Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. September
Drohnen-Luftraum
Über die Alpen nach Elba
Tecnams Parallel-Hybrid-Übung
Wetter: Spurenanalyse in Satellitenbildern
Eis im Kraftstoff
Unfall: Wo ist der Kraftstoff geblieben?
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

An- und Verkauf | Verkaufe: 1977 Cessna 421C, N100L  
22. Juli 2019 12:09 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi  Bewertung: +2.00 [2]
Aufgrund eines in Kürze eintreffenden Upgrades steht unsere Cessna 421C nun zum Verkauf.

Die N100L war und ist ein stets sehr zuverlässiges Flugzeug und ist die gegenwärtig mit Abstand leichteste 421C im Markt.
Das bedeutet neben der sehr hohen Zuladung vor allem nochmals erhöhte Sicherheit.
Sie ist aufgrund diverser Maßnahmen an der Aerodynamik (Antennen + Beacon; Rigging; Carbon Hub Caps)
und ohne die teils nachgerüsteten Vortex Generators auch deutlich schneller als alle anderen, mir bekannten 421.
TAS (im AFM bei MTOM angegeben) und FF entsprechen kompensiert für Dichtehöhe und Masse genau den Werten für AFM / POH.
Auf den Bildern kann man die Performance sehen. Bei der Kalibrierung der Aspen PFDs war ich dabei.
Sie zeigen die speed absolut exakt, was sich auch in einem bei Umkehrkurs gleich bleibendem Windvektor zeigt.

Bitte in diesem Thread nur Fragen zu diesem Flugzeug (oder zur C421 allgemein) und zu diesem Verkauf.

Links:
N100L auf controller.com
N100L auf planecheck.com

Cessna 421C, N100L: spec sheet
all times as of 2019-05-06

year: 1977
serial nr.: 421C-0313

number of seats: 8
basic empty mass: 5,111 lbs = 2,318 kg (weighed in 2018-08)
payload: 2,389 lbs = 1,084 kg to MRampM (7,500 lbs); MTOM 7,450 lbs
full fuel payload (main tanks, 206 GAL): 1,153 lbs = 523 kg
full fuel payload (all tanks, 234 GAL): 985 lbs = 447 kg
range: 1,200 NM + 45 min reserve @ FL250, 60 % MCP, 220 KTAS average

performance: true 220 KTAS, FL250, 60 % MCP, 36 GPH ROP, ISA, mid cruise mass
(cleaned up airframe, no VGs)

total time airframe: 4,387 (as per 2019-05-06)
always hangared in mild corrosive climate: Alabama, Illinois, Texas, Maryland and southern Germany;
based in the US until June 2016

engines: Continental GTSIO-520-L, TBO 1,600 h
heated fuel manifolds
total times engines:
L: 420 since OH by RAM, year 2013
R: 935 since Continental factory new, year 2006

propellers: Hartzell 3-blade wide chord
propeller times:
L: 509 since new
R: 509 since new

inspection status: annual inspection due 2020-07
damage history: no major damages or accidents
logs: all logs since new

exterior: 8 of 10 (painted 2000)
interior: 9 of 10 (new in 2015)
pressurization: 5.0 psi, cabin resealed in 2016 and 2018, excellent tightness
de-ice certification: FIKI
boots: excellent condition, no leaks, no patches

equipment:
primary flight display 1: Aspen EFD 1000 Pro C3
primary flight display 2: Aspen EFD 1000 Pro
system instruments: JPI EDM 960 Twin: primary engine instruments, engine data monitor,
fuel totalizer + system gauges
FMS1 / GPS1 / COM1 / NAV1: Garmin GTN 750, Jeppesen Chart View, altitude sequenced legs
FMS2 / GPS2 / COM2 / NAV2: Garmin GTN 750, altitude sequenced legs
flight plan transfer + synth. v.: Garmin FlightStream 210 (synthetic vision displayed on iPad)
satellite receiver 1: Garmin GDL69 (XM Weather)
satellite receiver 2: Golze ADL 150 (Iridium Sat weather + texting, SMS + e-mail)
weather radar: Garmin GWX 70 digital radar, 12 in antenna
stormscope: BF Goodrich / L3, WX-500
traffic advisory system: Garmin GTS 825
terrain warning: aural + visual, included in GTN 750 (software V6.50)
auto pilot: S-TEC System 60-2
altitude preselect + alerter: via PFD 1 (Aspen)
GPS steering: via PFD 1 (Aspen)
transponder: Garmin GTX 33ES, ADS-B out
radar altimeter: Bendix/King KRA-405
DME: Bendix/King KN-64
audio panel: Garmin GMA 347 with message repeat
ELT: Kannad 121.5 + 406 MHz
fuel heat: heated fuel manifolds (no Isopropyl Alcohol or Prist needed)
lighting: full LED NAV, strobes, beacon, taxi, landing + cabin
wheel covers: Premier Aviation hub caps (carbon fibre)
wing locker tank (right): 28 GAL (total fuel: 234 GAL)
air conditioning: Keith electric A/C
engine pre-heat: EZ Heat 540
sun visors: Rosen sun visors
clock: Mid Continent MD93
USB ports (4)
ground power plug

home base: Stuttgart, Germany (EDDS)
free delivery within Europe as well as to the US and Canada

price: 379,000 USD = 339.000 EUR
(within EU: + VAT if applicable)
EU import taxes paid




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 10

IMG_7619.JPG



23. Juli 2019 06:53 Uhr: Von Guido Warnecke an Andreas KuNovemberZi

Schoenes Flugzeug. Lass mich wissen, wenn Du einen ferry pilot brauchst...

23. Juli 2019 09:09 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Guido Warnecke

Vielen Dank, lieber Guido!
Falls der Flieger nach USA muss, dann würde mich so ein Abschiedsflug zwar schon traurig stimmen, aber ich denke, ich würde mir die Zeit nehmen, sie dann selbst hinzufliegen. Falls ich das jedoch nicht schaffen sollte, dann wärst Du der erste, den ich fragen würde.

7. September 2019 12:56 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Andreas KuNovemberZi

Under Contract (auf Deutsch: verkauft, wenn das Geld kommt.)


4 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.71.16
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang