Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. September
Der lange Weg zum Fliegen ohne Flugleiter
Grumman-Treffen in Hangelar
Zu viel des Guten - Defueling
Simulatoren: Recht und fliegerische Realität
Über der grünen Pampa von Uruguay
Handfunkgeräte ausw√§hlen und nutzen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

3. Dezember 2019 10:34 Uhr: Von Andreas Ni an Urs Wildermuth Bewertung: +1.00 [1]

Eurocontrol Gebühren fallen nur an, wenn man IFR fliegt: von Verkehrslandeplatz zu Verkehrslandeplatz sind die allermeisten Flüge, die legal IFR zu fliegen sind, auch VFR legal möglich.

Und wenn dann doch tatsächlich ein paar IFR Flüge reinrutschen und man legt die Kosten auf alle Flüge um, dann sind wir im Kosten-Bereich von weniger als ne Dose Cola je Flugstunde.....

3. Dezember 2019 11:02 Uhr: Von Wolff E. an Andreas Ni Bewertung: +2.00 [2]

Was man aber bedenken muss, sind die Landegebühren. Meine Twinco kostet in Reichelsheim ca 29 Euro, die Aerostar kam dann schon auf ca 85 Euro. Es ist oft so, das bis 1999 KG geht und dann ab 2000-3000 kg. Ist ein Egelsbach ähnlich. Auch sind die Hallenplätze und Abstellgebühren dann teurer. Es kommt da dann eins zum anderen. Ist zwar nicht viel. Aber es läppert sich dann schon zusammen. Bei 20 Landungen sind das ein Delta vom 1120 Euro, oder eine 2-Mot Wartungseinheit.

3. Dezember 2019 15:09 Uhr: Von Alexander Callidus an Wolff E.

1120 Euro, oder eine 2-Mot Wartungseinheit.

Wie lange dauert eine Wartungseinheit? Wie ein Arbeitswert der Autowerkstatt (6 min)?

3. Dezember 2019 15:35 Uhr: Von Achim H. an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]

TBM kostet in Stuttgart fast 300 € pro Flug mittlerweile. Das ist Umverteilung von Vermögen, besser als die SPD es jemals könnte...

3. Dezember 2019 18:05 Uhr: Von Bernhard Sünder an Achim H. Bewertung: +1.00 [1]

C340 genauso. Die Landegebühr ist eigentlich sehr niedrig, aber dann kommen noch (gefühlt) 20 weitere Positionen, die das Ganze so teuer machen. Das Gleiche gilt übrigens in Köln (gleiche Firma) und dort gibt es noch nicht einmal AVGAS.

3. Dezember 2019 19:40 Uhr: Von Sven Walter an Achim H.

Nächster Schritt - Pilatus Porter oder PC-12 ab Pattonville ;-)?


6 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang