Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
DFS: Die pure Verschwendung
Leserreise 2019, Teil 2
Oshkosh AirVenture 2019
Die Geschichte der Piper Malibu
Allgemeine Luftfahrt und Klimawandel
Annäherung im Luftraum E
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

37 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Flugzeugkauf | Piper PA 28-235  
16. Juli 2019 14:32 Uhr: Von Jens Brockmann 

Hallo Fliegergemeide,

wir hatten 27 Jahre eine Piper PA28-235 in unseren Besitz und hatten Sie vor 4 Jahren verkauft.

Wir haben seit dem in einen Verein geflogen mit einen eigenen Flugzeug ist man aber viel freier.

Wenn einen kennt der so ein Flugzeug verkauft und sich davon trennen will der Flugzeugmarkt gibt nicht viel hehr .

Vielen Dank in Voraus

16. Juli 2019 15:59 Uhr: Von Dr. Thomas Kretzschmar an Jens Brockmann Bewertung: +7.33 [9]

Meine Tochter als Grundschullehrerin würde verrückt werden :-(

16. Juli 2019 16:01 Uhr: Von Sven Walter an Jens Brockmann

Bei Controller.com gibt es so einige im Angebot.

16. Juli 2019 17:04 Uhr: Von Sven Walter an Dr. Thomas Kretzschmar

Wieso, wegen Unterbezahlung? Dann sollte sie in die Schweiz oder nach Luxemburg wechseln?

16. Juli 2019 17:35 Uhr: Von ch.ess an Dr. Thomas Kretzschmar

Er hat natürlich recht, sitzt aber tendenziell im (alten) Glashaus.

Da hat die Lehrerin auch keine Freude, oder ?

;-)

Ab dem 09. April 2013 gelten die neuen EASA-Richtlinien.

Ab diesem Zeitunkt dürfen nur die neuen Antragsformulare verwendet werden.

Dies gilt ggf. auch für das Augenarztzeugnis.

Da die Unterlagen dem Luftfahrtbundesamt übermittelt werden müssen, sollen die Formulare gemäß des Wunsch des LBA am PC ausgefüllt werden.

16. Juli 2019 18:48 Uhr: Von Reinhard Haselwanter an ch.ess Bewertung: +1.00 [1]

Hihihi - PuF Forum par ecellence ! Statt über das Thema zu diskutieren, gleich mal zack-zack andere Kompetenzen des Themeneröffners in Frage stellen (nach dem Motto: der kann ja nicht mal geradeaus schreiben...)

Schöner wäre es z.B., den OP zu fragen, ob es eine PA28-235 sein muss, oder ob es auch was anderes sein darf; z.B. etwas, wo man nach dem Abheben ein kleines Hebelchen betätigt (natürlich sollte man tunlichst nicht vergessen, dieses Hebelchen kurz vorm geplanten Aufschlag nochmals betätigt zu haben, der hässlichen Kratzer wegen...), und so vielleicht nicht ganz so viel Motorleistung benötigt, dafür aber ein wenig schneller unterwegs sein kann ? Da könnte jeder sein Fachwissen einwerfen und von seinen Erfahrungen berichten...

Edit: Antwort war nur zufällig an den letzten...

ich hätte noch eine lärmreduzierte B1B abzugeben! ist grad iranisch zugelassen, aber wegen stopps

der ersatzteillieferungen günstig ab zu geben....low hours on engine and airframe! nav-DB 1995....

lärmschutzzeugnis erneuerbar, flyaway preis bei 8,7kusd

mfg

ingo fuhrmeister

16. Juli 2019 20:43 Uhr: Von Florian S. an Dr. Thomas Kretzschmar Bewertung: +2.00 [2]

Meine Tochter als Grundschullehrerin würde verrückt

In der Tat lässt die Digitalkompetenz vieler Grundschullehrer leider immer noch sehr zu wünschen übrig. Nachdem einige (gefühlt) gerade erst den Schock überwinden mussten, dass Schüler auf dem Schulhof nicht mehr in Hexametern sprechen, müssen sie jetzt hilflos mit ansehen, dass Orthogrphie, Interpunktion und Grammatik bei FB, Insta und in Foren eine andere Wertigkeit haben, als in der Zeit.

In dem Fall glaube ich aber, dass Du Deine Tochter nur vorgeschoben hast, um Dein Misfallen über den klar verständlichen Post auszudrücken ...

P.S.: In Zeiten in denen Grundschullehrer ernsthaft so einen Quatsch wie „Schreiben nach Hören“ praktizieren ist schwer vorstellbar, dass jemand wegen ein paar fehlender Kommata verrückt wird

16. Juli 2019 20:57 Uhr: Von Alexis von Croy an Florian S. Bewertung: +3.33 [4]

Ich kann absolut nachvollziehen. dass es jemanden nervt wenn in dermaßen schlechtem Deutsch gesprochen oder geschrieben wird. Ich halte die Fähigkeit sich in seiner Muttersprache korrekt auszudrücken für erstrebenswert (weiß aber nicht, ob Deutsch die Muttersprache des OP ist!)

Es ist was anderers, ob man das gleich monieren muss – aber GEDACHT habe ich dasselbe.

Wenn Florian anderer Meinung ist, dann ist das einfach Teil seiner Automatik.

16. Juli 2019 21:45 Uhr: Von Alexis von Croy an Jens Brockmann

Jens,

Dein Faible für die PA-28-235 kann ich gut verstehen, das ist ein klasse Flugzeug! Ich hatte früher nur eine schwachbrüstige 150-PS-Warrior, aber geträumt habe ich immer von so einer -235 oder Dakota!

In Pacific Northwest bin ich mal bei einem Buschpiloten in einer mitgeflogen und ich fand die Zuladung und Robustheit klasse!

Leider sind sie schwer zu finden ... und natürlich sind sie für den relatv hohen Verbrauch etwas langsam.

17. Juli 2019 07:46 Uhr: Von ch.ess an Reinhard Haselwanter Bewertung: +1.00 [1]

1 auf planecheck - DK

3 auf aircraft24 - UK & FR

>10 auf trade a plane - US & CA

Also man findet sie schon, wenn man will und die von Florian den Grundschullehrern mal eben abgesprochene Digitalkompetenz hat.

Allerdings ging es dem TO vielleicht eher um das Finden von Hangarqueens, die gar nicht auf dem Markt angeboten werden...

(Ausserdem weiss ich nicht, warum man RU oder andere Modelle diskutieren sollte, wenn der TO auf Basis eigener Erfahrung (!) genau dieses Modell sucht?)

17. Juli 2019 09:18 Uhr: Von Dr. Thomas Kretzschmar an Florian S.

Mißfallen war es nicht. Ich finde es nur zum Schmunzeln. Aber es sind nicht nur Satzzeichen, die fehlen. Aber egal. Das merkt eh nicht jeder

17. Juli 2019 09:30 Uhr: Von Dr. Thomas Kretzschmar an Sven Walter

Härzlichen Glückwunsch zum Gefudenen Fäler. Isch muschte lange suchen. Aber mit hilfe meiner Grunschuhlleerertochter habe isch ihn auch gefunden.

Setzen. Gut. Weitersuchen in meiner Hommepehtsch

17. Juli 2019 10:39 Uhr: Von Reinhard Haselwanter an ch.ess

Weil man vielleicht den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht ? Aber klar, wenn man sich mal auf etwas fixiert hat, ist es wesentlich schwerer, auch nach links oder rechts zu schauen... Und zweifelsohne hat die PA28-235 tlw. gute Schnittmengen; Als (glaube ich) jüngerem Teilnehmer im Forum ist mir halt fuel efficiency schon eher wichtig (siehe anderen Thread; mir gehts weniger um eine CO2-Steuer, als vielmehr darum, was man aus vorhandenen Resourcen schöpfen kann - lass mal einen Osttiroler Bergbauern mit einem Schleswig-Holsteiner Landwirt über betriebliche Rahmenbedingungen diskutieren :-) !).

17. Juli 2019 12:13 Uhr: Von Andreas Ni an Reinhard Haselwanter

Ein Forumsteilnehmer wollte mal mit mir diskutieren ob der Gründe, Damen teure Schühchen zu kaufen. Völlig zwecklose Diskussion, da emotional bedingte Entscheidungen die treibende Kraft sind. Weder war er für meine Argumentation zugänglich, noch konnte ich seinen rein ökonomischen Standpunkt akzeptieren. Allerdings war er auch - so jedenfalls verstand ich ihn - nicht dafür zugänglich, dass dies eine emotionale Frage war und ist und nicht mit wirtschaftlichen Erwägungen zu befriedigen ist.

Ich finde jedenfalls, so eine Cherokee mit einem O-540 hat was.....

17. Juli 2019 13:51 Uhr: Von Wolff E. an Andreas Ni Bewertung: +1.00 [1]

@Andreas, das mit den Schuhen war glaube ich. Habe es noch grob in Erinnerung. Denke da immer noch ähnlich darüber. Aber ich würde keine High Heels mit einer PA20-235 vergleichen. Der Spaß/Nutzen mag eine Ansichtssache sein. Ich würde bei entweder/oder die PA28-235 nehmen. Auf High Heels und deren Träger stehe ich nun mal nicht so sehr.

Aber ob man eine P28-180, PA28-235 oder P28R kauft, da würde ich mich für die PA28-235 entscheiden, wenn ich viel Gras landen will oder immer zu dritt plus Gepäck unterwegs bin, ansonsten die P28R oder P28T, die dürfte für die meisten Flugprofile passen.

17. Juli 2019 14:28 Uhr: Von Sven Walter an Dr. Thomas Kretzschmar

"Härzlichen Glückwunsch zum Gefudenen Fäler. Isch muschte lange suchen. Aber mit hilfe meiner Grunschuhlleerertochter habe isch ihn auch gefunden.

Setzen. Gut. Weitersuchen in meiner Hommepehtsch"

Tja die Orthographie war mir da gar nicht ins Auge gefallen - wenn ich hier Fehler sehe, gehe ich meist von Spracherkennung am Mobiltelefon aus, und da sind Interpunktion und ähnlich klingende Endungen sowie Artikel noch das geringste Problem. Insofern, dann muss sie ja gar nicht auswandern :-).

17. Juli 2019 14:32 Uhr: Von Andreas Ni an Wolff E.

Hihi, Wolff, Du glaubst richtig :-) Aber was ich zum Ausdruck bringen wollte: auch bei einem Flugzeug mag - ähnlich der Schuh-Entscheidung - schnell ein emotionaler Moment mitentscheiden. Während der Eine sich für den Thielert-Diesel im Plastikflieger entscheidet, nur und ausschliesslich, weil man damit für die geringste Spritinvestition am weitesten kommt, mag der andere lieber sich für erotische Flugzeug-Designs begeistern .... und deshalb sollte man jemanden, der sich für eine Cherokee mit 235 PS interessiert, nicht versuchen aus rein rationalen Gründen von irgend etwas anderem versuchen zu überzeugen.

Der Plastikflieger-mit-Diesel-Eigner wird bereits bei "erotische Flugzeug-Designs" verständnislos mit dem Kopf wackeln.

17. Juli 2019 15:35 Uhr: Von Alexander Callidus an Andreas Ni Bewertung: +2.00 [2]

Der Plastikflieger-mit-Diesel-Eigner wird bereits bei "erotische Flugzeug-Designs" verständnislos mit dem Kopf wackeln.

Eher bei "erotische Flugzeug-Designs" und Piper in einem Absatz.

17. Juli 2019 15:51 Uhr: Von Friedhelm Stille an Alexander Callidus

Eine Cherokee ist sowas von erotisch. Habe seinerzeit auf so einer meinen Checkride bestanden. Seinerzeit; lang lang ist's her. Die war damals schon älter als ich, back then.

17. Juli 2019 15:56 Uhr: Von Andreas Ni an Friedhelm Stille

Meine - erotische! - Cherokee PA28-160, die ich von 1983-1991 besass:

https://abpic.co.uk/pictures/view/1532983

Ich gebe zu: es sind in erster Linie die aphrodisierenden Farben, die die Erotik ausmachen: ich hatte die Streifen kurz zuvor von orange + dunkelbraun in Bonbon-rosa + violett umlackiert :-))

17. Juli 2019 17:18 Uhr: Von Chris _____ an Wolff E.

"Auf High Heels und deren Träger stehe ich nun mal nicht so sehr."

Aber vielleicht auf die Trägerinnen?

17. Juli 2019 18:29 Uhr: Von Chris _____ an Chris _____

https://www.planeandpilotmag.com/article/10-sexiest-airplanes/#.XS9M3B6Do0M

Die Auswahl kann ich nicht uneingeschraenkt nachvollziehen...

17. Juli 2019 20:04 Uhr: Von Reinhard Haselwanter an Andreas Ni

Also eins muss ich sagen - Spass machen eure postings ja durchaus - und keinesfalls will ich in Abrede stellen, dass Flugzeugkauf nicht mindestens so emotional ist, als schöne Highheels (mein Großvater war Schuhmachermeister *ggg* !)

Ich wollte aber nur anregen, dass - wenn der Markt für den OP zu wenig hergibt - ein Blick nach links und rechts nicht schadet, und es durchaus mehrere Muster gibt, welche ähnliche (nicht gleiche !) Schnittmengen bedienen ! Aber natürlich, hohe payload, rugged gear etc. - da passt die PA-28-235 scho´!

Und bei Wolff´s/Andreas´ Diskrepanz bezüglich der Schuhe komme ich ohnehin nicht mit - für mich ist eine Turbo-Twinco nicht nur in Puncto Effizienz, sondern auch Linienführung, Zeitlosigkeit, sicherem Auftritt und klassischer Schönheit mit einem klassisch-dezenten Highheel absolut auf Augenhöhe :-) !

17. Juli 2019 21:35 Uhr: Von ch.ess an Dr. Thomas Kretzschmar

Ich finde es auch zum Schmunzeln.

Im Auszug waren schon 2 und bei 4 habe ich auf der Herrenseite abgebrochen ;-) man sollte bei Sprachen nachsichtig sein...


37 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.50.08
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang