Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Corona: Back to Normal?
Tour de Suisse, powered in Austria
Tonstudio - Das Audiopanel
Funkmeldungen in der Platzrunde
ATC: Zeit "nein" zu sagen
IFR: Direct to Confusion!
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | Uavionics AV-30 certified, new EFIS  
20. September 2020 21:42 Uhr: Von Markus S.  Bewertung: +1.00 [1]

Hi, seit ein paar Tagen ist das EFIS von uavionics AV-30 auch für viele Certified Aircraft’s verfügbar.

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Gerät, ggf. auch in der Expermental/UL non certified Version? Preislich liegt es mit USD 1.995.- unter Garmin. Im speziellen ist das AOA, Probeless Angle Of Attack interessant.

Eine gute Alternative zum Garmin G5 und GI 275?

Ist in zwei Varianten lieferbar. In AI und in DG Mode.

https://uavionix.com/products/av-30/

20. September 2020 22:26 Uhr: Von Lui ____ an Markus S.

Vielen Dank - ich hatte die Promo-Email gesehen. Eine verwandte Frage: benötigt man zwei Instrumente (AI, DG) oder können zwei Funktionen (AI mit DG) auch in einem Instrument vereint werden (wie scheinbar dargestellt). Muss ein DG mehr können als Kurs anzeigen? Danke.

21. September 2020 08:29 Uhr: Von Markus S. an Lui ____

Sorry, das war keine Absicht, viralen Marketings.

So wie ich das verstehe, kann man die Modes auch umschalten. Im Falle der Ansteuerung eines lagacy Autopiloten benötigt man dann aber das DG Gerät. Einschränkungen gibt's auch bei den Alerts.

21. September 2020 08:48 Uhr: Von Martin S. an Markus S.

ich hab's seit über einem Jahr drin. Muss ständig (alle 5min) das heading nach justieren, ansonsten funktioniert das Gerät tadellos. AoA habe ich für die Landung (stall) noch nicht richtig eingestellt, das vergesse ich immer. Habe inzwischen auf Garantie ein Tauschgerät bekommen, das mit dem weglaufendem heading hat sich nicht geändert. Theretisch kann es ja auch an meinem Flieger liegen. Ich werde bald ein Kabel vom Garmin rüber legen, dann hört das auf.

21. September 2020 09:10 Uhr: Von Ingo-Julian Rösch an Markus S.

Wir haben zwei AV-20S in jeweils wegen dem AoA in unsere Mooneys eingebaut. Man muss ihn ordentlich konfigurieren, dann geht er vernünftig. Das soll aber wohl etwas vom Flugzeugtyp abhängen. Letztendlich errechnet der AoA wohl den Anstellwinkel. Das AV-30(C) finde ich auch ganz interessant. Wenn ich nicht schon zwei G5 eingebaut hätte, dann wäre das eine Option gewesen.

Wenn Du eines kaufen möchtest, dann kannst Du dich auch gerne per PN bei mir melden. Wir sind bei uAvionix als Händler gelistet und vielleicht könnetest Du ein Review zum Gerät schreiben und dafür lässt sich etwas Nachlass einbauen. Wäre interessant mal das erste Review zu haben. Die Geräte sind ja erst seit kurzem als zertifizierte Version auf dem Markt. Im Zweifel mal ne PN an mich.

VG

21. September 2020 11:07 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Markus S.

Wie muss ich mir denn die DG-Funktion vorstellen?

Hat man da ein Magnetometer?

Auf der Webseite sieht das für mich aus, als würde nur ein GPS-Heading verwendet (also relativer Kurs berechnet aus 2 GPS-Positionen)

Die Postings zum Thema "nachstellen" sind mir ein wenig unklar.

21. September 2020 16:13 Uhr: Von Stefan H. an Ingo-Julian Rösch
21. September 2020 16:29 Uhr: Von Chris _____ an Markus S.

Es wäre cool, das KI 525A (HSI) und das KI256 (AI mit FD) des Autopiloten KFC150 durch AV-30 ersetzen zu können.

Und ggf. später, in einem separaten Schritt, den KFC150 durch was anderes zu ersetzen.

Noch geht das aber wohl nicht, soweit ich das verstehe auch nicht mit G5.

21. September 2020 17:02 Uhr: Von Wolff E. an Chris _____ Bewertung: +1.00 [1]

Man kann das KI525A durch ein G5 ersetzen, allerdings braucht man dann noch das GAD29b und einiges an Verkabelung und bekommt erst mal kaum bis nichts mehr als mit dem KI525. Sollte das ki525 kaputt gehen, sollte man über das G5 und GAD29b nachdenken. Gibt es als Set für ca 3300. Ähnliches gilt, wenn das KG102 am sterben ist....

21. September 2020 17:05 Uhr: Von Martin S. an Nicolas Nickisch

zum Thema nachstellen:

angenommen, die fliegst heading 180. Das heading im AV30 und im GPS stimmen überein. Nach 5 min vergleichst Du beide, GPS steht noch immer auf 180, AV30 aber auf 189. Dann drehst Du auf 180 zurück. Die Justier-Abstände sind unterschiedlich, je nachdem, in welche Richtung man fliegt. Ich hatte denen damals mehrere Protokolle geschickt. Manchmal justierst Du wirklich alle 5min, manchmal nur alle 20min. Wie gesagt, bei meinem mittlerweile ausgetauschtem Gerät ist es noch immer so, daher vermute ich dass es an meinem Flieger liegen könnte. Ich will das Teil sowieso bald mit dem GPS verbinden, dann juckt mich das nicht mehr. Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit.

21. September 2020 18:59 Uhr: Von Chris _____ an Martin S. Bewertung: +1.00 [1]

Das wäre aus meiner Sicht für eine neue Avionik unakzeptabel.

Erinnert mich an den Uralt-Heading Indicator einer abgeranzten C152 im Flugclub vor 10 Jahren...

21. September 2020 21:05 Uhr: Von Markus S. an Markus S.

Danke Euch schon mal für die Antworten. So viel versprechend das Gerät zu sein scheint, ist es wohl noch besser auf ein paar Software Upgrates zu warten. Gut wäre es, wenn dieser Therad dazu benutz wird Erfahrungen mitzuteilen.

Interessant wird es, wenn die Box fertig ist für die Ansteuerung des Autopiloten.

24. September 2020 07:23 Uhr: Von Joachim P. an Martin S. Bewertung: +3.00 [3]

Was ist ein "GPS-Heading" ?

24. September 2020 10:31 Uhr: Von Wolff E. an Joachim P.

Vermutlich ein Ground track?

24. September 2020 10:45 Uhr: Von Till Gerken an Wolff E.

Laut Website funktioniert das AV30 aktuell nur als Directional Gyro, muss also nachjustiert werden. Wenn ich die Beschreibung richtig verstehe, schaltet es in Verbindung mit einem GPS in den Track Mode und zeigt statt Heading den Course over Ground an, dann allerdings ohne Nachstellen.

Durch den Windversatz werden GPS und Gyro wohl oder übel immer anderer Meinung sein. uAvionix schreibt, dass sie in Zukunft einen externen Kompass für das AV30 unterstützen wollen.

24. September 2020 12:24 Uhr: Von Joachim P. an Till Gerken

hatte im August 60kt Wind in FL100. Da sind bei einer SEP Heading und Track deutlich anderer Meinung ;))

24. September 2020 17:19 Uhr: Von Martin S. an Joachim P.

heading/track jaja geschenkt. Logo. Ich fliege auch nicht in FL100 mit 60kt Wind von der Seite.

Ich hatte heute eine email von denen:

"I can tell you we have fixed the DG with a new algorithm- avg 4 degrees per hour". Daraufhin habe ich nach dem software update gefragt, da es im support Bereich (noch?) nicht zur Verfügung steht. Bin dann mal gespannt...

24. September 2020 18:28 Uhr: Von Wolff E. an Martin S.

Da ist dann Garmin mit dem G5 und drm GMU11 deutlich weiter!

24. September 2020 18:39 Uhr: Von Martin S. an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]

das mag sein. Mir war das G5 schon immer zu klobig, zu teuer (mein uncertified AV30 war deutlich günstiger) und es hat kein AoA. Das instrument panel, das auf der webseite mit dem AV30 zu sehen ist, ist meines. Ich denke da wird klar, dass ein G5 dort nicht gepasst hätte.

24. September 2020 18:43 Uhr: Von Markus S. an Wolff E.

Es muss ja nicht immer Garmin sein. ;-) schade, dass sie nicht dauerhaft den eingedrehten Kurs behalten.

24. September 2020 18:56 Uhr: Von Wolff E. an Martin S. Bewertung: +1.00 [1]

Das in certified G5 ist deutlich billiger....

24. September 2020 19:20 Uhr: Von Chris _____ an Martin S.

avg 4 degrees per hour

Das schreiben die, ohne rot zu werden?

24. September 2020 19:34 Uhr: Von Tobias Schnell an Chris _____ Bewertung: +1.00 [1]

Das schreiben die, ohne rot zu werden?

Naja, besser als jeder mechanische non-slaved-Gyro ist das in jedem Fall. Ein Magnetometer hat das Teil ja nicht.

Für VFR-Fliegerei durchaus brauchbar - da nutzt wahrscheinlich sowieso jeder den Track-Mode und schert sich nicht ums Heading...


23 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang