Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Kostenfallen im Flugbetrieb
Nordkapflug
BFU-Studie zum Flugbetrieb in Egelsbach
Eigen-Flugzeugbau
EU-Kommission verbietet TEL-Zusätze ab 2025
Die merkwürdigen Praktiken der Simulator-Betreiber
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

28 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

25. August 2014: Von Heiko L. an Eustach Rundl
Baby-Cessna LX um 1030 ;-). Und vielleicht als Mitflieger noch mal am Sonntag...
26. August 2014: Von Thomas Stein an Heiko L.
Hallo,

habe gerade mit Uschi Kirsch vom DAEC gesprochen - in ca. 2 Stunden soll die finale Teilnehmerliste erstellt sein und dann alle, die sich angemeldet haben per Mail Zusage oder Absage erhalten.

Bin für Sonntag angemeldet und hoffe auf einen Slot...

Gruß Thomas
26. August 2014: Von Eustach Rundl an Thomas Stein
Liste ist da. Ziemlich chaotisch. Departure links v. Arrival Aber: Achtung! Achtung! Im Kleingedruckten steht, dass bis spätestens 29.08. Name des Piloten und Anzahl der Landungen auf verschiedenen Flugplätzen auf dem Muster noch gefaxt werden! tststsssts..
26. August 2014: Von Thomas Stein an Eustach Rundl
Habe heute die Absage für Sonntag bekommen :-(

Werde die kleine Spende jedoch stehen lassen, ist ja sicher für einen guten Zweck.

Gruß Thomas.
26. August 2014: Von Thomas Magin an Thomas Stein

Hallo Thomas,

ich hatte mich auf der Website letzten Samstag angemeldet aber bis heute keine Nachricht bekommen. Also gehe ich mal davon aus, dass ich nicht dabei bin. Was mich eigentlich untroestlich macht ... Wenn ich mir aber das Wetter anschaue, relativiert sich der Schmerz ein wenig.

Gruss

Thomas

26. August 2014: Von Heiko L. an Thomas Magin Bewertung: +1.00 [1]
"bis spätestens 29.08. Name des Piloten und Anzahl der Landungen auf verschiedenen Flugplätzen auf dem Muster noch gefaxt werden! tststsssts.."

... und dann steht da noch dass jetzt offenbar zusätzlich zu den bereits für die PPR Genehmigung eingereichten Dokumenten (Pilotenlizenz, Eintragungsschein, Luttüchtigkeitszeugnis, Versicherungsnachweis) noch mehr Unterlagen einzureichen sind:
  • gültiges Flugtauglichkeitszeugnis,
  • Zulassungsurkunde der eingebauten Luftfunkstelle,
  • "Erklärung darüber, dass sämtliche persönlichen Voraussetzungen für die Gültigkeit der vorgelegten Dokumente erfüllt sind und dass der Inhalt der vorgelegten Dokumente zutrifft"
Das entwickelt sich vier Tage vor dem Termin noch zu einem richtigen Bürokratiemonster! Und dass ich persönlich zusichern soll, dass die mir vom Vercharterer zur Verfügung gestellten Kopien der Flugzeugdokumente inhaltlich korrekt sind... tststststssssss... vielleicht wäre ein Fly-in an einem der schönen Plätze im Umland netter?
26. August 2014: Von B. Quax F. an Heiko L.
und die ZÜP nicht vergessen, die letzten drei Seiten aus dem Boardbuch, Reifendruck, Ölstand und AVGAS Menge ;-)
27. August 2014: Von Lutz D. an B. Quax F. Bewertung: +7.00 [7]
Mir ist das völlig unverständlich, wie die geschätzten Co-Foristi an dieser Farce teilnehmen können.
Diese Veranstaltung ist eine weitere paternalistische Geste der Großluftfahrt und ihrer Verbandserfüllungsgehilfen an uns "Hobbypiloten" und "Sportflieger".
Man verkauft uns hier etwas als Event, als einmalige Möglichkeit, was uns eigentlich nach BER-Fertigstellung zu jeder Zeit, vertretbaren Kosten und unter Berücksichtigung der europaweit geltenden Lizenz- und Zulassungsvorschriften zusteht.

Stattdessen bekommen wir ein Wochenende mit frei erfundenen Zusatzregeln, Slot-Verfahren für die Kombination Riesen-Areal vs Mini-Verkehrsaufkommen (im Vergleich zu Tannkosh etc).
27. August 2014: Von Eustach Rundl an Lutz D.

Lieber Lutz,

ich muss Dir recht geben! Bin hin und her gerissen, zumal in Tschechien, direkt an der Grenze in CHEB ein sicher interessanterer Flugtag ist. Ich werde auch das Gefühl nicht los, daß die in Berlin nur mal testen wollten, wer da alles kommen WÜRDE, wenn eingeladen.

27. August 2014: Von Andreas Ni an B. Quax F.
Schuhgrösse, Sozialversicherungsnummer, Bauchumfang und letzte Einreise in Länder der Achse des Bösen?
Datensammelwut in Berlin?
27. August 2014: Von Heiko L. an Lutz D. Bewertung: +1.00 [1]
Ich kann Dir leider nicht widersprechen, die Vorfreude löst sich allmählich in Luft auf. So einen Bürokratieaufwand kenne ich von Aussenlandegenehmigungen anderer Veranstaltungen nicht. Ist halt der BER und passt so gesehen gut dazu.

Überlege ernsthaft ob ich alternativ an die Ostsee fliege...
27. August 2014: Von Lutz D. an Andreas Ni

Noch ein Nachtrag:

Statt einer Landegebühr soll es ja eine Spende an "Icke in Buch" geben.

https://www.icke-in-buch.de/

Das ist natürlich richtig und wichtig und man kann auch spenden, wenn man nicht am Fly-In teilnimmt.

27. August 2014: Von Eustach Rundl an Heiko L.
Mittlerweile gibt es eine mail, der zu Folge davon ausgegangen wird, daß wir " den nötigen Nachweis bei Kontrollen erbringen können.." Das wird schwer! :-)))) Was ist, wenn einer das nicht hat, bereits gelandet ist? Muss er/sie dann bis zum Abflug-Slot warten oder muss SOFORT wieder abgeflogen oder ein LKW und die Demontage bestellt werden?
27. August 2014: Von Wolff E. an Eustach Rundl
Ist das am Ende ein übler Trick die GA in die Falle zu locken?
27. August 2014: Von Heiko L. an Eustach Rundl
Vor allem frage ich mich, was denn nun zählt.

Der offizielle Verwaltungsakt der Außenlandegenehmigung, in der die Übersendung der geforderten Dokumente als Voraussetzung zur Zulassung zur Veranstaltung gefordert wird.

Oder die formlose, nun noch nicht mal mehr mit einem Namen versehene E-Mail des generischen Absenders "fly.in@berlin-airport.de", gemäß der eine vorherige Zusendung der Dokumente nun doch nicht erforderlich sein soll.
27. August 2014: Von Eustach Rundl an Wolff E.
JAU! Alle GA-Flugzeuge die es wagen nach BER zu fliegen, werden abgefischt und verschrottet. Oder dürfen erst wieder raus wenn BER in Betrieb geht, was auf das Gleiche rausläuft..
27. August 2014: Von Achim H. an Eustach Rundl
OB Pobereit wird jetzt Aufsichtsratsvorsitzener von Schönhagen, zuständig für den Instrumentenanflug.
27. August 2014: Von Heiko L. an Achim H.
Ne, er wird ins Ländle geschickt. Eine kleine Wiedergutmachung für den Länderfinanzausgleich. Als Aufsichtsratsvorsitzender in Heubach würde er sich bestimmt gut machen :-D ?
27. August 2014: Von Eustach Rundl an Eustach Rundl
Informationen aus informierten Kreisen zu Folge wird der Rücktritte von Klaus Wowereit auf 2016 verschoben.
28. August 2014: Von Mirko Kruse an Lutz D.
Hmm,
das zeigt mir die Sache ( Fly-IN/BER) mal aus einen ganz anderen Blickwinkel. ....aber absolut berechtigt.
Das anfängliche Glücksgefühl noch für Samstag einen Slot bekommen zu haben weicht so langsam :-)
Und wenn ich mich an Tannkosh 2013 erinnere, sind die auf 180 Teilnehmer begrenzte Liste in BER nicht wirklich
eine Menge. .....es sei denn, ich habe eine vergessen eine "0" anzuhängen oder es sind nur zwei Seiten
der verschickten PDF Datei lesbar.
Wir werden wohl teilnehmen und uns überraschen lassen.
Man lernt und lernt und lernt....

29. August 2014: Von Wolff E. an Mirko Kruse
Ich würde schon mal einen Leiwagen reservieren. ;-)
31. August 2014: Von Eustach Rundl an Wolff E.
So Freunde es ist geschehen. Ambivalent. Die Leute waren sehr bemüht. Freundlich. Die Führung durch das Gelände mit Bus und Erklärungen waren die Sache eigentlich schon wert. AAABER, liebe BERliner was wollen denn Euere Gäste den ganzen Tag machen, wenn sie nicht 1.) Flugzeuge untereinander kucken dürfen, 2.) Nicht vom Gelände dürfen 3.) Praktisch nix zu Essen und Trinken kriegen ausser von einem verschnarchten Imbißbesitzer eine labrige Wurscht und ein wenig Industriekuchen. 4.) aus einem Lärmkegel von Diskomusikbrei entkommen kann?
31. August 2014: Von Heiko L. an Eustach Rundl
Stimmt, Flugzeuge kucken ist eigentlich ein Muss bei einem Flyin. Ich hätte auch gern mal eine Weile beim Ziellandewettbewerb der Rallye zugesehen. Aber ansonsten hat es sich schon gelohnt, wenn man mal die etwas seltsamen Rahmenbedingungen außen vor lässt. Die Führungen bzw. Rundfahrten fand ich wirklich interessant.

Seid Ihr gut zurück gekommen?



   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 4

Flightline.jpg



31. August 2014: Von Mirko Kruse an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]
Wir haben erst Samstag um 0800(CEST) die Hoffnung begraben. Der Hinflug hätte wettertechnisch wahrscheinlich problemlos geklappt, aber zurück ins Sauerland hätten wir auch gemusst.
So haben wir kurzerhand umgeplant und sind mit zwei Flugzeugen nach Speyer geflogen, dort bei sommerlichen 21 Grad C das Technikmusuem besucht und eine Tour entlang des Rheins gewählt.
....und trotz zeitigem Rückflug hatten wir Glück in Sachen Wetter.
Zu Hause angekommen kam die Mail aus Berlin mit der Absage für Heute(Sonntag)
....wären gerne in Berlin gewesen :-/
1. September 2014: Von Eustach Rundl an Mirko Kruse
Wurde gestern Mittag(?) per Rundmail wettterbedingt alles abgesagt.

28 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang