Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. August
Avgas - Endlich bleifrei?
Reale Takeoff-Performance
Wann ist der Impossible Turn wirklich unmöglich?
Lackaufbereitung
Flug in die Marken
Unfall: Kraftstoffmanagement
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | US registriertes Flugzeug mit EASA Lizenz fliegen  
15. Juni 2021 16:13 Uhr: Von Christian Weidner 

Hallo,

es gab doch mal irgendwo eine Aussage seitens der FAA zu dem Thema. Es stellte sich mal wieder die Frage, ob ein EASA Lizenzinhaber ohne FAA Lizenz in ganz "EASA Land" herum fliegen darf, oder nur über dem Land, welches die EASA Lizenz ausgestellt hat. Ich meine zu erinnern, dass das ganz klar nur über dem Ausstellerstaat erlaubt ist.

Falls jemand den Link liefern kann zu der FAA Interpretation, wäre das sehr hilfreich. Danke!

Christian

15. Juni 2021 16:25 Uhr: Von Tim Harris an Christian Weidner Bewertung: +1.00 [1]

Du kannst mit einer deutschen Lizenz, die nach ICAO Richtlinien ausgestellt ist (und dazu gehört die deutsche Lizenz, die nach EU Regeln ausgestellt ist), ein N-reg. Flugzeug in Deutschland fliegen.

Aber nicht in Österreich (denn dazu fehlt dir die Lizenz aus Österreich).

Die EASA ist kein Staat, und stellt auch keine Lizenzen aus.

15. Juni 2021 17:31 Uhr: Von Tobias Schnell an Tim Harris

Genau, und stehen tut das in 14 CFR 61.3. Punkt (a)(1)(vii).

16. Juni 2021 00:01 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]
Irgendwie ist das Schwachsinn. Was ist an einer deutschen EU FCL Lizenz anders als an einer Österreichischen?

Sind ja die selben Regeln.

Bürokratie :(
16. Juni 2021 07:04 Uhr: Von Michael Weyrauch an Patrick „Lean-Hard!“

Aber ausnahmsweise ist das mal amerikanischer "Schwachsinn". Die Regel wurde gemacht da gab es FCL und die EU noch gar nicht. Und mit Bürokratie hat das wenig zu tun eher mit internationaler Diplomatie und Rücksichtnahme auf nationale Interessen.

16. Juni 2021 09:17 Uhr: Von Christian Weidner an Tobias Schnell
Danke!
16. Juni 2021 15:29 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Michael Weyrauch
Genau deswegen: Schwachsinn.

Die Regel gehört geändert.
16. Juni 2021 15:50 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Patrick „Lean-Hard!“ Bewertung: +1.00 [1]

Die Amerikaner denken in Staaten, nicht in US of Europe, was EASA auch nicht ist.
Also gestatten sie den Betrieb ihrer Flugzeug im Staatsgebiet der ausstellenden Behörde der jeweiligen Lizenz.
Die FAA will nicht, dass ihre Flugzeuge völlig unkontrolliert von irgendjemand irgendwo geflogen werden und dann für organisierte Kriminalität oder im Krieg eingesetzt werden.

Natürlich könnte man weiter gehen bei der Anerkennung der Lizenzen, aber das muss dann von beiden Seiten (FAA und EASA) gegenseitig erfolgen.

16. Juni 2021 16:16 Uhr: Von Wolfgang Lamminger an Patrick „Lean-Hard!“ Bewertung: +2.00 [2]

Genau deswegen: Schwachsinn.

Die Regel gehört geändert.

Das wird die Amerikaner und die FAA genau so viel interessieren, wie der immer wieder zitierte "Sack Reis ..."

Alternativ steht jedem frei, mittels Anerkennung ("Validation") einer EU-Lizenz oder Erwerb einer eigenständigen US-Lizenz diese Einschränkung zu eliminieren;

wobei ich die Regelung im Grunde für ziemlich großzügig halte ... und nicht weiß, ob es dem Inhaber einer FAA-Lizenz (ausschließlich) erlaubt ist, auf dem Gebiet der USA z. B. ein D-registriertes Flugzeug zu fliegen.

17. Juni 2021 00:54 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Wolfgang Lamminger
Ich weiß eh… Sinn machts trotzdem keinen.
Validation -> vorhanden
;)

10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang