Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Juli
Der Himmel über Frankfurt
Sylt: Inselpiraten gehen vor Gericht baden
Ersatzteilverfügbarkeit und Teilebevorratung
Grasplätze - echt cool!
Der kleine US-IFR-Refresher
Unfallanalyse: Cowboys and Pilots
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

IFR & ATC | CTOT  
21. Juni 2022 21:33 Uhr: Von Constantin Droste zu Vischering 
Kürzlich habe ich einen FPL ca. 1h vor EOBT um 15 min verschoben und bekam sofort danach eine CTOT von +2h. Jetzt frage ich mich: Wäre das ohne die Verschiebung nicht passiert?
21. Juni 2022 21:59 Uhr: Von Achim H. an Constantin Droste zu Vischering Bewertung: +1.00 [1]

Kann gut sein. Durch den delay bist Du ans Ende der Warteschlange.

21. Juni 2022 22:03 Uhr: Von Jochen Wilhe an Achim H.

wieviel verspätung wird denn toleriert bis man sich dann für den pickup meldet und bevor der FPL aus dem System gecancelt wird?

22. Juni 2022 06:22 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Jochen Wilhe Bewertung: +1.00 [1]
Meinst Du vielleicht "Startup" statt "Pickup"?
Auf Airports mit flow management sollte man nach Angabe der EOBT eine TSAT erhalten, die hat eine Toleranz von +/-5 min.
Wenn es keine TSAT gibt dann wird man kein Startup mehr bekommen wenn ATC ein Einhalten der CTOT (-5/+10 min. Toleranz) für unrealistisch hält aufgrund taxi time und Verkehr bis zur Piste bzw. ankommender Verkehr
22. Juni 2022 06:52 Uhr: Von Tobias Schnell an Flieger Max L.oitfelder

Meinst Du vielleicht "Startup" statt "Pickup"?

Aus dem Kontext interpretiere ich, dass sich die Frage von Jochen auf einen VFR-Abflug mit Z-Flugplan bezieht. Da wäre mein Verständnis, dass zu EOBT + Taxi Time eine Startmeldung erwartet wird und für diese Zeit dann wieder die 15 min Toleranz gelten, bevor man ein DLA machen muss.

Der IFR-Pickup findet u.U. ja erst viel später statt.

22. Juni 2022 08:01 Uhr: Von Rolf A. an Tobias Schnell

Gerade bei Flügen durch Frankreich kommt es seit c19 immer wieder massiv zu verschiebungen. Ich hatte im Frühjahr in LFPN +5h, gefolgt von weit über 20 Nachrichten, die es immer um 2-3 min hin und her geschoben haben.

Vor zwei Wochen hatte ich kurz vor Abflug mit Überflug Frankreich eine +2h CTOT bekommen (obwohl über 12h vorher aufgegeben). Daraufhin habe ich 1h vor Abflug den Flugplan 30 min nach vorne verschoben und damit dann nur 7 min delay erhalten. Im Flug haben wir dann leider ein Rerouting über Frankfurt (anstelle Zürich!!!) bekommen mit 1h Umweg.

Meine Interpretation: Der Luftraum ist just zu dem Augenblick voll. Nachdem der Privatpilot das so nicht einschätzen kann, muss man bei massiven Delays mit der Abflugzeit experimentieren. Die Lage wird auch dadurch nicht einfacher, dass mir keine sagt "wenn Du 10 min vorher loskommst, passt es auch", sondern nur nach hinten verschoben wird.

Das mag tatsächlich ganz anders sein, ist zumindest meine Erfahrung.

22. Juni 2022 09:03 Uhr: Von Joachim P. an Rolf A.
Ist auch meine Erfahrung mit F. Ich file erst am Morgen, am Vortag bringt gefühlt nichts, dann kann ich im AR mit der Abflugszeit und der Delay-Prognose spielen. Ansonsten: beten und auf Slotoptimierung hoffen. Bei mir letzte Woche erst +2,5h, dann nach kurz darauf auf +23 min optimiert und da blieb er dann...
22. Juni 2022 09:16 Uhr: Von Philipp Tiemann an Rolf A.

Vor zwei Wochen hatte ich kurz vor Abflug mit Überflug Frankreich eine +2h CTOT bekommen (obwohl über 12h vorher aufgegeben). Daraufhin habe ich 1h vor Abflug den Flugplan 30 min nach vorne verschoben und damit dann nur 7 min delay erhalten.

Noch mal zur Sicherheit nachgefragt: du hast, nachdem du den Slot bekommen hast, den am Vortag aufgegebenen Flugplan am Morgen des Abflugs gecancelt und mit einer um eine halbe Stunde früheren EOBT neu gefilt? Und danach war der Delay gegenüber der EOBT dann nur noch 7 Minuten? Oder habe ich „nach vorne verschoben“ falsch verstanden?

Interessiert mich, weil ich am Sonntag beim Flug quer durch Nordfrankreich dieses Problem hatte: ungewünschter, aber nicht ganz so dramatishcher Slot-Delay. Daher hatte ich kurz übrlegt, den Flugplan zu canceln und für eine halbe Stunde früher als ursprünglich aufzugeben. Habe es mir aber verkniffen, weil ich befürchtete, dass der Slot dadurch (das sehr kurzfristige Filen) noch viel schlimmer werden würde. Muss aber wohl nicht immer so sein…

22. Juni 2022 09:39 Uhr: Von Charlie_ 22 an Philipp Tiemann

Ich habe es letztens auch so gemacht: Gecancelt und kurz vor Abflug neu aufgegeben – dann ging's.

22. Juni 2022 10:18 Uhr: Von Achim H. an Philipp Tiemann Bewertung: +1.00 [1]

Slots werden ab 12h vor EOBT vergeben, Flugzeuge werden in der Reihenfolge abgefertigt, in der sie den Plan aufgegeben haben. Eine Kapazitätsgrenze ist natürlich sehr abhängig von der Zeit, so kann es also sein, dass man 30min früher keinen regulierten Sektor erhält. Das Problem kann sich aber natürlich auch massiv verschärfen, da man durch die Änderung ans Ende der Liste rückt und die Sektorkapazität sogar noch stärker limitiert sein kann.

Manchmal bringt es etwas, sich den Slot genau anzusehen und ggf. einen Plan aufzugeben, der den Sektor umschifft.

Am schlimmsten ist seit Jahr und Tag die Schweiz, dort sind die Kapazitäten sehr gering.

22. Juni 2022 10:34 Uhr: Von Philipp Tiemann an Achim H.

Danke, so hatte ich es mir auch gedacht. Kurzfristiges refilen kann das Resultat verschlechtern, kann es aber auch unverändert lassen oder verbessern. Letzteres vor allem dann, wenn man dabei die EOBT nennenswert verändert.

Ja, Schweiz ist bekannt. Wobei es wohl auch stark von Route und Höhe abhängt. Ich habe schon viele Male die Schweiz auf dem Gotthard-Routing in FL140 durchflogen und bei diesen Flügen noch nie einen Slot bekommen.

22. Juni 2022 14:37 Uhr: Von Rolf A. an Philipp Tiemann
Noch mal zur Sicherheit nachgefragt: du hast, nachdem du den Slot bekommen hast, den am Vortag aufgegebenen Flugplan am Morgen des Abflugs gecancelt und mit einer um eine halbe Stunde früheren EOBT neu gefilt? Und danach war der Delay gegenüber der EOBT dann nur noch 7 Minuten? Oder habe ich „nach vorne verschoben“ falsch verstanden?

—> genau richtig, ich hatte den Fluplan auf 30 min frühere Startzeit neu gefiled. War eine Wette, hat aber geklappt
22. Juni 2022 20:46 Uhr: Von Sebastian G____ an Achim H.

Slots werden ab 12h vor EOBT vergeben

Extrem spannend. Ich hatte immer den Eindruck dass es genau 2h vor EOBT passiert. Gibt es eine Möglichkeit zu sehen was zwischen 12h und 2h vor EOBT passiert, also ob man einen Slot zu erwarten hat?

Die Vergabe der Slots erfolgt nach Zeitpunkt der Abgabe des Flugplans oder auch nach dem Zufall? 5 Tage vorher filen müsste eigentlich eine sichere Bank sein oder denke ich da falsch?

Vorziehen ist ja technisch neu filen also kommt man nach ganz hinten in die Schlange, aber gilt das gleiche auch für ein delay?

22. Juni 2022 22:39 Uhr: Von Frank BoegneRomeo an Sebastian G____

Würde ich unterstreichen, die letzten 2-3 Slots habe ich auch jeweils 2h vor EOBT (+/- 2 Minuten) bekommen. Wenn es 3-4h wären, könnte man noch eher reagieren. Aber 2h sind oft im Ausland oder auch zuhause genau der Zeitpunkt, wo ich mich auf den Weg zum Flughafen mache.

22. Juni 2022 22:49 Uhr: Von Achim H. an Sebastian G____

Die Pläne werden 12h vorher in die Liste aufgenommen.

23. Juni 2022 06:32 Uhr: Von Rolf A. an Achim H. Bewertung: +1.00 [1]

Irgendwas muss systemseitig fehlerhaft sein, wenn das 12h vorher passiert. Beim Filen über RocketRoute fängt der CTOT Zirkus auch gerne 4-6h vor Abflug and und es kommen die Slotveränderungen im Minutentakt herein. Das sind über den Verlauf gerne mal 20+ Nachrichten, jeweils vor und zurück. Eine Verschiebung, wenn die Vergabe erfolgt, kann ich nachvollziehen.

Bei 20 Verschiebungen habe ich das Kopfkino, wie ein Bürokrat in Brüssel Modellflugzeuge über eine Landkarte verschiebt und versucht, manuell Tetris zu spielen… Ein Interview von Jan fürs PuF mit dem Eurocontrol Verantwortlichen wäre spannend.


16 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang