Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. November
Flugzeugnutzung in AOC und ATO
Sicherheitslandung am Silver Trail
Kontaminierte Kabinenluft
Pilot Induced Oscillation
Zollen oder Zahlen
Fehler - was mache ich bloss damit?
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
iPad mini vor dem Aus
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  204 Beiträge Seite 7 von 9

 1 ... 7 8 9 
 

5. Juli 2017: Von Thomas Stein an Hofrat Jürgen Hinrichs

Moin,

meins kann jetzt auch Flugmodus mit GPS! Habe diese neue Funktion echt übersehen.

5. Juli 2017: Von Nicolas Nickisch an Achim H.

Tetherst DU über Bluetooth? Ich muss dafür immer manuell die Verbindung zwischen iPad und iPhone herstellen.

Geht das zwischen iPad und Android automatisch? WLAN geht m.W. automatisch, frisst aber wesentlich mehr Akku. Das Headset hingegen verbindet sich automatisch über BT mit dem iphone und dem iPad.

9. Juli 2017: Von Eustach Rundl an Thomas Endriß

Hallo, es ist nicht reproduzierbar, wie verhext: Am Samstag EDBF-EDNX knapp 3h. Der Krach im headset war unterträglich. Alles mögliche Fehlerquellen, wie oben angesprochen: Alle Handy aus, die Chipkarte aus dem Ipad, UND auf flugmodus. Ipad geht normal. Es squelched höllisch laut nicht regelbar. Habe die meiste Zeit den Stecker gezogen, damit halbwegs Ruhe war. Nur wenn Kommunkation sein musste, nach aussen wie nach innen.

Heute am Rückflug: Alles Bestens! So wie es sein soll. Kein Jota anders konfiguriert als am Hinflug. Rätsel ohne Ende. HOffentlich bleibt es jetzt so.

3. November 2018: Von Tim Slomp an Steffen Sch.

Interessant werden solche Einträge erst einige Jahre später. Ich habe Heute (November 2018) noch ein IPAD Mini kaufen können.

3. November 2018: Von Achim H. an Tim Slomp Bewertung: +1.00 [1]

Leider ist es eine mittlerweile uralte Hardware. Ich merke, wie die App-Wartezeiten immer länger werden. Allein das Format gefällt mir...

3. November 2018: Von Tobias Schnell an Achim H.

Leider ist es eine mittlerweile uralte Hardware

... und dafür sauteuer, zumal es neu nur noch mit dem für Luftfahrt-Anwendungen viel zu großen 128 GB-Speicher im Angebot ist. Leider ist gerade wieder so eine Tim-Cook-Ankündigungs-Show ohne ein neues iPad mini vorbeigegangen.

3. November 2018: Von Johannes K. an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]

Ja, das ist in der Tat sehr schade. Meine Hoffnung war, dass ein neues iPad mini angekündigt wird und ich mir dann günstig ein gebrauchtes 4er besorgen kann. Mein 2er ist nämlich mittlerweile doch arg langsam.

Andererseits, die Leute die bereits seit längerem ein 4er haben sind zu beglückwünschen. Apple supportet in der Regel 4-5 Jahre nach verkaufsstop. Ein 2015 gekauftes Gerät wird also mutmaßlich bis 2022/23 supportet. So mancher Android-User träumt von Monaten, was Apple an Jahren liefert...

3. November 2018: Von Alexis von Croy an Johannes K.

Ich fliege seit es heraus kam mit einem iPad mini 4 und bin sehr zufrieden. Das 3er-Modell würde ich nicht empfehlen, da es einen ziemlich kontrastarmem Bildschirm mit schlechten Farben hat.

Es sieht momentan so aus, dass es kein mini 5 geben wird. Ein Freund bei Apple in Cupertino konnte mir dazu nichts sagen, meinte aber ich solle auf mein mini 4 „gut aufpassen“ :-)

Ein vollformatiges iPad wäre ein meiner Halterung am Panel zu groß, ginge aber knapp. Aber ich denke 4-5 Jahre wird Apple das i4mini noch supporten ...

3. November 2018: Von B. Quax F. an Alexis von Croy

Ich fliege seit es heraus kam mit einem iPad mini 4 und bin sehr zufrieden. Das 3er-Modell würde ich nicht empfehlen, da es einen ziemlich kontrastarmem Bildschirm mit schlechten Farben hat.

Vermutlich deswegen möchte er auch ein 4er und kein 3er!

Es sieht momentan so aus, dass es kein mini 5 geben wird. Ein Freund bei Apple in Cupertino konnte mir dazu nichts sagen, meinte aber ich solle auf mein mini 4 „gut aufpassen“ :-)

So eine Geheime Quelle, da fällt mir ein passendes Beispiel ein: https://www.youtube.com/watch?v=ggNPhZduh3k

Ein vollformatiges iPad wäre ein meiner Halterung am Panel zu groß, ginge aber knapp. Aber ich denke 4-5 Jahre wird Apple das i4mini noch supporten ...

Vermutlich deswegen benutzen so viele Piloten ein iPad mini und das will er ja auch kaufen?!

Also das 4er ist besser als das 3er und mini ist super zum Fliegen! Hatte er zwar ja so geäußert aber gut das es nochmal zusammen gefaßt wurde.

4. November 2018: Von Dr. Oliver Brock an B. Quax F.

Da warten wir hoffentlich nur noch wenig... Gerüchte halt, aber hoffentlich wahr.

Mein ipad Mini 4 begleitet mich nun auch 2,5 Jahre, ich bin höchst zufrieden.

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Tablets-Apple-iPad-mini-5-2018-Infos-Geruechte-Pencil-Termin-20050287.html

Oliver

4. November 2018: Von Erik N. an Dr. Oliver Brock

Oder dann halt doch Android. Welches tablet wäre denn vergleichbar ?

4. November 2018: Von Johannes K. an Erik N.

Unter Security-Gesichtspunkten: Keins

Der folgende, mittlerweile 7 Jahre alte Artikel hat auch heut noch nichts von seiner Aktualität verloren: https://theunderstatement.com/post/11982112928/android-orphans-visualizing-a-sad-history-of

Leider hat Security bei den meisten Käufern nicht den Stellenwert, den es haben sollte.

4. November 2018: Von Alexis von Croy an B. Quax F. Bewertung: +2.00 [2]

Wie wäre es wenn Du Deinen User Name in "Quark" änderst?

4. November 2018: Von Andreas KuNovemberZi an Steffen Sch.

Mein Oberschenkel ist erheblich länger als mein iPad Pro mit 11-Zoll Display. Beide passen problemlos in jeden normalen GA Flieger. Ich nutze mein iPad Pro als Kniebrett und habe seit 3 Jahren nicht mehr einen Fitzel Papier im Cockpit verwendet, weil ich alles auf mein Kniebrett = iPad schreibe.

Clearances gehen dann in Klartext direkt in mein Garmin Pilot und sind somit sofort im GTN 750. Ich schreibe und tippe auch außerhalb des Cockpits ohne Tisch immer auf meinen Oberschenkeln, verstehe also nicht, warum ich mir mit meinem EFB auch noch das Cockpit zuhängen sollte. Das mag in einem 3 Meter breiten Airliner Cockpit mit Schwanenhalshalterung für das EFB eleganter sein, aber für alle GA Anwendungen diesseits einer Falcon finde ich ein EFB = iPad als Kniebrett und ein paperless Cockpit als ergonomisch sehr sinnvoll.

4. November 2018: Von Johannes K. an Andreas KuNovemberZi Bewertung: +1.00 [1]

Mein Oberschenkel ist erheblich länger als mein iPad Pro mit 11-Zoll Display. Beide passen problemlos in jeden normalen GA Flieger.

Halte ich für eine sehr gewagte Aussage. Nicht jeder hat den Luxus eines 2-Mot-Cockpits. Versuch mal in einer Super Dimona dein 11-Zoll-Tablet auszupacken und dabei den vollen Bewegungsraum des Sticks sicherzustellen.

Das 7-Zoll-Tablet hat schon seinen Sinn. Umso bedauerlicher ist es ja, dass Apple hier momentan kein Hardware-Update bringt.

4. November 2018: Von Alexis von Croy an Johannes K. Bewertung: +1.00 [1]

Ich mag es gar nicht, das iPad auf dem Oberschenkel zu haben, vor allem wenn ich IFR/in IMC fliege schaue ich nicht gern runter. Darum habe ich es in Höhe des PFD links daneben montiert.

4. November 2018: Von Steffen Sch. an Andreas KuNovemberZi

Prima, dass das bei dir so gut funktioniert, aber...

  1. Man benötigt lange Oberschenkel (hab ich nicht, Sitz ist immer ganz vorne).
  2. auf den Joke montiert, hatte ich bisher immer guten GPS Empfang auch ohne externe Antenne, auf dem Knie nicht (flugzeugabhängig) und wie Alexis sagt: Blickwinkel ergonomischer

Lang lebe das iPad mini!

Steffen

4. November 2018: Von Albert Paleczek an Dr. Oliver Brock

Wer jetzt ein iPAD mini kaufen möchte, könnte sich auch überlegen, ob er nicht das iPhone XS MAX in die engere Wahl nehmen soll. Das Display ist mit 6,5 Zoll kaum kleiner. Die geringeren Au0enmaße bringen bei Steuerknüppel in engen Cockpits mehr Bewegungsfreiheit... Ich nutze zZt je nach Flieger auch ein iPAD mini (Stuerhorn) oder ein iPhone 6plus (Knüppel in MoSe oder UL). Letzteres werde ich demnächst durch ein XR ersetzten (das XS bzw. XS MAX ist mir zu teuer).

4. November 2018: Von Erik N. an Andreas KuNovemberZi

Ich habe das iPad Mini 4 auch und es ist auf dem Mittelbügel der Bonanza montiert. Ein größeres würde noch mehr Instrumente verdecken als das Mini. Auf dem Knie habe ich eigentlich ungern ein Kniebrett oder Ipad, weil das mich beim Bedienen des Yoke zu sehr behindert.

Ich kann nur auch auf eine neue Version des Mini hoffen, bis das aktuelle komplett langsam wird.

Oder eben dann eine Alternative, entweder ein Android Tablet oder Garmin Aero oder ähnliches.

4. November 2018: Von Alexis von Croy an Erik N. Bewertung: +1.00 [1]

Ich würde sagen, dass das mini 4 für die gängigen Anwendungen im Flugzeug wie SkyDemon, Garmin Pilot, JeppFD etc. ... noch einige Zeit schnell genug sein wird. Mit dem letzten iOS-Update ist es sogar wieder ein bißchen schneller geworden. Der A8-Prozessor tut's schon noch ne Weile. #

Veraltet sind mittlerweile v.a. die Kameras etc., die man aber im Flugzeug nicht braucht, bzw. ich habe noch nie mit einem iPad fotografiert – das scheinen nur chinesische Touristen zu machen :-)

4. November 2018: Von Markus S. an Alexis von Croy Bewertung: +2.00 [2]

Mein Ipad Mini 4 stieg im Sommer gerne aus mit dem Hinweis "iPad zu heiß, muss abkühlen". Auf dem Knie wird es zu warm. Hab dann meine RAM Mount Halterung mit einem Lüfter bestückt.

4. November 2018: Von Alexis von Croy an Markus S.

Es gibt sogar spezielle iPad-Halterungen mit zwei Fans auf der Rückseite, bin aber nicht sicher ob es sie auch für das mini gibt. Einer der Vorteile der Air Condition, dass das nicht passiert ...

In meiner Piper hatte ich einen Plastikschlauch an einem Vent befestigt, der die Rückseite des iPad mit kühler Luft versorgte, hat gut funktioniert.

4. November 2018: Von Lennart Mueller an Johannes K.

Unter Security-Gesichtspunkten: Keins

Das Teil soll eine Moving Map anzeigen und braucht nur für Updates der Kartendaten kurz einen Internetzugang. Ziemlich irrelevantes Argument.

4. November 2018: Von Johannes K. an Lennart Mueller Bewertung: +1.00 [1]

q.e.d.

4. November 2018: Von Tee Jay an Lennart Mueller Bewertung: -1.00 [4]

Das Teil soll eine Moving Map anzeigen und braucht nur für Updates der Kartendaten kurz einen Internetzugang. Ziemlich irrelevantes Argument.

Nein, eben genau nicht. EOL Geräte und Systeme gehören nicht ins Netz. Punkt.


  204 Beiträge Seite 7 von 9

 1 ... 7 8 9 
 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.72.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang