Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
Streichung von IFR-Verfahren: Bürokratie in Höchstform
Lizenz-Rückkehr nach UK - die letzte Chance!
Typenbetrachtung, Kauf und Ferry DR400
Simulatortraining in der Grundausbildung
Cyber-Attacke auf Jeppesen
Von der Notlandeübung zur Notlage
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

11. September 2022 08:15 Uhr: Von Rockhopper Flyer an Pat Lean hard!

Anscheinend will die AOPA da Druck machen: „Das EU-Recht, das insofern in Deutschland vom 21. Juni 2022 wirksam sein wird, verlangt von einem Piloten, der ein Luftfahrzeug bedient, das in einem Drittstaat wie den USA zugelassen, aber von einem EU-Betreiber betrieben wird, zusätzlich zu seiner Drittstaaten- bzw. US-Lizenz eine Lizenz nach EU-Recht. Diese Regelung ist völkerrechtswidrig. Sie widerspricht den im Abkommen von Chicago gemachten Vorgaben, zu deren Einhaltung die Vertragsstaaten des Abkommens verpflichtet sind.“

https://aopa.de/wp-content/uploads/AOPA_Letter_02_2022.pdf

11. September 2022 08:47 Uhr: Von F. S. an Rockhopper Flyer

Wo im Abkommen von Chicago steht, dass Du einen Flug von einem EASA-Betreiber innerhalb des EASA-Gebietes mit einem im Drittstaat zugelassenen LFZ nur mit der Lizenz dieses Drittstaates durchführen darfst?

Präziser: Wo steht, dass Du diesen Flug überhaupt durchführen darfst?

Ich bin mir nicht sicher, ob alle Betreiber von N-Reg. LFZ wirklich uneingeschränkt glücklich sind und jubeln, wenn die EASA (bzw. die Kommission) verkündet: "Ok, wir haben verstanden, halten wir uns an das Abkommen von Chicago im Wortlaut. Flüge zwischen zwei Zielen innerhalb des EASA Gebietes mit n-reg Flugzeugen sind ab jetzt nur noch mit Genehmigung im Einzelfall zulässig. Diese wird in der Regel nur für zusätzliche technische Stopps bei Reisen in/aus dem EASA-Gebiet erteilt"

Be carefull what you ask for ...

11. September 2022 11:35 Uhr: Von Rockhopper Flyer an F. S.

Das war ein Zitat von das AOPA-Seite. Ich bin kein Jurist.

12. September 2022 01:24 Uhr: Von Kilo Papa an F. S. Bewertung: +5.00 [5]

Du legst auch alles aus wie du es willst.

In einem anderen Thread hast du noch behauptet, wenn es nicht verboten ist, ist es erlaubt...


4 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.12.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang