Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Reportage: Repatriierung aus Südamerika
Was ist eigentlich die Wetted Area?
Routing: Die Ostseeküste Litauens
Historie: Navigationscomputer, Autopiloten und Side-Sticks
Wartung: Tropfmaschinen - der Tank
Beinahekollision in der Platzrunde
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

195 Beiträge Seite 1 von 8

 1 2 3 4 5 6 7 ... 
 

Unfälle und Zwischenfälle | UL vs. "Tower"  
19. Juli 2020 19:43 Uhr: Von Willi Fundermann 
19. Juli 2020 20:49 Uhr: Von reiner jäger an Willi Fundermann

Sowas ähnlichesist in Michelstadt vor Jahren auch schon geschehen.

Mit ner Piper. Shit happens

20. Juli 2020 10:44 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Willi Fundermann

Zumindest bei Kfz-Unfällen gibt es ein bekanntes Phänomen, daß man zielsicher den einzigen Baum weit und breit trifft, wenn man ihn fixiert um ihn zu vermeiden. Zumindest wurde uns beim Fahrtraining erklärt, man dürfe auf keinen Fall den Baum fixieren wenn man beispiellsweise ins Schleudern gerät.

Vielleicht unterliegt man sogar beim Fliegen so einer Täuschung

20. Juli 2020 11:06 Uhr: Von Alexander Callidus an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]

An meinem Platz war ein Trike in den Tower geflogen, der Fluggast starb, der Pilot wurde schwer verletzt. Der Fluggast hatte aus Angst dem Piloten in die Steuerung gegriffen.

Ich hatte mal einen Mitflieger, der sich beim Anfangssteigflug reflexartig am Knüppel festhielt. Er war nur gottseidank so geistesgegenwärtig, Ursache und Wirkung zu erkennen und sofort wieder loszulassen. Seitdem werden ausnahmslos alle Passagiere gebrieft, "beim Start Hände unter die Oberschenkel".

20. Juli 2020 11:33 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Alexander Callidus Bewertung: -3.67 [13]

böse jetzt: achtung politisch nicht korrekt:

die airfrance hat bei dem concord absturz auch die passagiere direkt im hotel abgeladen....war der express service für die premium passagiere...innerhalb von 17 sekunden vom flieger ins hotel....und der gast im hotel restaurant: herr garcon...da ist eine concorde in meiner suppe....

20. Juli 2020 12:16 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister Bewertung: +0.00 [3]

Etwas mehr hätte ich schon erwartet von Dir.

20. Juli 2020 12:20 Uhr: Von Alexander Patt an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister Bewertung: +10.33 [14]

Das ist nicht nur geschmacklos, sondern armselig und wiederlich - wie so oft.

20. Juli 2020 13:37 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Alexander Patt Bewertung: +2.67 [8]

ich hab doch oben geschrieben...achtung böse...was regt ihr euch auf? außerdem stammt das nicht aus meiner feder, sondern von einem hochrangigem airforce officer aus uk...das er gleich nach dem unfall in unser eads-netzwerk gestellt hat mit dem nachsatz: mit diesem unfall haben die franzosen mehr deutsche umgebracht, als in den beiden weltkriegen zusammen...

@fliegermax....du mit deinem braunauer....

und übrigens....geschmacklos, widerlich und und armselig sind ja auch die bemerkungen zu im-merkels gästen, wenn diese deutsche teile der bevölkerung umgebracht haben....es sind ja nur einzelfälle

aber darüber kein wort....



1 / 1




qualifizierteaussage.mp4
Movie | 6.0 mb | Details




20. Juli 2020 13:45 Uhr: Von Willi Fundermann an Nicolas Nickisch

"Zumindest wurde uns beim Fahrtraining erklärt, man dürfe auf keinen Fall den Baum fixieren wenn man beispiellsweise ins Schleudern gerät."

Hab ich im Pkw-Fahrertraining auch so gelernt: Nicht dahin sehen, wohin man fährt, sondern immer dahin, wohin man fahren will.

20. Juli 2020 14:05 Uhr: Von Daniel K. an Willi Fundermann

da wir in der Luftfahrt eh schon immer mal wieder schräg zur Flugrichtung gelagert sind (Stichwort Vorhaltewinkel) ist das wohl, gerade beim Flug ohne Autopilot, eh schon Bestandteil unseres Tun.

20. Juli 2020 17:50 Uhr: Von Willi Fundermann an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister Bewertung: +5.33 [8]

"...mit diesem unfall haben die franzosen mehr deutsche umgebracht, als in den beiden weltkriegen zusammen..."

Dieser nachgeschobene, neue Schwachsinn macht es eher noch schlimmer.

20. Juli 2020 18:19 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Willi Fundermann Bewertung: +0.00 [2]

britischer humor eben....

20. Juli 2020 20:00 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister Bewertung: +4.00 [6]

Das ist kein "Humor" sondern nur der Beweis dafür dass es überall Idioten gibt. Nicht nur in Bayern oder Braunau.

20. Juli 2020 20:11 Uhr: Von Steffen Keil an Willi Fundermann Bewertung: +1.00 [1]

"Kommen Sie mal zum Turm und bringen Sie ihre Papiere mit!"

21. Juli 2020 10:01 Uhr: Von Willi Fundermann an Willi Fundermann Bewertung: +2.00 [2]

Die Fachpublikation "areo.de" meldet, dass "Sprengstoffexperten" die "Sprengpatrone am Schleudersitz" entfernt haben. Mit was ULs heute so alles ausgerüstet sind:

https://www.aero.de/news-36312/Usache-fuer-Flugzeugunfall-in-Eggersdorf-noch-ungeklaert.html

21. Juli 2020 10:33 Uhr: Von Alexander Callidus an Willi Fundermann

Weiß jemand, warum die BfU für diesen Flugunfall nicht zuständig sein möchte?

https://www.moz.de/landkreise/maerkisch-oderland/strausberg/artikel8/dg/0/1/1815290/

21. Juli 2020 10:43 Uhr: Von Erik Sünder an Alexander Callidus

Die BfU kümmert sich nicht um D-Mxxx, außer es gibt Tote.

Gruß Erik

21. Juli 2020 10:43 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Alexander Callidus

ich les schon wieder ....schleudersitz...batterie....

warscheinl. haben dulv oder daec eigene FUs...

21. Juli 2020 10:48 Uhr: Von Alexander Callidus an Erik Sünder

Ok, danke. Sehr sinnvoll strukturiert, wo ULs grob die Hälfte der zugelassenen Flugzeuge und vielleicht sogar die Mehrheit der Flugstunden stellen.

21. Juli 2020 11:07 Uhr: Von Heiko Schäfer an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Oh holder gar wunderbarer Klang der Schalmei, du bringst mein Herz in's Schwanken!

21. Juli 2020 11:25 Uhr: Von Erik Sünder an Alexander Callidus Bewertung: +1.00 [1]

Ein UL ist kein Flugzeug, sondern ein Luftsportgerät. Zumindest juristisch.

Gruß Erik

21. Juli 2020 11:44 Uhr: Von Alexander Callidus an Erik Sünder

Das ist zwar klar, aber eine arme Begründung.

An manchen Tagen bin ich so dermaßen froh und dankbar, daß ich nicht in einer Verwaltung arbeiten muß.

21. Juli 2020 12:23 Uhr: Von Andreas Ni an Alexander Callidus Bewertung: +1.00 [7]

Auch wenn das nun den Mickey-affinen, gemeinen Foristen garnicht schmecken mag und sie sich nun aufplustern wie eine schwangere Elster, oder - besser - ähnlich einem adipösen Pfau, und gackern werden und rote Einsen werfen:

Bei mir im selben Hangar gastierte über viele Jahre eine Mickey-Flugschule, und insbesodere Montags wurden den Mickeys die verbogenen Gräten gezogen und ersetzt, gestauchte, verdrehte oder geplättete Zentralrohre ersetzt und Rotaxe stundenlangen Prüfläufen unterzogen... nie tauchte die BFU auf, denn sie hätte die Kapazitäten gar nicht.

Entsprechend fallen die Mickey-Unfallstatistiken besser aus. Schnell heisst es dann, "..Mickeys verunfallen auch nicht häufiger als Ecko-Klasse!"

Ich schrieb das ja schon öfter, aber insbesondere Mickeys mögen das alles garnicht gern lesen - entsprechend fielen sie ja schon auch öfter über mich her. Und in irgend einem PuF-Heft war es Bestandteil eines Artikels: es ging um einen BFU-bearbeiteten Unfall eines Mickeys, welches in irgend eine Braunkohle-Grube gefallen war und sich im Zuge der Untersuchungen herausstellte, dass - insbesondere bei diesem Typ Mickey - die Fahrwerke mal 10cm weiter vorn, mal weiter hinten einlaminiert wurden, und weder Schwerpunktberechnungen noch Gewichte mit dem Handbuch übereinstimmten.... Jan Brill hatte es wohl geschrieben und gewiss lässt sich der Artikel für nen Groschen als pdf nachbestellen.

21. Juli 2020 12:25 Uhr: Von Malte Höltken an Alexander Callidus

wo ULs grob die Hälfte der zugelassenen Flugzeuge und vielleicht sogar die Mehrheit der Flugstunden stellen.

Wo soll das sein?

21. Juli 2020 12:37 Uhr: Von Andreas Ni an Malte Höltken

vermutlich auf reinen Mickey-Flugplätzen


195 Beiträge Seite 1 von 8

 1 2 3 4 5 6 7 ... 
 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang