Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Juli
Der Himmel über Frankfurt
Sylt: Inselpiraten gehen vor Gericht baden
Ersatzteilverfügbarkeit und Teilebevorratung
Grasplätze - echt cool!
Der kleine US-IFR-Refresher
Unfallanalyse: Cowboys and Pilots
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

34 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Reise | Venedig <-> Dubrovnik, VFR oder lieber IFR?  
3. Januar 2022 15:53 Uhr: Von Nicolas Nickisch 

Im Frühjahr soll eine Reise nach Dubrovnik führen und mit einem Besuch in Venedig verbunden werden (Reihenfolge noch egal).

Meine erste Idee war, diese Strecke aus Sightseeing VFR zu fliegen. Nach einem kurzen Blick in die FF-Karte stellt sich die Frage ob da vor lauter Beschränkungsgebieten überhaupt ein Durchkommen ist oder man lieber IFR fliegt.

Hat jemand VFR und IFR Erfahrungen in dieser Region? Tips zu den Plätzen habe ich in EDDH.de schon gefunden.

Und noch eine Frage. Wir wollen konkret nach Porto Novi. Die Plätze Dubrovnik und Tivat liegen optisch in nahezu identischer ENtfernung. Was ist empfehlenswerter?

Happy New Year!

3. Januar 2022 16:00 Uhr: Von Bernd Wolf an Nicolas Nickisch

Hallo Nicolas,

natürlich geht das VFR.
Wir sind die Strecke ab EDFE schön öfters VFR geflogen. Über Bozen, Trento, VIC und dann Porto Di Malamocco nach LIPZ. Die italienischen Lotsen sind da sehr hilfsbereit. Da geht dann auch ein Low Approach oder Midfield in Venezia Tessera.

Von Vendig dann über das Mittelmeer nach Portoroz zum tanken und dann immer der Küste entlang. Traumhaft.

Alles andere findest Du auf den super Seiten von Philipp Tiehmann.
Einfach machen:-)

Gruß
Bernd

3. Januar 2022 16:14 Uhr: Von Toni S. an Nicolas Nickisch

Geht super VFR! Und gerade die Kroatische Küste runter, von Portoroz kommend, auch wirklich zu empfehlen. IFR würde man da soo viel verpassen :-)

Haben letzten Sommer nicht genau die Route gemacht, aber vom Brenner kommend an die italienische Küste wie beschrieben, nach Portoroz, dann weiter "nur" bis Brac.

In Italien auf dem Hinweg noch etwas hektisch gewesen, aus den Alpen kommend schnell zu sinken. Wäre gar nicht nötig gewesen, wer freundlich fragt, bekommt freundliche Antworten :-) Entlang der Kroatischen Küste kann man gern den VFR-Strecken folgen. Aber freundlich fragen hilft auch hier, wenn man mal eine andere Insel oder nen besonders schönen Leuchtturm "mitnehmen" will. Auf dem Rückweg von Portoroz Richtung Brenner ganz "dreist" den Italienischen Lotsen kurz nach dem Start nach "direct Trento, enroute climb to 10.000ft" gefragt, und nach der Bestätigung, dass wir das VFR vor haben (für IFR natürlich zu tief), war auch das kein Thema. Einmal koplett durch das komische Luftraumgebilde hindurch!

Ansonsten ist und bleibt die ultimative Vorbereitung natürlich Philipps fantastische Seite!

3. Januar 2022 17:05 Uhr: Von Bernd Wolf an Toni S.

Richtig Toni,

und wenn das Wetter gut ist von Portoroz über Triest direct GOTEK und MALUG durch die Hohen Tauern:-)
Einfach Fragen und VFR fliegen.

3. Januar 2022 17:25 Uhr: Von Toni S. an Toni S. Bewertung: +1.00 [1]

Einfach weil's so schön war, noch zwei Bilder, für die wir IFR einfach zu hoch gewesen wären ;-)




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 2

DSC02152.JPG



Attachments: 2

DSC02152.JPG


DSC02140.JPG

3. Januar 2022 20:31 Uhr: Von Markus S. an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]

Happy New Year! Guter Plan. Hier gibt’s schöne Eindrücke, rund um die Adria. https://www.flugabenteuer.at/griechenland-2020/

3. Januar 2022 21:46 Uhr: Von Sebastian G____ an Nicolas Nickisch

Dubrovnik und Tivat

Beide in 2021 besucht, Dubrovnik ist teurer sowohl bei den Gebühren als auch beim JetA1 aber dafür organisierter und viel Parkraum. Tivat ist preiswerter bei Gebühren und Treibstoff, alle sehr nett aber irgendwie jede Menge Leute ohne Plan. Bis man da einen für PPR am Telefon hatte etc. Parken auch in der Hochsaison war 2021 kein Problem, der Platz ist aber endlich und die haben viel sehr große GA (Gulfstream etc.). Mietwagen im Haupterminal in Tivat abholen war ein Drama, die Leute haben sich in dem kleinen Terminal gestapelt als gäbe es kein Corona.

4. Januar 2022 13:01 Uhr: Von Andreas Albrecht an Nicolas Nickisch

Hallo,

Natürlich geht das Super VFR. Wir sind vor einigen Jahren mit einer Cessna C150 (natürlich VFR) zu zweit von Süddeutschland rund um Italien bis Malta geflogen und dann von Süditalien über die Adria die kroatische Küste lang. Wenn man fliegt um Spass zu haben geht das VFR am schönsten, wenn Du nur irgendwo pünkticj ankommen "must" dan ist natürlich IFR die bessere Wahl.

Gruß und happy landings

Andreas

4. Januar 2022 14:14 Uhr: Von Schauss Walter an Nicolas Nickisch
Absolut VFR leztes mal Spa Innsbruck Venezia LIDO Portorocz Zoll Mali Losinz Split Adrian 1 2 etc in 500 fuss Dubrovnik zurück via Elba Calvi Canne
4. Januar 2022 20:02 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Bernd Wolf
"Und nach MALUG durch die Hohen Tauern"

..aber dabei nicht auf dieMindestüberflughöhe von 5000m MSL (außer Franz-Josefshöhe) nicht vergessen..
5. Januar 2022 06:52 Uhr: Von ch.ess an Flieger Max L.oitfelder
Von MALUG kann ich je nach Wetter und Ziel auf 10000ft an der INSEL vorbei (ist etwas lästig schmal aber machbar) oder auf 11000ft durch die Zillertaler Alpen Rtg LOWI.
Allerdings bevorzuge ich auch NIPEL und dann Rtg LOWS, um nach EDMY zu kommen.
Vor allem Rtg Süden ist mir die slowenische Route eh lieber, da ich dann die Höhe i.d.R. selbst bestimmen kann - in Italien klappt das meist bei FL80-100 auch, aber wenn man tiefer reinkommt wird man neist recht tief geführt....
5. Januar 2022 08:19 Uhr: Von Bernd Wolf an Flieger Max L.oitfelder

Moin Max,

richtig, ist gibt aber zwischen Matrei und Mittersill die GAFOR-Route LO40.


Gruß
Bernd

23. Mai 2022 08:50 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Nicolas Nickisch

Ich greife meinen Thread nochmal auf:

In EDDH.de war die Rede davon , daß in TIVAT kein AVGAS verfügbar ist.

Jetzt finde ich aber auf der Webseite Fuel Types AVGAS, Jet A1

Hat jemand dazu einen aktuelle Erfahrung? AVGAS needed.

23. Mai 2022 09:42 Uhr: Von ch.ess an Nicolas Nickisch
Auch als ich dort kein Avgas vorhanden (war auch gewarnt), stand in der AIP dass es welches gäbe.
Warum kontaktierst Du nicht einfach den Operator ?
Solltest Du fürs Parking sowieso - nicht verpflichtend, aber wenn zufällig ein paar gleichzeitig kommen, dann ist die GA area schnell voll.
23. Mai 2022 09:44 Uhr: Von Achim H. an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]

Frage nach:

Operations Center APM TIV

Operations Center – Tivat Airport, Operat. centar – Aer. Tivat

Fax.: +38232670950
Office: +38232670975
SITA address: TIVAPXH
dispatch.tivat@apm.co.me

23. Mai 2022 12:43 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Achim H.

Danke. Gerade angefragt. Ich werde berichten

23. Mai 2022 18:59 Uhr: Von Ingo-Julian Rösch an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]
Vor drei Wochen gab es in Tivat kein Avgas auch wenn es in der AIP stand. Wenn, dann in der Gegend nur in Dubrovnik. Aber der Anflug nach Tivat ist super.

VG
24. Mai 2022 16:48 Uhr: Von T. Magin an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]
Grüße aus LDDU (bin IFR aus Maribor gekommen). AVGAS kostet hier 2,20€/l, fast billiger als der Diesel zuhause! Handling für 3 Tage aber 210€. Nun ja, ist ein busy Airport, aber superfreundlich. Und jeder Airliner winkt der GA freudig zu :-)

Der Anflug hat meine 430er-Dampfavionik an ihre Grenzen geführt und mich in den Wahnsinn getrieben. Glücklicherweise in severe CAVOK. Aber das ist eine andere Geschichte.


24. Mai 2022 16:57 Uhr: Von Charlie_ 22 an T. Magin

Ich finde LDDU auch klasse. Super schöner Anflug, top Service.

Was war los mit der Avionik? Bist du den RNAV Approach geflogen?

24. Mai 2022 16:59 Uhr: Von T. Magin an Charlie_ 22
Mein Flugplan hatte ne Menge Waypoints (>10), die ich aus Gewohnheit während des Flugs eingedreht hatte. Dann hat man die Directs einfach schneller selektiert. Als ich mich LDDU näherte wurde über die ATIS klar, dass das ILS 11z gefragt ist, ne Kombi als RNAV-Waypoints und ILS. Also schonmal geladen. Doch dann hat mir Approach noch ein RNAV-Arrival reingedrückt und mich direkt auf nen Waypoint dorthin geschickt. Das war auch gut so, denn meine aktueller Kurs war direkt auf ein paar Hügel im Meer (die konnte ich ja gut sehen).

Doch der 430 bot mir zwar das Arrival an, stellte es auch dar, weigerte sich aber es zu laden. Und jetzt die Preisfrage an Euch: warum?

PS: ich hab natürlich Vectors requested, nachdem der Controller (zu Recht) nervös wurde, warum ich seinen Anweisungen nicht folgte.
PPS: keine Ahnung warum die Bilder meines vorherigen Posts so orientierungslos sind. In meiner Mediathek sind sie astrein ausgerichtet.
24. Mai 2022 17:17 Uhr: Von Charlie_ 22 an T. Magin

Die STARS sind ja alle "RNAV" (GPS) heute, oder die meisten. Warum Du sie nicht laden konntest verstehe ich nicht. Wie heisst die STAR?

Du meinst LDDU rwy 11, richtig? Da könntest Du auch den RNAV Approach fliegen.

24. Mai 2022 17:27 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Charlie_ 22
Seit die Var in Dubrovnik 4E beträgt und der inbound track 114 gibt es keine 12 mehr sondern eine 11/29.
24. Mai 2022 17:32 Uhr: Von T. Magin an Charlie_ 22

Wie gesagt, es liegt an der Dampfavionik. Da die Route ne Menge Waypoints hatte, das ILSz 11 aber auch, hat das NERRA2X mit seinen 8 Waypoints nicht mehr in den Speicher gepasst! Das hat das 430 durch aktivieren des gelben MSG-Flags zwar angekündigt, da dieses Flag aber so häufig blinkt, hab ich es nicht wahrgenommen. Und als Konsequenz war dann auch der DU607, zu dem mich der Controller haben wollte, für mich nicht verfügbar. Da musste nur mal so schnell draufkommen; bin ruckzuck gewaltig hinter dem Flieger gewesen.

Der Vector, den ich dann bekommen hatte, hat die Lage beruhigt. Ich konnte den Speicher aufräumen und oh Wunder haben dann auch wieder NERRA2X und ILSz 11 reingepasst.

24. Mai 2022 17:57 Uhr: Von Charlie_ 22 an T. Magin

Ja, sowas ist doof, ist mir auch schon passiert. Ich habe dann auch nach Vektoren gefragt ...

24. Mai 2022 18:08 Uhr: Von Joachim P. an T. Magin

Ist mir auch schon passiert... in der Arrow hatte ich ein 430W, jetzt in der Cirrus eins ohne W, da bin ich in Frankreich auch mal erschrocken beim Laden des Approach. Das gute ist: Das passiert einem nur einmal. Jetzt räume ich immer den FPL im Garmin auf, wenn es in den Descent geht.


34 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang