Boeing company…
1. Dezember 2021 11:30 Uhr: Von Julian Koerpel an Rolf A.

Ich habe eben, gegen 10:30 Uhr CET mit Jeppesen in Neu Isenburg telefoniert, mir wurde sehr kompetent von "Babette" geholfen bzgl. einer neuen Subscription und Klärung der bisherigen und künftigen Abrechnungsvariante.

Da die von uns benötigte Subscription Variante (2x GNS430) via Webshop nicht bestellbar ist, bekam ich gerade ein entsprechendes Angebot per email hierzu.

Auch haben wir uns recht lange über Foreflight, Mobile FD etc. ausgetauscht.

Von mir daher aktuell 5 Sterne für den Service.

1. Dezember 2021 11:33 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Julian Koerpel

Wenn man die Babett Szilagyi bekommt, dann funktioniert das, ja.
Allerdings sind die in Frankfurt seit einigen Jahren anhaltend überlastet, und zwar phasenweise völlig. Dann hängt man auch mal Ewigkeiten in der Warteschlange, ohne jemanden zu erreichen.

Dazu kommt noch, dass der Web Shop einfach nicht funktioniert, zumindest nicht für europäische Subscriptions.

1. Dezember 2021 22:20 Uhr: Von Bernhard Sünder an Julian Koerpel
Wenn man Babette bekommt ist das wie ein 6er im Lotto. Im Sommer bekam man in Frankfurt keinen mehr ans Telefon und Mails wurden auch nicht beantwortet.

8 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang