Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Was zeigen öffentliche ADS-B-Daten wirklich?
Erfahrungen mit einer optischen Grundüberholung
Einmal um die Freiheitsstatue und zurück
Eisregen – wie aus dem Lehrbuch!
Das Geheimnis der alten Ledertasche
Unfall: Anfangssteigflug
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

27 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Sonstiges | Konkurrenz zum DAeC  
21. November 2023 13:26 Uhr: Von Michael Söchtig 

Bisher war das noch kein Thema hier, aber es ist ja kein Geheimnis, dass unsere "Lobby" - so man unter dieser den DAeC und nicht die AOPA versteht, leider eher mit sich selbst beschäftigt ist.

Es gibt jetzt einen neuen Luftsportverband Deutschland. Näheres berichtet unter anderem der Aerokurier:

https://www.aerokurier.de/luftfahrtverbaende-konkurrenz-fuer-den-daec/

Es geht dabei zwar primär um den Luftsport, weniger um die GA als Verkehrsmittel, aber eigentlich ist gerade der Erhalt einer Infrastruktur die allen Nutzern dient ja für alle sinnvoll. Nach alledem was man da allerdings bisher vom DAeC gerade auch während Corona so gehört hatte ("Verzicht"), kann man ja schon mal hinterfragen welche Interessen da überhaupt vertreten werden.

Ob eine Konkurrenzveranstaltung aber nachhaltig bessert, wird man wohl abwarten müssen.

21. November 2023 13:36 Uhr: Von Sven Walter an Michael Söchtig

Hab nur einen Artikel dazu vor ein paar Tagen gelesen, hat jemand ein wenig mehr Insiderwissen bzgl. der Streithansel und der Neugründung? Wollen die "das Richtige"? Können die was bewirken?

21. November 2023 13:40 Uhr: Von Michael Söchtig an Sven Walter

Leider auch nicht mehr, außer dass man, wenn man den Aerokurier regelmäßig liest, den Eindruck bekommt dass es bei den bisherigen Vereinen schon lange nicht mehr um die Sache geht. Wer aber jetzt "die guten" sind und wer nicht, das habe ich auch noch nicht raus. Gerade die Interessen von Modellfliegern und Segelfliegern müssen auch nicht zwingend immer mit denen von Motorfliegern identisch sein. Flugplätze, bei denen alle (Ballonfahrer, Segelflieger, ULer, Motorflieger, Fallschirmspringer) ihre Heimat haben, nutzen aber allen.

21. November 2023 13:42 Uhr: Von Horst Metzig an Michael Söchtig

Dieser neue Luftsportverband Deutschland vertretet die Interessen der Modellflieger. Ich habe dort antelefoniert. Zeitweilig zweifelte ich an meine deutschen Sprachkenntnisse bei dem Telefonat, weil das Gegenüber am Telefon meine verbale Ausdrucksweise nicht verstanden hat.

Erst als ich die Worte manntragende Segelflugzeuge mehrfach viederholt hatte, bekam ich mit etwas stockender -Stimme zu verstehen, dass dieser neue Verband nur den Modellflug vertritt. Somit ist dieser neue Verband für mich als Segelflugsportler uninteressant.

Die haben einfach verbal nicht verstanden, als ich anfragte, die Interessen des Segelflug zu vertreten. Nein, das tun die nicht sondern nur Modellflug - Segelflug. Hier wird einiges durcheinandergeworfen und mussverstanden, weil die deutsche Sprache den Begriff Segelflug nicht unterscheidet zwischen Modellsegelflug und manntragenden Segelflug.

21. November 2023 13:49 Uhr: Von Sven Walter an Horst Metzig Bewertung: +2.00 [4]

zweifelte ich an meineN deutschen SprachkenntnisseN bei dem Telefonat, weil das Gegenüber am Telefon meine verbale Ausdrucksweise_nicht verstanden hat.

Erst als ich die Worte manntragende Segelflugzeuge mehrfach viederholt hatte, bekam ich mit etwas stockender -Stimme zu verstehen, dass dieser neue Verband nur den Modellflug vertritt. Somit ist dieser neue Verband für mich als Segelflugsportler uninteressant.

Die haben einfach verbal nicht verstanden, als ich anfragte, die Interessen des Segelflug zu vertreten. Nein, das tun die nicht(KOMMA) sondern nur Modellflug - Segelflug(SEGELFLUG MIT MODELLFLUGZEUGEN ODER MODELLSEGELFLUG). Hier wird einiges durcheinandergeworfen und mussverstanden, weil die deutsche Sprache den(BEIM) Begriff Segelflug nicht unterscheidet zwischen Modellsegelflug und manntragenden(M) Segelflug.

Bei der Anzahl an sprachlichen Fehlern in deinem Beitrag solltest du da deine Artikulation wirklich hinterfragen. Aber: Danke für die Info, dass die Abgespaltenen wohl primär oder komplett aus dem Modellflug kommen.

SCNR

21. November 2023 14:00 Uhr: Von Holgi _______ an Sven Walter Bewertung: -3.33 [6]
Das Du Dich hier als Rechtschreibnazi outest, hat mit dem Thema nichts zu tun.
Es hilft auch keinem anderen Forenmitglied.
Auch war der Sinn von Horsts Beitrag, für Menschen mit normalem Leseverständnis, gut zu begreifen.
Es dient wahrscheinlich nur dazu, dein verschrobenes Ego zu befriedigen.
21. November 2023 14:06 Uhr: Von Alexander Patt an Horst Metzig Bewertung: +2.00 [2]
„ Der am 8. November gegründete Luftsportverband Deutschland (LUVD) sei „ein offener und zukunftsorientierter Verband, der die Interessen aller Luftsportverbände im Land vertritt.“ Nach eigenen Angaben vertritt der LUVD vom Start weg bereits 140.000 Luftsportlerinnen und -sportler aus verschiedenen Luftfahrtbereichen.“

Von (ausschließlich) Modellflug ist da nichts zu lesen.
21. November 2023 14:09 Uhr: Von Sven Walter an Holgi _______ Bewertung: +2.00 [4]

DasS Du Dich hier als Rechtschreibnazi outest, hat mit dem Thema nichts zu tun.

Dass du auch mit der Orthographie Probleme hast, zeigt immerhin, dass du selbst gegenüber Horst auch mal solidarisch sein kannst. Dabei dient er gerade dir ganz gerne mal als Zielschreibe.

Wenn Horst sich über das sprachliche Problem seines Gegenübers beschwert und dann einen Fehler an den anderen reiht, muss er sich ein SCNR schonmal gefallen lassen. Übrigens, ich frage mal ganz unverbindlich, darf ich dich ab jetzt als Flugfläche 450-Fascho bezeichnen? Ist so eine schöne Alliteration :-).

Es hilft auch keinem anderen Forenmitglied.

Speak for yourself, for 80% of your .... "contributions".

Auch war der Sinn von Horsts Beitrag, für Menschen mit normalem Leseverständnis, gut zu begreifen.

Weswegen ich "SCNR" daruntersetzte. Humor kann man bei dir indes nicht und niemals voraussetzen, gell?

Es dient wahrscheinlich nur dazu, dein verschrobenes Ego zu befriedigen.

Ne, es zeigt einen gewissen Widerspruch auf. Übrigens, dass deine Projektionen deinen eigenen Persönlichkeitsirrungen entsprechen, ist schon bezeichnend. Ich habe gerade einen phantastischen Tag.

21. November 2023 14:18 Uhr: Von Horst Metzig an Sven Walter Bewertung: +1.00 [1]

https://www.luvd.aero/

Es entwickelt sich tatsächlich eine neue Interessengemeinschaft, auch für manntragende Freizeitfliegerei. Leider bekam ich die richtige und zielführende Internetkontakte erst durch Telefonieren mit verschiedenen Leuten.

Hier entwickelt sich etwas.

21. November 2023 14:21 Uhr: Von Horst Metzig an Holgi _______ Bewertung: +1.00 [1]

Ich möchte nachträglich einiges korrigieren. Meine Information bekam ich erstens hier im Forum. Dann habe ich in die Suchmaschine Luftsportverband Deutschland LUVD eingegeben, als Ergebnis bekam die das hier: https://www.dmfv.aero/allgemein/neue-aera-im-deutschen-luftsport/

Dann habe ich hier die Verbandsfunktionärsliste gefunden: https://www.dmfv.aero/der-verband/ansprechpartner-von-a-bis-z/

und einen dieser Mitglieder antelefoniert. Dann begann ich an meinen deutschen Sprachkenntnisse zu zweifeln, weil mein telefonisches Gegenüber sprach von einer anderen Welt wie ich diese formulierte. Nochmals, dieser DMFV vertritt nur die Modellflieger. Erst ein anderes Mitglied dieser Modellflugvereinigung hatte mein Anliegen verstanden, und mir eine andere Internetadresse genannt, und siehe da, dieser neue Verband vertritt tatsächlich auch manntragenden Luftsport.

Erst später bekam ich von deren Geschäftsstelle die richtige Internetadresse dieses neuen Luftsportverband, und die wurde mir folgendermassen telefonisch übermittwelt: https://www.luvd.aero/

Ich wollte von diesen neuen Verband nur wissen, ob dieser auch meine Interesse, Wolkensegelflug, bei dem Bundesverkehrsministerium erfolgreich durchsetzen kann? Diese Frage steht noch an.

21. November 2023 14:35 Uhr: Von Ernst-Peter Nawothnig an Horst Metzig Bewertung: +6.00 [6]

Der DAeC, in dem ich 50 Jahre Mitglied war (indirekt, als Mitglied eines Vereins im Luftsportverband Schleswig-Holstein, der wiederum mit anderen Landesverbänden und Fachgruppen den DAeC bildet), versucht sich seit mindestens 30 Jahren an einer Strukturreform, die trotz mehrerer Anläufe und Varianten nie geklappt hat.

Jeder gegen jeden war immer das Motto. Alle wollen die knapp 100 Euro, die der DAeC pro gemeldetetes Normalmitglied jährlich für seine zentralen Dienste und Vertretungsfunktionen erhebt, doch lieber behalten und für ihre Zwecke einsetzen. Und sich auch "von oben" absolut nichts sagen lassen.

Streithammel sind: 1. Die "Landesfürsten", also die Vorstände der 16 Länderluftsportverbände. 2. Die Sparten, also Segelflieger, Motorflieger, Modellflieger usw. 3. Die Zentrale in Braunschweig, die die politische Vertretung für pauschal alle Privatflieger beansprucht und für sportliche Belange wie Meisterschaften und internationale Gremienarbeit zuständig ist. Präsident ist derzeit mein Vereinskamerad Claus Cordes, der mit großem Optimismus antrat und gerade eine krachende Abstimmungsniederlage bezüglich Strukturreform verdaut.

Der neue Verein hat mit seinen 140.000 Mitgliedern mal eben die Gesamtheit aller deutschen Flieger verbal eingemeindet. Wie seriös ist das denn? Das fängt ja gut an.

Das Grundübel sehe ich in der allgemein verbreiteten Egoisten- und Grüppchenmentalität, die unter Fliegern besonders kräftig entwickelt ist. Von daher wird auch die neue Konkurrenz unter ähnlichen Problemen leiden wie der DAeC..

21. November 2023 15:26 Uhr: Von Holgi _______ an Sven Walter Bewertung: -3.00 [3]
https://www.spiegel.de/panorama/neue-studie-ziegt-nur-arschloecher-weisen-auf-tippfelher-hin-a-00000000-0003-0001-0000-000000465151
21. November 2023 15:29 Uhr: Von Sven Walter an Holgi _______ Bewertung: +0.67 [3]

Und wie steht's so schön unter deinem Satirelink (die du als solche nicht erfasst hast): "Lauter Schrei, kleine Hoden".

Ziemliches Eigentor.

21. November 2023 16:08 Uhr: Von Michael Söchtig an Sven Walter Bewertung: +4.00 [4]

Dieser Thread ist dann doch etwas schnell entgleist. Schade.

21. November 2023 16:31 Uhr: Von Malte Höltken an Ernst-Peter Nawothnig Bewertung: +3.00 [3]

Der neue Verein hat mit seinen 140.000 Mitgliedern mal eben die Gesamtheit aller deutschen Flieger verbal eingemeindet. Wie seriös ist das denn? Das fängt ja gut an.

DMFV: ca. 85000 Mitglieder

DHV: Ca. 39000 Mitglieder

DFV: ca. 11500 Mitglieder

DULV: ca. 6500 Mitglieger

Plus DSV und DFSV.

Sicher gibt es einige Doppelmitgliedschaften, aber so unrealistisch erscheint mir das jetzt nicht. Alleine die Verbände, die ihre Mitgliederzahlen nennen reichen ja schon für die 140000 Mitglieder.

21. November 2023 16:52 Uhr: Von Holgi _______ an Sven Walter Bewertung: -3.00 [5]
Jetzt zum 3. und letzten Mal.
Ich sage es Dir schon öfter und das wird sich auch nicht ändern.

Mir sind Eigentore und die Meinung anderer Menschen vollkommen egal.
Mir ist nichts peinlich.
Schon gar nicht was Du über mich denkst.
Deine Meinung kommt für mich noch hinter den Meerschweinchen meiner Nichte.

Das Du heute keinen guten Tag hast, kann man daran erkennen, wie Du vollkommen neutrale Beiträge hier, mit roten Einsen überziehst.
Ein letztes Mal:
Auch die roten Bewertungen sind mir egal. Unabhängig von wem sie kommen.
Du springst über jedes Stöckchen das man Dir hinhält.
21. November 2023 18:02 Uhr: Von Sven Walter an Ernst-Peter Nawothnig Bewertung: +1.00 [1]
21. November 2023 18:02 Uhr: Von Sven Walter an Holgi _______ Bewertung: +1.00 [1]

Was ein Misanthrop so für neutral hält. Für die Anamnese bei dir muss man nicht mal vom Fach sein.

Mir ist nichts peinlich.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

21. November 2023 18:03 Uhr: Von Joachim P. an Holgi _______ Bewertung: +3.00 [3]
Also so ganz egal sind wir Dir vermutlich nicht, so intensiv wie Du das Forum zur Selbstwerterhöhung nutzt.;)
Und andersrum genauso. Die Maximalstrafe, Dich zu ignorieren, bekommen wir auch nicht hin ;)
Win-win Situation.
Und weiter gehts. Kriegst auch wieder grüne Punkte von mir :*
21. November 2023 19:21 Uhr: Von Wolff E. an Joachim P. Bewertung: +1.00 [1]
Also so ganz egal sind wir Dir vermutlich nicht, so intensiv wie Du das Forum zur Selbstwerterhöhung nutzt...

Na ja, wenn man sonst niemanden hat....
21. November 2023 20:11 Uhr: Von Steff D. an Ernst-Peter Nawothnig Bewertung: +2.00 [2]
Wer soll den im Grundsatz vertreten werden? Also wo ein Querschnitt an Konsens herrscht? Ein starker Verband muss dann möglichst viele Gruppen abdecken.

Den gibt es schlicht nicht. Da können die Vereine und Vertretungen nichts dafür.
Wir sehen das doch schon hier im Forum, wenn es mal für Kurze Zeit sachliche Themen gibt. Da gibt es vllt 30 aktive Leute hier, wo es schon 10 unterschiedliche Vorstellungen gibt.

Das ist inzwischen ein leidiges Problem. Man gönnt dem Anderen kein Tropfen AvGas im Tank. Und wenn doch, dann nur gegen 2 Tropfen Öl für einen selbst.

Da positionierst du dich als Verband am Besten garnicht, und hältst den Status Quo. Da schwimmen dann die meisten noch mit.
21. November 2023 20:25 Uhr: Von Alexander Callidus an Steff D. Bewertung: +3.00 [3]

"Das ist inzwischen ein leidiges Problem. Man gönnt dem Anderen kein Tropfen AvGas im Tank. Und wenn doch, dann nur gegen 2 Tropfen Öl für einen selbst."

Dann habe ich wohl Glück und kenne nur nettere Leute. Was stört mich denn ein Modellflieger, Drachenflieger, Segelflieger oder IFR-Pilot? Auf "Förderung der Fliegerei" können sich doch alle einigen. Vielleicht ist das eine Altersfrage. Ich muß gar nix mehr und das Leben ist viel angenehmer ohne sich zu irgendwelchen Konkurrenzkämpfen hinreißen zu lassen.

21. November 2023 20:29 Uhr: Von Michael Söchtig an Steff D. Bewertung: +4.00 [4]
Es ist ja schon in einem Verein schwer genug alle Sportgruppen unter einen Hut zu bringen. Leider geht es oft nicht um die Sache. Vereinsmeierei ist überall gleich nur die Boshaftigkeiten haben höheres Niveau.
22. November 2023 19:22 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Sven Walter Bewertung: +4.00 [4]
Ach wie vermisse ich hier eine "ignorieren"-Funktion. Es kann doch nicht wahr sein, dass gefühlt nach vier Beiträgen jede Diskussion auf denselben Zickenkrieg hinausläuft.
22. November 2023 19:48 Uhr: Von Joachim P. an Flieger Max L.oitfelder
Man darf nur nicht erwarten, dass das hier mehr wäre als das digitale Modell eines Stammtischs (abzüglich natürlicher Hemmungen).
Außerdem hat Matthias einen Fuhrmeisterfilter entwickelt, der sich leicht umkonfigurieren lässt.

27 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang