Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. November
Flugzeugnutzung in AOC und ATO
Sicherheitslandung am Silver Trail
Kontaminierte Kabinenluft
Pilot Induced Oscillation
Zollen oder Zahlen
Fehler - was mache ich bloss damit?
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

  161 Beiträge Seite 7 von 7

 1 2 3 4 5 6 7 

3. Juli 2017: Von Peter Klant an Bernhard Sünder

Bernhard, Du schreibts:

"Mannheim Luftaufsicht sieht das anders: ME egal ob VFR oder IFR braucht 3 Landungen..."

Die Ansicht der Luftaufsicht dazu ist allerdings nicht relevant. Alle Piloten, die nach den Bestimmungen der AIP fliegen, können Mannheim anfliegen. Denn nach dem Text der AIP gilt die Zustimmung der Luftaufsicht als erteilt, wenn die Piloten sich mit den Anflugverfahren vertraut gemacht haben, die Voraussetzungen erfüllen und eine entsprechende Erklärung abgegeben haben. Eine darüber hinaus erforderliche "Erlaubnis" ist nicht vorgesehen.

Es ist verständlich, wenn die Luftaufsicht durch diese verwirrende und nicht durchdachte Verordnung verunsichert ist, aber in der Frage ME VFR ist der Text ganz eindeutig. Die drei Landungen werden nur für IFR Betrieb gefordert:

AIP AD 2 EDFM 1-6
02 FEB 2017:

"Als Routinenachweis für Luftfahrzeugführer, die den VLP Mannheim im IFR Betrieb als PIC nutzen wollen, sind vor dem ersten Start bzw. Anflug nachfolgende Voraussetzungen zu erfüllen:
a) Es sind drei Starts und Landungen unter Aufsicht eines zertifizierten Prüfers/Ausbilders (Type Rating Instructor/Examiner – TRI/TRE bzw. CRI/FI) durchzuführen (davon eine Flugdurchführung bei Nacht innerhalb von 12 Monaten nach dem ersten Einweisungsflug)..."

5. Juli 2017: Von Lars Kaderali an Bernhard Sünder Bewertung: +25.00 [25]

Ich kann nochmal aktuell zum Stand in Mannheim berichten.

Ich habe diese Woche beruflich in Heidelberg zu tun, und bin daher heute mit einer C303 (2mot >2 t) VFR nach Mannheim geflogen. Zu diesem Zweck hatte ich gestern Vormittag die Selbsterklärung gemäß AIP an den Flughafen Mannheim gefaxt. 10 Minuten später kam der Anruf, dass für 2 motorige Flugzeuge grundsätzlich (auch VFR) die Anflüge mit Fluglehrer notwendig seien und die Landung in Mannheim deshalb nicht genehmigt werden könne. Meine Einwände dass dies nicht das sei was in der AIP steht und dass dort klar zu entnehmen sei, dass diese Anflüge nur für IFR nötig sind, ich aber VFR fliegen wolle, haben zunächst nichts gefruchtet. Die Kollegen am Flughafen Mannheim sind offenbar - vielleicht verständlicher Weise - sehr vorsichtig geworden...

Ich habe daraufhin beim RP in Stuttgart als übergeordnete Behörde der Flugleitung in Mannheim angerufen und dort um Klarstellung gebeten. Der Sachbearbeiter mit dem ich am Telefon zu tun hatte war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, und hat sich sehr schnell meiner Interpretation der AIP angeschlossen. Es war offensichtlich dass der Kollege am Telefon selber fliegt. Mein Eindruck insgesamt war dass die Behörde sehr GA-freundlich arbeitet, und alles andere als glücklich mit den Regelungen am Flughafen Mannheim ist. Das letzte Wort in dieser Sache scheint noch nicht gesprochen.

Jedenfalls war das Ergebnis des Telefonats, dass gestern Nachmittag per Email eine Klarstellung des RP Stuttgart an den Flughafen Mannheim geschickt wurde, dass für VFR-Anflüge mit mehrmotorigen Flugzeugen nach Auffassung der Behörde keine Anflüge mit Fluglehrer erforderlich sind. Dieses Schreiben liegt dem Flughafen Mannheim und auch mir in Kopie vor.

Entsprechend bin ich heute mit meiner Crusader VFR nach Mannheim geflogen und wurde dort ausgesprochen freundlich und professionell empfangen - ein toller Flugplatz, der nun auch wieder zweimotorig zumindest nach Sichtflugregeln ohne Fluglehrer angeflogen werden kann - was ich unbedingt empfehle!

5. Juli 2017: Von B. Quax F. an Lars Kaderali

Sehr gut, Danke!

5. Juli 2017: Von Wolff E. an Lars Kaderali

@Lars, super Arbeit!!!

5. Juli 2017: Von Peter Klant an Lars Kaderali

Lars, gute Arbeit! Danke!

5. Juli 2017: Von Juergen Baumgart an Lars Kaderali

dto. !!

Nur warum brauchts heutzutage immer soviel Brimborium ?

Schwarz auf weiss sollte doch eigentlich überall gleich gut lesbar sein ?

5. Juli 2017: Von TH0MAS N02N an Juergen Baumgart

weil vorsichtshalber erst mal alles verboten ist was nicht ausdrücklich erlaubt ist

25. September 2017: Von Chris _____ an TH0MAS N02N

Hallo zusammen,

ich hole dieses Thema aus aktuellem Grund mal wieder hoch. Ich plane im Oktober einen VFR-Flug nach Mannheim, der evtl. wetterbedingt auch zum IFR-Flug werden könnte. (bei wirklich schlechtem Wetter fahre ich mit dem Auto, aber es gibt ja Grenzfälle...)

Gab es zwischen damals und jetzt eine Klärung, was den Sonderweg des RP Karlsruhe betrifft?

Danke für hilfreiche Hinweise,

VG, C

PS. Hab gerade mal die Mannheim-Notams gecheckt: da sehe ich keine besondere Regelung. In der AIP steht allerdings "24h PPR" - bedeutet das, dass ich in jedem Fall eine Erlaubnis einholen muss, oder nur außerhalb der Öffnungszeiten? (ich vermute letzteres)

25. September 2017: Von Lars Kaderali an Chris _____ Bewertung: +1.00 [1]

Das 24h PPR bezieht sich auf ausserhalb der Öffnungszeiten - spätestens 24h vorher muss die Erlaubnis eingeholt werden wenn ausserhalb der Öffnungszeiten gelandet werden soll.

25. September 2017: Von Thomas Magin an Chris _____ Bewertung: +2.00 [2]

Die bereits diskutierten Regeln bestehen m.W. nach wie vor. Zumindest hab ich von keinen Änderungen mitbekommen.

D.h. für Externe, die den Nachweis nicht erbringen können, am besten Cloudbraking auf MRVA mit Radar oder auf dem LOC runter und dann "cancel IFR".

Was für eine kranke Welt ...

25. September 2017: Von Chris _____ an Thomas Magin

Danke euch beiden für die Antworten. Habe gerade auch in Mannheim angerufen. So ist es.


  161 Beiträge Seite 7 von 7

 1 2 3 4 5 6 7 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.72.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang