Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 3. Mai
Informationsdefizite im NOTAM-System
Eindrücke von der AERO 2022
Routing: Auf die Insel, auf die Farm!
Vorsicht beim Flugregelwechsel
Erinnerungen an die roten Flieger
Verdrängungskampf am Flughafen Basel
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Suche begehbaren Flugzeugfriedhof in Kalifornien o. Nevada  
30. Januar 2017: Von Marc Lorenz 

Hallo Zusammen,

kennt jemand zufällig in Kalifornien oder westliches Nevada (max. 1,5h Flugzeit von LA mit einer Bonanza oder Seneca) einen Flugzeugfriedhof, am liebsten auch mit alten Militärmaschinen (ist aber kein muss) den man anfliegen und anschließend dort herum laufen kann, also Flugzeug aus der nähe besichtigen?

Ich habe nur Mojave Airport gefunden, aber keinerlei informationen darüber ob man sich dort frei bewegen darf bzw. wie viel es dort überhaupt zu sehen gibt.

Hat jemand von euch da Erfahrungen?

Gruß

Marc

30. Januar 2017: Von Joachim Boll an Marc Lorenz

Hallo Capt Marc.

Du suchst begehbare Aircarft Fiedhoefe, weiss nicht was in Navada ist, mal nachgucken. Das ein A/C strage area auf dem MHV mit ca.400 ausrangierten , auch noch servicable b-767, b-747 aus einigen Ländern, die nicht was Du suchst, Touren zu den A/C, In Tucson, Arizona sind ca. 7000 Militär A/C geparkt, dort sind Touren zu den A/C. Aber wie und wann das ist, weiß Ich jetzt noch nicht. Werd sehen was im Laufe der nächsten Tage rausfinden kann. Joe.

30. Januar 2017: Von Marc Lorenz an Joachim Boll

Hi Joe,

danke für die Info. Mojave ginge zur not auch wenn man da rerum laufen darf, aber mit Militär, vor allem alte (WW2, Kalter Krieg usw) wäre natürlich umso besser.

In Arizona ist mir bekannt das dort einige große sind, das ist aber für eine Tagestour von LA aus (mehr Zeit habe ich während der Aufhenthalte leider nicht) recht weit und teuer.

Gruß

Marc

30. Januar 2017: Von ingo fuhrmeister an Marc Lorenz

ich würde - wenn in LA - dann https://www.planesoffame.org/

da hab ich 1989 einen mitflug in einer mustag erlebt...

wenn du da warst...dann willst du da bleiben...

mfg

ingo fuhrmeister

31. Januar 2017: Von Joachim Boll an Marc Lorenz
Beitrag vom Autor gelöscht
31. Januar 2017: Von Joachim Boll an Joachim Boll

Hallo Capt Marc.

One more time. Here ist noch Friedhof für pensionierte Flugzeuge. 65 nm von KLAX ist KVCV - VICTORVILLE,CA. Vieleicht nur paar Std aus LA. Klick wieder an bei airnav und scroll bis rechts unten die lax chart aufkommt, click auf den Chart und vergroeßere die Chart, move sie hin und zurück, dann siehst ungefähr wo VCV ist. Auf der airnav Seite unten links click auf logistics, dann hast Du die info für KVCV -Logistics,etc. Wenn das nicht so ganz klappt, laß nochmals wissen, dann werd ich noch etwas weiter searchen.

Good Night. Joe.

31. Januar 2017: Von Markus Doerr an Joachim Boll

In Tucson, Arizona sind ca. 7000 Militär A/C geparkt, dort sind Touren zu den A/C. Aber wie und wann das ist, weiß Ich jetzt noch nicht.

Touren sind mit dem Bus und austeigen ist nicht möglich, da es sich um ein aktives Militärgebiet handelt. Davis-Monthan Air Force Base. Die sind froh wenn die noch durchfahren dürfen.

Aber auf der andern Seite des Feeway ist das Pima air und space museum. Das ist eine Reise wert. Da kannst du richtig zwischen den Flugzeugen durchlaufen. Von der Beech Starship 2000 (wenn du alt genug bist zu wissen was das ist) bis zur Zero ist alles da. Nur schade, dass da nix mehr fliegt.

Das ist im Cavanaugh Flight Museum anders, aber das ist ja in Dallas, Tx.

31. Januar 2017: Von ingo fuhrmeister an Markus Doerr

(wenn du alt genug bist zu wissen was das ist) bis zur Zero ist alles da.

die zero zu kennen....da mußt du schon seeeeehr alt sein.....und sie in action gesehen zu haben....im december 41 zufällig in pearl harbour urlaub gemacht haben.....AvC kennt sie auch nicht....:-))

mfg

ingo fuhrmeister

31. Januar 2017: Von dominik trouvain an ingo fuhrmeister
Beitrag vom Autor gelöscht
31. Januar 2017: Von dominik trouvain an Marc Lorenz

Kingman in Arizona. KIGM. Etwa die angefragte Flugzeit von LA entfernt.

Grüße

Dom

31. Januar 2017: Von Joachim Boll an dominik trouvain

Die Entfernung von LAX nach KIGM ist ca. 235nm, ca 90minuten zu fliegen. Joe.

1. Februar 2017: Von Marc Lorenz an Joachim Boll

Danke euch!

ich werde mir Victorville und Kingman mal näher ansehen, wisst ihr denn ob man da frei herum laufen kann? kontne über google auf die schnelle nur Fotos finden, aber keine genauen infos.

Tucon würde mich extrem reizen, is aber doch weit und auf eine terminierte Tour habe ich nicht so lust.

Gruß

1. Februar 2017: Von  an Marc Lorenz

Das war von oben der derartige Hammer, eigentlich sollte man sich AMARC aus der Luft, selbst geflogen, nicht entgegen lassen....

1. Februar 2017: Von Timm H. an Marc Lorenz

Ich war 2010 in Kingman und konnte dort rumlaufen. Bin aber nur ne Stunde dort gewesen.

Keine Ahnung wie lange das sonst so gut geht.

2. Februar 2017: Von Werner Kraus an Marc Lorenz

Tucson und Umgebung haben touristisch einiges zu bieten, ggf. als Mehrtagesstopp einplanen damit sich der Hinflug lohnt?

13. Februar 2017: Von Joachim Boll an Joachim Boll

Hallo Capt Marc.

Habe soeben mit KVCV Ops gesprochen, die haben keinen Aircraft Friedhof, oder irgend was begehbares für Besucher, sein Vorscvhlag war ebenfalls KMHV - Mojave airport. Wenn Du hier bist in der LAX Gegend, dann wird es noch eine Idee geben, wie Chino -Planes of Fame, oder auch ein Visitors bOffce zu besuchen plus , mehr Zeit mitbringen und weitere Airfields zu besuchen, wie TUS - Monthan AFB,oestlich von San Francisco in der San Joaqquin Valley, ist ein Museum auf Castle AFB -KMER, zum einfliegen mit 12'ooo Fuß Runway. oder noch mehr Zeit mitbringen. In MMC - McMinnville, Oregon hatg einige hundert Flugzeuge, sowie Ramfahrt unter Dach in drei großGebäuden, sowie ein großes Gebäude mit B-747 auf 'em Dach, verbunden mit Roehren zum einrutschen in das Schwimmbecken mit 360'000 liter Wasser.

Good Luck, Joe.

2. März 2017: Von Marc Lorenz an Joachim Boll

Hallo Joe,

danke für die Mühe!

ich denke ich were mal nach KMER fliegen, genau sowas habe ich eigentlich gesucht und es sind nur ca. 35-40 min Flug von KPAO, wo ich auch öfter bin.

Arizona ist leider zu weit weg, das schaffe ich wärend meines Aufhenthalts nicht und preislich wäre das auch eine gane schöne Nummer.

Kommt man vom Flughafen easy zum Museum? habe bei Google nur gesehen dass das Gelände ganz schön groß ist.

Gruß

Marc

5. März 2017: Von Joachim Boll an Marc Lorenz

Hallo Capt Marc.

Wie kommt man zum Museum in KMER - zu Fuß. Ich weiß nicht was die verlangen fürs Museum, die hatten auch eine kleine Snackbar.

Für mehr Airport info click an airnav.com und search KMER, nicht kmce, das nennt sich Castle (AFB) tower Rufname @ 118.175, grnd 133.575, ATIS:124.475. KMER ist ca.74NM entfernt auf COURSE 093.

OK, CAPT MARC, Ich hoffe daß diese halbe info etwas hilft. Die A/C rentals in KPAO werden schon beim fltplanning helfen. Dieser Platz kann am Wochenende ziemlich busy sein, sowie PAO.

Die untere URL adresse ist wie Du die geparketen, ausrangierten Airliners in KMHV vom Terminal siehst. In der von Tracy KTCY sind ab und zu Thermals, über den Windmühlen, aktiv und machen es das fliegen etwas ungemütlich für erst PAX.

Ok, Good Luck, Ich hoffe Du bist nicht so sehr disappointed. Joe.

https://www.planes.cz/en/photo/1215627/b747-428-f-gite-air-france-afr-af-mojave-mhv-kmhv

12. August 2018: Von Roger Beacon an Joachim Boll

so...hier sind mal einige aufnahmen vom pima-air-space-museum. eine

tolle ausstellung bei 44 grad plus und sonnig...letzte woche war ich dort

und hab noch trotz - ohne voranmeldung - aber mit fotografierverbot - von

einem ehem. hi-rank officer eine 30 minütige fahrt über den großen

friedhof bekommen.

ich hab noch mehr bilder - bei darf stell ich sie gern noch rein!

HOCHLADEN GEHT NICHT...sorry!

mfg

roger beacon


19 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang