Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Klimakleber auf der Piste
Mal ein neues Ziel anfliegen: Liepāja
Diese tollen Turboprops!
Bye Bye Arrow Zwei: Ein Pilot hört auf
Inselpiraten gehen auch in der Revision baden
Unfallanalyse: Gefangen on top
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Vorsicht bei dieser Ausführung von Erdanker: Wo der Ring befestigt ist, befindet sich eine Quetschstelle. Die ist ein Schwachpunkt, an dem man den Haken abdrehen kann, wenns mal schwerer geht. Besser wär ein Anker ohne Ring, das Seil kann man auch am Griff anbinden. Weiß wer ein besseres System als die Korkenzieher ?

Vic
Hi Viktor,

laut Beschreibung auf Relags.de ist der Ring ja dafür da, um die den Flieger bewachende Luxustöle anzubinden.
Ich habe auch den "Griff" verwendet.

Eine "schraubenmäßigere" Form wäre mir auch lieber, eine Schraubenfläche sollte mehr Widerstand entwickeln als eine Rundform.

Den Halt sehe ich eher über die Größe des Gesamtobjektes als über die Form.

Aber deswegen wäre ich ja an einem Vergleichstest in sandigen, lehmigen und steinigen Böden interessiert.

Cheers, Georg
21. Juli 2014: Von christof brenner an Viktor Molnar
Wär schön, wenn die Dinger sich so stramm einschrauben ließen, daß sie dort abreißen... Ich hab diese Erdanker immer dabei, aber daß das Erdreich so beschaffen war, daß sie funktioniert hätten, hab ich seltenst erlebt. Hier im bayerischen Voralpenland nicht (lassen sich wegen der Steine nicht eindrehen), woanders auch selten (Boden zu weich oder zu trocken, kann man als fingerhakelnder Bayer mit einer Hand wieder rausziehen). Naja, vielleicht genügen sie ja, um beim Sturm versicherungstechnisch sein Soll erfüllt zu haben. Hab ich noch nicht ausprobiert.
Wer es trotzdem probieren mag: Bei uns im Outdoorladen gibt es sie auch ohne Mindestbestellwert....
22. Juli 2014: Von Magnus K an Viktor Molnar
Weiß wer ein besseres System als die Korkenzieher ?

https://www.theclaw.com/the-claw/aircraft-claw-c100.php
22. Juli 2014: Von Thomas Endriß an Magnus K
Ich stimme Magnus zu: the one and only: THE CLAW!
22. Juli 2014: Von Thomas Dietrich an Thomas Endriß
Mir hat es schon 2 Stck der Claws zerbröselt, und zwar im Guß wo die Spiesse durchgehen. Seither & Jahre ) benütze ich Flyties


Aber die Tölenspiesse oder die Korkenzieher sind völlig wertlos um ein Flugzeug zu sichern, es sei den im Hangar bei Windstille.

22. Juli 2014: Von Thomas Magin an Viktor Molnar
"Vorsicht bei dieser Ausführung von Erdanker: Wo der Ring befestigt ist, befindet sich eine Quetschstelle. Die ist ein Schwachpunkt, an dem man den Haken abdrehen kann"

Genausoisses! Hat bei uns nur ein paar Monate gedauert, bis der Anker exakt an der Stelle abgedreht war.

Gruß, Thomas

7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2023 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang