Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

105 Beiträge Seite 1 von 5

 1 2 3 4 5 
 

Reise | LSZS Samedan - Einweisung  
14. Januar 2018: Von Constantin Droste zu Vischering 

Hallo,

es soll demnächst mal nach LSZS gehen. Hat jemand im Forum in den letzten zwei Jahren mal die erforderliche Einweisung mit FI gemacht und kann jemanden empfehlen?

Gruss, CD

14. Januar 2018: Von T. Magin an Constantin Droste zu Vischering

Eine unserer Forumsikonen macht das ab Augsburg. Und ich kann ihn nur zu 150% empfehlen. War mit ihm u.a. in Samedan. Absolut genialer Flug dahin!

14. Januar 2018: Von Thomas Dietrich an T. Magin

Ich bin MOU FI und FE und kann und darf das machen.

Mit was für einem Flieger soll es denn sein und wieviel Alpenflugerfahrung hast Du?

Bin in EDTQ stationiert

Tom Dietrich

14. Januar 2018: Von Achim H. an Thomas Dietrich

Wie kann ich denn mit DE.FCL... ein MOU erhalten?

14. Januar 2018: Von Erik N. an Constantin Droste zu Vischering

Ich habe es letztes Jahr gemacht, mit der Beech. Ist ziemlich einfach. Online Test machen, Bestätigung ausdrucken, mitnehmen. Fluglehrer Deiner Wahl mitnehmen, dort landen, Stempel ins Flugbuch. Feddich.

14. Januar 2018: Von Sebastian G____ an Erik N.

Ist ziemlich einfach. Online Test machen, Bestätigung ausdrucken, mitnehmen. Fluglehrer Deiner Wahl mitnehmen, dort landen, Stempel ins Flugbuch. Feddich.

Das Problem ist doch dass der FI selber LSZS current sein soll. Und das ist dann normalerweise das organisatorische Problem...

Alternativ kann man, so wie ich das System verstehe, auch mit einem Cat B Flugzeug bei CAVOK auf eigene Faust anfliegen oder wenn nicht CAVOK dann mit einem "normalen" Pilot der LSZS current ist. Dann hat man seine Landung und darf danach auch mit Cat A anfliegen.

14. Januar 2018: Von Erik N. an Sebastian G____

Also, der Fluglehrer mit dem ich da hin bin, war nicht in dem Sinne "current". Ist aber ein alter Hase.... Er hat den Test gemacht, genau wie ich, und wir sind hin geflogen. Er war halt Fluglehrer, das hat denen gereicht.

14. Januar 2018: Von Sebastian G____ an Erik N. Bewertung: +1.00 [1]

Also, der Fluglehrer mit dem ich da hin bin, war nicht in dem Sinne "current". Ist aber ein alter Hase.... Er hat den Test gemacht, genau wie ich, und wir sind hin geflogen. Er war halt Fluglehrer, das hat denen gereicht.

https://www.engadin-airport.ch/fileadmin/user_upload/Qualification-Currency-Requalification.pdf

Denen vor Ort in LSZS ist das alles normalerweise egal ;-) Wir fliegen seit vielen Jahren hin und da fragt nie einer nach wenn nichts passiert. Aber wenn man die Tabelle genau nimmt geht das so nicht. Wahrscheinlich war dieser Flug mit FI nicht legaler als einfach so ohne FI hin fliegen.

14. Januar 2018: Von Albrecht Sieber an Erik N.

Ich bin immer mindestens einmal innerhalb von 2 Jahren in LSZS, mache das (relativ einfache) Briefing und bin so "LSZS-current". Mich hat nie jemand nach meinem Test oder letzten Flug gefragt. Die Bestimmungen sind jedoch eindeutig: "ICAO CAT A: Introduction flight with LSZS current FI/CRI; Pilot with MOU-A License."

NIL
14. Januar 2018: Von Erik N. an Sebastian G____

Vielleicht hat er die auch angerufen, aber ich bezweifle das ehrlich gesagt. Ist ja eigentlich auch nicht so schwer. Über'n Julier, dann hat man den Corvatsch vor sich, dann Fahrwerk raus, Klappen, nach links und dann ganz entspannt reinschweben.

Das wichtigste ist eigentlich, sich die Dichtehöhe zu vergegenwärtigen. Aber ich bin im Winter hin, es war kalt und sonnig :)

Wenn man sich ein wenig damit beschäftigt: Es gab mal reguläre Flüge von Samedan nach London :) In den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Tja, ja, so weit war man damals.. (eigentlich glaube ich, eher vom St. Moritzer See aus).

15. Januar 2018: Von Constantin Droste zu Vischering an Erik N. Bewertung: +1.00 [1]

Danke an alle, die sich hier im Forum und per PN gemeldet haben. Sehr hilfreich!

Gruss, CD

15. Januar 2018: Von Markus Doerr an Achim H.

Wie kann ich denn mit DE.FCL... ein MOU erhalten?

Wie mach ich das mit GBR.FLC....?

Die haben hier nicht mal Mountains dafür. Ich hab meinen PPL in Ruhpolding gemacht, mit derm Langmayer Walter. Gibt's da Grandfathering?

15. Januar 2018: Von Thomas Dietrich an Markus Doerr

Was hat fliegen in Rupolding mit MOU zu tun?

15. Januar 2018: Von Thomas Dietrich an Markus Doerr

Ab April werde ich eine DTO für MOU anmelden, dan ist das gar kein Problem. Ok,,, den Engländern deswegen Berge aufschütten????? Nee lohnt sich nicht wollen ja eh brexitten.

15. Januar 2018: Von Achim H. an Thomas Dietrich

Trägt das LBA eine MOU ein?

15. Januar 2018: Von Chris _____ an Achim H.

Was ist ein MOU?

15. Januar 2018: Von Achim H. an Chris _____ Bewertung: +1.00 [1]
15. Januar 2018: Von Thomas Dietrich an Achim H.

Nur wenn sie in einer ATO gemacht wurde. Aber es gibt keine ATOs die MOU machen. Das LBA stellt sich hier so deppet an. Als die FLC eingeführt wurde, war die Henne oder Ei Frage wichtiger als die betroffenen Piloten mit Lizenzen auszustatten.

Gottseidank sind einige RPs praxisorientierter. Stgt, Rheinlandpf, Luftamt Süd, die erkennen die Ausbildung in einer RF in Fr It oder Schweiz and und fordern dann einen Prüfungsflug mit mir als DE/FCL MOU- FE

15. Januar 2018: Von Markus Doerr an Thomas Dietrich

Was hat fliegen in Rupolding mit MOU zu tun?

Ruhpolding war ein Außenlandegelände mitten in den Bergen. Damal gab es sowas wie ein Mountainrating nicht.

16. Januar 2018: Von Thomas Dietrich an Markus Doerr

Hate die Bahn über 10% Steigung und keine GO Around Option?

16. Januar 2018: Von Markus Doerr an Thomas Dietrich

Die war bretterleben wie ein Flugzeugträger auf beiden Seiten ging es sehr tief runter. Wenn man sitzt, muss es passen. Man kann irgendwo in PuF einen Unfallbericht lesen damals sind die Passagiere leider ertrunken, weil sie den Gurt nicht aufbekommen haben.

16. Januar 2018: Von Nicolas Nickisch an Sebastian G____

Ich habe gerade das PDF vor mir liegen.

Wenn ich das korrekt verstehe, dann muss ich um mit einem langsamen Cat A-Flieger da hin zu fliegen mit Lehrer anreisen, der daselbst für LSZS qualifiziert sein muss. Wie ich den Rest des Kästchens zu interpretieren habe, ist mir ein Rätsel. Fehlt da ein "or" ... pilot with MOU? Und was bedeutet dann ", NIL" ?

Dagegen darf ich mit einem etwas schnelleren Cat B-Flieger "and higher" - also mit meinem Eurofighter zumindest wenn die Sonne vom himmel lacht OHNE Lehrer anfliegen - Online test versteht sich von selbst.

16. Januar 2018: Von TH0MAS N02N an Nicolas Nickisch

jetzt mache es doch nicht komplizierter als es ist.

mal oben alle Kommentare lesen und dann hinfliegen....

16. Januar 2018: Von Achim H. an Thomas Dietrich

Plan mich bitte für MOU in Deiner DTO ein -- sofern das LBA das dann auch einträgt. Ich suche bereits seit Jahren nach einer Möglichkeit, ein MOU zu erhalten.

16. Januar 2018: Von Chris _____ an Achim H.

Braucht man eine spezielle praktische Einweisung für Samedan? So wie für IFR in Mannheim?

Oder reicht es, den Online-Test zu machen?


105 Beiträge Seite 1 von 5

 1 2 3 4 5 
 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang