Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. September
Drohnen-Luftraum
Über die Alpen nach Elba
Tecnams Parallel-Hybrid-Übung
Wetter: Spurenanalyse in Satellitenbildern
Eis im Kraftstoff
Unfall: Wo ist der Kraftstoff geblieben?
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Sonstiges | Flugzeughaftpflichtversicherung für N-registrierte Flugzeuge  
9. September 2019 13:38 Uhr: Von Hansjörg Pacher 

Hallo,
die österreichische Versicherung, mit der ich seit Jahren eine Flugzeughaftpflicht für meine N-registrierte PA-28 140 Cherokee laufen hatte, hat mir mitgeteilt, dass sie den Vertrag nicht mehr verlängern wird. Kann mir jemand eine Versicherungsgesellschaft empfehlen, die so etwas macht? Wichtig in dem Zusammenhang ist, dass der US-Trust, bei dem das Flugzeug eingebracht ist, mitversichert ist.

9. September 2019 13:53 Uhr: Von Carmine B. an Hansjörg Pacher Bewertung: +2.00 [4]

Asko Versicherungsmakler, vertreten in Mainz durch Saskia Guijarro

saskia.guijarro@asko24.com

9. September 2019 14:33 Uhr: Von Karl Lang an Hansjörg Pacher

In Österreich kann ich CMV Versicherungsmakler Christian Mädel/Wien (office@cmv.at Tel: +43 1 478 9500) empfehlen. Habe mit ihm für eine Flotte von Jets gearbeitet und auch mein Flugzeug seit Jahren über ihn, bei verschiedenen Versicherungen versichert. Sehr professionel, gute Beratung und war mit den Leistungen und ausgehandelten Prämien immer gut bedient.

9. September 2019 15:54 Uhr: Von Michael Becher an Hansjörg Pacher

Ich bin bei der AXA, allerdings in Deutschland, und da bin ich mit meiner N-Reg. sehr zufrieden.

9. September 2019 19:07 Uhr: Von Lutz D. an Carmine B.

Wow, wer gibt denn da die rote eins?

9. September 2019 19:20 Uhr: Von Achim H. an Hansjörg Pacher

N-reg wird immer schwieriger, die Risikoträger steigen sukzessive aus dem Geschäft aus.

9. September 2019 19:55 Uhr: Von Carmine B. an Lutz D. Bewertung: +5.00 [5]

Bin wohl jemandem mit meiner Empfehlung auf die Füsse getreten ;-)

Allerdings kann ich guten Gewissens meine positiven Erfahrungen mit o.g. Anbieter im Rahmen meiner Haftpflicht und Kasko betonen

Details gern per PM

Jedoch wäre ein Reply Text mit einer Sachinformation aus meiner Sicht sinnvoller als eine negative Bewertung; ich würde mich auch nachträglich noch über begründete Kritik an meinem Beitrag freuen

Abgesehen von der Tatsache, dass ich Kunde dort bin, habe ich keine weiteren Disclosures im Zusammenhang mit der Versicherungsagentur

Nachdem ich sowohl vor als auch während des laufenden Vertrages Vergleiche mit anderen Anbietern angestellt habe, erschien mir das Gesamtpaket für meinen Bedarf (N-reg SEP mit mehreren NutzerInnen) am besten

9. September 2019 22:16 Uhr: Von Wolff E. an Carmine B.

Ich bin auch schon seit Jahren bei Asko versichert und kann nur Gutes berichten. Ich weiß auch, dass im Schadensfall schnell und unbürokratisch abgewickelt wird. Das, was Saskia sn Service bietet, ist deutlich über dem Durchschnitt. Das kann ich nach fünf Flugzeugen mit gutem Gewissen sagen...

10. September 2019 06:56 Uhr: Von Sebastian S. an Wolff E.

Ich bin mittlerweile mit meinem 3.Flugzeug , 2x N-reg, jetzt D, bei Braasch in Hamburg und kann ebenfalls nur Gutes berichten vom Vertragsangebot und Kundenbetreuung, ich hatte noch keinen Schaden.

10. September 2019 08:11 Uhr: Von ch.ess an Sebastian S.

Wusste nicht, dass Braasch auch N-Reg macht.

Mit F- und D- bin ich dort gut gefahren (bzw geflogen ;-) )

Inkl. zuegiger und effizienter Schadensbearbeitung (je 1 x gross und 1 x klein) - letzteres will man nicht, aber da zeigt sich die Staerke des Versicherungspartners. Nur billig kann jeder...

11. September 2019 07:48 Uhr: Von Guido Frey an Hansjörg Pacher

Meine Erfahrungen sind schon ein paar Jahre her:

VFS Grümmer in Dortmund hat von 2014 bis 2016 eine N-reg. klaglos versichert bekommen (ist ein Makler). Schadenserlebnisse hatte ich dem Zeitraum keine. Allerdings hat Grümmer auch die Flotte meines alten Motor- und Segelflugvereins versicherungstechnisch betreut. Da gab es diverse Schadensereignisse, die immer sehr korrekt, kulant und sehr serviceorientiert gehandhabt wurden. Auch im sonstigen Service waren sie sehr unkompliziert (z. B. zusätzlichen Piloten kurzfristig mit versichern ging teilweise per Nachricht auf dem Anrufbeantworter, geänderte Police folgte dann postwendend).

Über den heutigen Stand kann ich nicht berichten, aber vielleicht ist das auch noch eine Anfrage wert?

P. S. Die Versicherung schloss sowohl den US-Trust (Southern Aircraft) als auch Savvy als Maintenance Beratung anstandslos mit ein.

11. September 2019 12:20 Uhr: Von armin mueller an Hansjörg Pacher Bewertung: +1.00 [1]

ASKO ist die erste Wahl. Ich hatte diverse Flugzeuge dort versichert. Die Schadensregulierung bei einem Totalschaden lief erstklassig. Die Betreuung durch Frau Guijarro ist vorbildlich.

saskia.guijarro@asko24.com

Vorgestern 16:23 Uhr: Von Andreas Ni an Wolff E.

@ Wolff: Danke für die Empfehlung, bei Asko's Saskia anzurufen, klasse Angebot bekommen und sie macht einen sehr vertrauenserweckenden und kompetenten Eindruck, ich denke, sie wird meine zukünftige "Flieger-Versichererin" werden. Ich habe ihr auch gesagt, auf wessen Empfehlung ich bei ihr auftauchte....... - was sie wohl erfreute :-)

Vorgestern 17:29 Uhr: Von Wolff E. an Andreas Ni

Willkommen im Saskia Club. Es werden immer mehr....


14 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.71.16
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang