Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Kleine Gemeinheiten für die Sicherheitskultur
Luftfahrt-Beamte bedrohen Sachverständige
PA-28 Cherokee - die ewige Zweite
Flieger Horst: In 28 Jahren um die Welt
Gemischzubereitung unter Druck
Unfall: Theorie und Praxis
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | G500TXi vs. GoPro Framerate  
7. Mai 2021 12:20 Uhr: Von Laro Kreuznach 

Hallo!

Wenn ich mit der GoPro meine Flüge filme, mache ich das mit einer Framerate von 24 fps. Der Grund ist, dass ich zwei GoPros habe, eine Hero 4 und eine Hero 8, und witzigerweise ist das der einzige Wert, den beide anbieten.

Leider scheinen die 10"-G500 TXi-Displays eine sehr ähnliche Framerate zu haben. Manchmal führt das zu einem tollen stehenden Bild, aber leider gibt es auch immer wieder 5 oder mehr Minuten lange Abschnitte, wo der Bildschirm im Video komplett schwarz bleibt. Da scheint die GoPro nur die kurze Schwarzphase der Bildschirme aufzunehmen. Ist natürlich meistens in den spannenden Phasen...

Witzigerweise sind die GTN-Displays durchweg zu lesen, wenn auch mit dauerndem schnellen Flackern. Das 7"-Garmin-EIS-Display flackert hingegen langsam, ist aber jedenfalls durchgehend abzulesen.

Ich habe testweise auch mal Aufnahmen mit anderen Framerates probiert, aber das führt bei dem G500 auch zu schrecklichem Flackern. Die Avioniker sagen, dass sie nichts wissen von einer Framerate-Einstellung in den Garmin-Geräten.

Hat jemand mit viel Film-Erfahrung dafür vielleicht eine brauchbare Lösung gefunden? Danke für Euren Rat!

7. Mai 2021 14:28 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Laro Kreuznach
Du kannst mit dem Low-Light Modus experimentieren, damit die Verschlusszeiten auch im Videomodus verlängert werden. Dazu eignen sich ND-Graufilter vor der Linse oder in der Dämmerung/Nachts die Helligkeit der Bildschirme so weit wie möglich reduzieren. Das Problem lässt sich nur mit LCD-Screens zufriedenstellend lösen.
7. Mai 2021 15:02 Uhr: Von Dominic L_________ an Laro Kreuznach

In jedem Fall sind die Verschlusszeiten das Problem, nicht die Bildrate. Es ist nur so, dass die Verschlusszeiten natürlich auch ein bisschen mit der Bildrate zusammenhängen. Beim Fliegen gibt es ja im Wesentlichen zwei Dinge, die auf den ersten Aufnahmen stören. Das eine ist der Propeller, der allzu sichtbar herumflackert und das andere sind die ein- und ausblendenden Bildschirme. Beides resultiert daraus, dass die Verschlusszeit zu kurz ist und somit zu sehr eine Momentaufnahme zeigt. Beim Propeller will man diesen lieber verwischt haben und bei den Bildschirmen lieber ein Bild über mehrere Bilder der Bildschirme aufnehmen, also braucht es - wie schon richtig gesagt, einen ND-Filter. Dann sollte sich eigentlich alles von selber regeln. Nur, welche Stärke der haben muss, das kann ich Dir leider nicht sagen.

7. Mai 2021 15:46 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Dominic L_________

interessanter Aspekt.

Die wegfliegenden Propellerblätter bekommt man wohl tatsächlich mit so einem Graufilter weg.

Ich meine mich an viele Videos im netz zu erinnern, wo zwar der Bidlschirm vom Glascockpit nicht komplett schwarz bleibt (über mehr oder weniger laneg Zeiträume), aber zumindest ein dunkler oder andersfrabiger Streifen durch das Bild läuft.

Ist das derselbe Effekt?

Erstaunlicherweise sieht man auf youtube-Videos eben NICHT bei allen Aufnahmen Balken oder Störungen. Genauso wie wegfligende Propellerblätter

7. Mai 2021 18:24 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Nicolas Nickisch
..weil es auch Kameras mit variable shutter gibt, es wird nicht alles mit GoPro gedreht.
Digicams und DSLR sind bedeutend besser

5 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.02
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang