Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | IFR Anflug Mannheim  
6. Dezember 2021: Von Jochen Dimpfelmoser 

Hallo zusammen, lese ich das richtig, in der AIP, dass wenn ich mit der SR22 IFR nach EDFM fliegen will, ich

- 3 Starts und Landungen mit TRE/TRI/FI gemacht haben muss
oder
- Simtraining
oder
- jedes halbe Jahr dort anfliegen muss um current zu bleiben ?


Kann ich mich als FI IR für Mannheim selbst einweisen ?

Danke für die RÜckmeldung !

6. Dezember 2021: Von Rolf Winterscheidt an Jochen Dimpfelmoser
IFR kann man vorher canceln und VFR rein. Nicht wirklich gut. Aber für mal nach Mannheim zu fliegen den IFR-Checkflug für Mannheim zu machen ist unverhältnismäßig, auch wenn ich verstehe, dass die Gefahr durch den Berg bei einem unsauberen Anflug real ist.
6. Dezember 2021: Von Tobias Schnell an Rolf Winterscheidt Bewertung: +7.00 [7]

IFR kann man vorher canceln und VFR rein. Nicht wirklich gut.

Ne, das ist total super! Solche LOC-DME- oder RNAV-Anflüge sind eigentlich nur für CAVOK-Wetter gemacht. Das Risiko bei schlechten Bedingungen ist signifikant. Da ist es viel besser, rechtzeitig zu canceln, denn der VFR-Anflug auf EDFM ist durch diverse Kraftwerkstürme und Hochspannungsmasten derart gut markiert, dass man da eigentlich nichts falsch machen kann. Die Schornsteine bieten nicht nur lateral, sondern auch vertikal eine gute Orientierung: Wenn man die direkt neben sich hat, ist man fast genau auf Platzrundenhöhe...

EDIT: Nachdem ich PM's bekommen habe, was ich hier für haarsträubende Techniken propagieren würde: Der Absatz oben ist ironisch gemeint! Selbstverständlich wäre der IFR-Anflug bei schlechtem Wetter die bessere Variante.

6. Dezember 2021: Von Andreas KuNovemberZi an Jochen Dimpfelmoser

Ich lese das so, dass Du die 3 Anflüge wirklich unter Supervision machen musst. Du musst bei strenger Auslegung dieser selten dämlich formulierten Vorschrift sogar einen Anflug bei Nacht machen, auch wenn Du dort nur am Tage fliegen willst.

Three take-offs and landings shall be conducted under the supervision of a cer-
tified type rating instructor/examiner - TRI/TRE or CRI/FI. (One of these shall
be conducted at night within a 12-month period after the first familiarisation
flight).

Siehe auch:
https://www.pilotundflugzeug.de/artikel/2016-12-06/Auflagen_Mannheim_EDFM

6. Dezember 2021: Von Walter Adam an Tobias Schnell

Tobias bittä...

der LOC-DME 27 geht runter bis auf 760ft.

Was willst Du da canceln?

@Jochen Dimpfelmoser: als IRI, oder FI-IR solltest Du mal mit Mannheim/RP Karlsruhe Kontakt aufnehmen.

7. Dezember 2021: Von Thomas R. an Walter Adam

Das RP Karlsruhe ist soweit ich weiss nicht mehr für Luftfahrt-Themen zuständig...das müsste jetzt beim RP Stuttgart liegen.

7. Dezember 2021: Von Matthias Klein an Jochen Dimpfelmoser Bewertung: +1.00 [1]

Ich bin vor einiger Zeit als FI IR in Mannheim gewesen. Mit Lehrberechtigung braucht es keine gesonderte Einweisung für den IR-Anflug. Beste Grüsse

7. Dezember 2021: Von M Schumacher an Matthias Klein

Hi Matthias

Ich gehe davon aus, die Aussage kommt von der Luftaufsicht? Haben sie erwähnt, ob sie diese Info vom RP Stuttgart haben oder selbst interpretiert?

Im Zweifelsfall kommt der Ärger nämlich von der Behörde, nicht von EDFM...

7. Dezember 2021: Von Matthias Klein an M Schumacher

Meine Lizenz wurde nach der Landung von der Luftaufsicht gecheckt und für OK befunden.

7. Dezember 2021: Von Chris _____ an Matthias Klein

Die Logik dahinter ist wohl, wer einmal FI geworden ist, ist für immer "current".

Und umgekehrt muss man jedem routinierten PPL/IR speziell bei Mannheim nochmal zusätzliche Nachweise abverlangen.

Beides kompletter Unsinn.

Sorry wenn das emotional rüberkommt, aber man würde sich schon wünschen, dass die Entscheider auch Ahnung von der Materie hätten. Oder, das Zweitbeste, sich zurückhalten und Regelungen unverändert von anderen übernehmen.

7. Dezember 2021: Von Matthias Klein an Chris _____ Bewertung: +3.00 [3]

Was erwartest Du denn, wenn Regelungen von Behörden erlassen werden, deren Mitarbeiter eben nur einen Schreibtisch fliegen können ... Ich meine, dass jeder Mitarbeiter einer Luftaufsichtsbehörde selbst über die Fluglizenzen verfügen müsste, die er meint, kontrollieren zu müssen ... Dann würde sich zügig die Spreu vom Weizen trennen ....

7. Dezember 2021: Von Jochen Dimpfelmoser an M Schumacher Bewertung: +6.00 [6]

Ich gehe davon aus, die Aussage kommt von der Luftaufsicht? Haben sie erwähnt, ob sie diese Info vom RP Stuttgart haben oder selbst interpretiert?

Ist wohl in der Tat so. Habe heute eine Info vom Regpräs. Stuttgart bekommen :

Sehr geehrter Herr.....

die Verfügung (Nfl 1-831-16) regelt, dass Flugzeugführer sich mit einem Prüfer/Ausbilder qualifizieren müssen. Sie sind bereits zertifizierter Ausbilder, was sie qualifiziert Anflüge nach Mannheim durchzuführen auch ohne das dort aufgeführte Training. Ihrem Flug am Freitag steht nichts im Wege. Bei Nachfragen verweisen Sie einfach auf uns (Referat 46.2 Luftverkehr und Luftsicherheit

7. Dezember 2021: Von Andreas KuNovemberZi an Jochen Dimpfelmoser

Das ist sehr interessant, Jochen.
Ich bin IRI (und CRI SEP), das müsste dann ja auch zählen, oder?

7. Dezember 2021: Von Sven Walter an Jochen Dimpfelmoser

Danke für die Info.

Und auch wenn ich sonst immer gegen überzogene Spezialregeln bin, solange jeder auswärtige Lehrberechtigte grundsätzlich solche Spezialplätze anfliegen kann, ist das noch die schonendste, am wenigsten übergriffige Regelung. CRI/ FI(A)/ FI-IR/ IRI gibt es dann doch einige mehr, um die Wasserkuppe oder Mannheim einfach mal so anzufliegen für ein paar Platzrunden, die einen "current" machen.

7. Dezember 2021: Von Wolff E. an Sven Walter Bewertung: +6.00 [6]
Ich bin einige Zeit nachts in Mannheim mit einer C414 raus und rein zu einer Zeit vor dieser doofen Regelung. Es ist mir nicht klar, was an diesem Anflug so schwer sein soll. Die PAY 3 in Reichelsheim auf der alten und 700 m kurzen Bahn nachts zu landen war deutlich anspruchsvoller.
7. Dezember 2021: Von T. Magin an Wolff E. Bewertung: +5.00 [5]
Wer sagt denn, dass der Anflug schwierig ist? Das steht nirgends geschrieben, schon gar nicht in der NfL. Zum Erlassen neuer Regelungen ist es mittlerweile völlig ausreichend, dass jemand ein Jucken in der Hose hat. Mehr braucht‘s heutzutage nicht mehr. „Evidence based …“ … wen interessiert den so was?
8. Dezember 2021 09:42 Uhr: Von M Schumacher an T. Magin Bewertung: +1.00 [1]

Danke Joachim für die Info zur Haltung des RP. Das ist für mich persönlich top.

Das ist eine pragmatische Auslegung der Behörde, die mir als FI hilft. Aber dass diese NfL insgesamt grundlegender Schwachsinn ist, da bin ich bei Thomas. Tobias hat das ja mit der Alternative VFR-Anflug so wunderbar beschrieben, wie Evidenz-basiert das ganze wohl ist ...

Andreas, als CRI und IRI würde ich dich schon als 'zertifizierter Ausbilder' einstufen - du nicht?!

8. Dezember 2021 21:00 Uhr: Von Jochen Dimpfelmoser an M Schumacher

Der Aufwand hat für mich persönlich nichts gebracht, das Wettr scheint am Freitag nicht so der Knaller zu sein.
Selbst mit einer SR22 und TKS ist die Bahn vermutlich die bessere Alternative.



Attachments: 2

Image
gramet.png
Not in slideshow.

Image
gramet.png
Not in slideshow.

18 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang