Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. November
Flugzeugnutzung in AOC und ATO
Sicherheitslandung am Silver Trail
Kontaminierte Kabinenluft
Pilot Induced Oscillation
Zollen oder Zahlen
Fehler - was mache ich bloss damit?
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

9. Dezember 2018 07:43 Uhr: Von Stefan Jaudas an Jan Brill Bewertung: +2.00 [2]

Wenn man Ihren Bericht liest, dann wundert man sich, dass sich manche Leute noch über Europamüdigkeit, Europaskepsis oder soger über EUxitbestrebungen wundern ...

9. Dezember 2018 09:01 Uhr: Von Tobias Schnell an Stefan Jaudas Bewertung: +5.00 [5]

Im Vergleich zu 32 nationalen CAA‘s, die dann alle ihr eigenes Süppchen kochen würden, halte ich die EASA immer noch für das deutlich kleinere Übel.

9. Dezember 2018 12:30 Uhr: Von Sven Walter an Tobias Schnell

Objektiv eh richtig, Patrick Kys Vorgänger war aber deutlich schlechter. Zudem ist es ja derzeit offenbar die Kommission und nicht die EASA, die der Störfaktor im kontinuierlichen Verbesserungsprozess ist.

9. Dezember 2018 12:59 Uhr: Von Christof Edel an Tobias Schnell

Hilft aber nix, wen die Kommission dann alles vertrödelt, weil sie andere Bereiche gerade mit höherer Priorität überregulieren müssen...

9. Dezember 2018 16:35 Uhr: Von Mich.ael Brün.ing an Sven Walter Bewertung: +1.00 [1]

Es ist dann auch Aufgabe der EASA der Kommission die Dringlichkeit von Entscheidungen klar zu machen.

Wenn mein Chef etwas nicht entscheiden will, was meine weitere Arbeit blockiert, dann mache ich das von Tag zu Tag deutlicher. Bis zu dem Tag, an dem ich nicht mehr aus seinem Büro gehe, bevor das Thema geregelt ist.

10. Dezember 2018 00:19 Uhr: Von Sven Walter an Mich.ael Brün.ing

Bei allem Respekt, das scheint mir recht naiv zu sein bzgl. Herr und Hund in diesem Rahmen. Einem Behördenleiter traue ich da mehr Finesse zu. Das ist Aufgabe der Fachpresse, hier Ross und Reiter zu benennen. Und dazu tauschen wir uns hier im richtigen Forum aus :-).

10. Dezember 2018 07:32 Uhr: Von Florian S. an Mich.ael Brün.ing

Sehe ich genauso:
Aufgabe der EASA ist es nicht nur, sich nette Regeln auszudenken, sondern für deren Umsetzung im politischen Raum Mehrheiten zu organisieren.
Daran scheitert sie und allem voran Hr. Ky gerade grandios - ein Schelm, der denken würde, dass das auch an der Person von Hrn. Ky selber liegt, der sich persönlich für Alles Gute feiern läßt und damit den eigentlich verantwortlichen Politikern gar keinen Raum gibt, sich mit Verbesserungen für de GA zu profilieren. So funktioniert Politik nun mal.

Das man eine "Roadmap 2.0" anfängt lange bevor die "Roadmap 1.0" umgesetzt ist, kann man leider in vielen nicht erfolgreichen Unternehmen genau so auch beobachten: Hochtrabende neue Pläne lenken so schön vom Scheitern der letzten Pläne ab.

Wenn man tolle Ideen für bessere Regulierung der GA sucht, dann kann man sich ein PuF-Abo kaufen - dazu braucht man keinen Hrn. Ky und keine EASA...


7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.72.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang