Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Was zeigen öffentliche ADS-B-Daten wirklich?
Erfahrungen mit einer optischen Grundüberholung
Einmal um die Freiheitsstatue und zurück
Eisregen – wie aus dem Lehrbuch!
Das Geheimnis der alten Ledertasche
Unfall: Anfangssteigflug
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Flugzeugcharter Bahamas Caribic  
18. Februar 2007: Von Wilfried Kreimer 
Ich plane einen 2 - 3 wöchigen Trip in die Bahamas/Caribic.

Die örtlichen Vercharter in Florida verlangen 3-4 Stunden pro Tag. Dies ist auf der einen Seite sehr teuer und für einen Urlaub eine Menge Flugstunden.

Wer kennt private Möglichkeíten ein Flugzeug zu chartern - single oder twin?

Meine Licenzen:
JAR - PPL - IFR - MEP
FAA - single and multiengine land
20. Februar 2007: Von Julian Koerpel an Wilfried Kreimer
Hallo, wir sind zur Zeit in Tampa / Florida und sind mit 8 Piloten hier am fliegen. 3h / Tag sind vollkommen normal, und bei Preisen für C172 von 80-90 USD bzw PA-28 90-105 USD m.E. vertretbar. Schliesslich rentiert es sich nicht für den Vercharterer, sein Flugzeug den ganzen Tag herzugeben und dann werden nur 1-2 Stunden drauf geflogen-würden Sie sicher auch nicht machen.
Die Bahamas sind fliegerisch in sofern anspruchsvoll, dass man von Florida aus naturgemäss über das Wasser fliegen muss. Die Bahamas selbst sind relativ teuer was Unterkunft / Essen angeht.
Auf jeden Fall MUSS man nach Cedar Key fliegen (Infos auch unter www.airnav.com)
Key West und Miami auch, Titusville für die Space Coast gleich gegenüber vom Kennedy Space Center.
Eine gute Flugschule: www.camsflight.com oder www.flyorlando.com (St Petersburg / Tampa bzw Orlando). Weiterhin eaa-fly.com in Naples mit Diamond Flugzeugen)

Bei Fragen gerne eine Mail schicken an:diamondflyer@email.de
Ich gehe jedes Jahr mit mehreren Piloten oder solchen die es werden wollen nach Florida zum fliegen, wie auch jetzt gerade im Moment.

P.S.: Privat ist mir leider überhaupt nichts bekannt, sollte ich etwas in Erfahrung bringen melde ich mich !
Happy Landings !
20. Februar 2007: Von Florian Guthardt an Julian Koerpel
Hallo,
evtl. mal bei www.sterlingflight.com nachschauen die haben soviel ich weiss 2h Limit pro Wochentag, 3 am WE! Hab da schon gechartert, mit die besten Maschinen in der Gegend fuer das Geld, waren damals (2005) mit dem Fuel- Reimbursement sehr kulant. Allerdings unbedingt nachfragen wir hatten damals die Beech Sierra und die hatte nicht die noetige Steuermarke fuer Bahamasfluege weshalb wir dann in Florida geblieben sind!
Mit besten Gruessen
Florian Guthardt
21. Februar 2007: Von Michael Stock an Wilfried Kreimer
Hallo Herr Kreimer,

wir sind auch gerade dabei, einen Bahamas-Fliergerausflug zu zweit fuer Mai zu organisieren. Das mit den ~3 Stunden Mindestcharter pro Tag kann ich bestaetigen, und fuer Privatcharter in FL habe ich bisher ueberhaupt nichts gefunden. Wir haben uns daher damit abgefunden, dass fuer einige Tage Abwesenheit vom Heimatflugplatz auch einige Stunden bezahlt werden muessen, die nicht geflogen werden. Angesichts der Preise auf den Bahamas insgesamt ist das aber auch irgendwie zu verschmerzen. Wenn Sie sich das mit einem oder zwei Mitfliegern teilen koennen, dann trinken Sie abends auf den Inseln einen oder zwei Mai-Tai, das hilft, darueber hinwegzukoemmen ;-)

Viele Gruesse,

M. Stock

P.S.: Wir werden eine DA-40 bei Europe-American Aviation chartern (www.eaa-fly.com). Ich habe dort meinen US-PPL gemacht, kann ich daher empfehlen.
3. März 2007: Von Egon Steiner an Wilfried Kreimer
Guten Tag

Ich plane ebenfalls einen Ausflug in die Karibik, jedoch erst Mitte Dezember 2007 bis Mitte Januar 2008. Im Oktober 2007 werde ich an der PUF Reise nach Südamerika teilzunehmen und lasse Ende des Monats meine Mooney in Texas für einen neuen paint. Ab Mitte Dezeber fliege ich sie dann wieder über die Südroute nach Europa zurück. Dabei möchte ich ca 2-3 Wochen Ferien in der Karibik machen. Vielleicht liesse sich etwas organisieren?
5. März 2007: Von Helmut Vogl an Wilfried Kreimer
S.g. Hr. Kreimer!

Ich bin by Terry Ritter in Opa Locka (Miami) geflogen, er hat mehrer C172 und auch eine 2mot. Preislich top, unkompliziert, nett.

Air Repair, Inc.
4141 NW 145 Street
Bldg. #39

Opa-locka, FL 33054
FBO, Pilot Briefings,
Aviation Weather Flt. Plan, FAA Cert. Repair Station, Tie-downs, Aircraft Rentals, Chevron Fuel

Terry Ritter, Pres.
rritter@worldnet.att.net
Phone +1 305-681-1278
Fax +1 305-685-2481
5. März 2007: Von Helmut Vogl an Wilfried Kreimer
Beitrag vom Autor gelöscht

7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.21.06
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang