Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 3. Mai
Informationsdefizite im NOTAM-System
Eindrücke von der AERO 2022
Routing: Auf die Insel, auf die Farm!
Vorsicht beim Flugregelwechsel
Erinnerungen an die roten Flieger
Verdrängungskampf am Flughafen Basel
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Tipps und Chartermöglichkeiten Kalifornien  
30. Juni 2018: Von Holger Sch. 
Liebe Piloten,
im August plane ich einen Familienurlaub in Kalifornien und würde dies gerne mit Auffrischung des FAA PPLs (BFR+IPC) verbinden.
Wer hat Erfahrungen mit Flugschulen, die eine C172 für Ausflüge 2-3 Tage verchartern?
Ich freue mich auch auf Tipps zu interessanten Zielen und Links auf Reiseberichte.
Vielen Dank,
Holger
30. Juni 2018: Von Peter S an Holger Sch.

Ich habe vor einer Weile bei Advantage Aviation in Palo Alto meinen ersten Schein gemacht und dort auch eine 182er für eine längere Tour durch den Westen der USA gechartert. Das lieft immer sehr rund und unkompliziert.

https://www.advantage-aviation.com/rental-aircraft/

Ziele gibt es da natürlich jede Menge. Mir persönlich haben Palms Springs/Joshua Tree und Catalina Island gut gefallen.

30. Juni 2018: Von Achim H. an Peter S

Kalifornien ist fast so groß wie Deutschland...

West Valley Flying Club in Palo Alto und San Jose ist gut. In der Gegend natürlich über San Francisco fliegen, Napa Valley, Half Moon Bay, alles um die Ecke.

30. Juni 2018: Von Tobias Schnell an Holger Sch.

Nur gute Erfahrungen bisher bei California Airways in Hayward gemacht. Großer Flugzeugpark, gut organisiert, allerdings Preise (komischerweise nur für manche Typen - vmtl. weil das alles Leasebacks sind) inzwischen eher am oberen Ende.

https://www.caliairways.com/CalAir/

Zusätzlich zu den bereits genannten Zielen darf natürlich auch ein Dinner-Stop auf der Harris Ranch nicht fehlen:

https://www.harrisranch.com/complex/#harris-ranch-airport-section

30. Juni 2018: Von E. Jung an Holger Sch.

PlusOneFlyers in San Diego. Ca. 40 verfügbare Flugzeuge. Ca. 20 Fluglehrer.

Ausflug an den Grenzzaun und „fast“ Ghost Town Jacumba L78. Geht über den Mount Laguna mit seinen weiten Pinienwälden. Fliege nach Jacumba der alten stillgelegte Eisenbahnlinie entlang nach Norden (übrigens die größte hölzerne Brücke der Welt - Tiefflug durch das Tal empfiehlt sich - das Tal öffnet sich nach hinten in die flache Wüste) - man kann die Eisenbahnline auch zu Fuß erkunden. Es stehen noch alte Loks und Wagons herum. War mal im Fernsehen Lost Places.

Danach Ocotillo Wells L90. Wüstenlandeplatz auf Sand. Über die Straße rüber kannst Du Buggies auch für eine Stunde mieten und durch die Sanddünen jagen. Ab und an kommt ein Osprey vorbei.. dann is nix mehr mit landen, da "Sandsturm" - dann bitte 5 Minuten warten

Danach weiter nach Boregeo Springs L08 - In Borego gibt es zusätzlich eine Flying Community (PVT) am Golfplatz. Da ist die Hauptstraße auch die Runway. Habe noch evtl. Kontakt, wenn Du da landen möchtest.

In L08, nettes Restaurant im ersten Stock. Wenn noch Zeit östlichen Lake Salton Ghost Towns (Bombay Beach) aus der Luft besichtigen, danach weiter im Tiefflug durch die 300 Meter Sanddünen von Glamis östlich von Brawley.

Das ist alles an einem Tag machbar.

Gruss @gar

2. Juli 2018: Von Dr. Hubertus Haan an Holger Sch.

Zwischen LA und San Diego, am McClellan-Palomar Airport Carlsbad hab ich bei Pinnacle Aviation gechartert und den Biannual-Check gemacht: war professionell, kann ich empfehlen.

2. Juli 2018: Von Frank Hemer an Holger Sch.

Bisher in Socal stets bei Southbay Aviation (https://southbayaviation.com) gechartert. Super unkompliziert, schneller Checkout, haben einige 172er auf der Ramp.

Tipps in Anbetracht der Saison und 172er Performance eher low level: Catalina Island, Carmel, San Francisco, Napa Valley

2. Juli 2018: Von Peter S an Frank Hemer

Stimmt. Jahrezeit ist ein Faktor. Gerade im Spätsommer drücken gerne mal breiten Wolkenbänder vom Pazifik aus auf die Küste. Catalina liegt allerdings höher, dass man mit etwas Glück einfach oberhalb einer geschlossenen Wolkendecke landen kann - dann mit sehr schmucker Aussicht. Ich mag den Platz.

6. August 2018: Von Holger Sch. an Holger Sch.

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps zu Kalifornien!

Wegen der guten Kommunikation bei der Planung hatte ich mich für California Airways in Hayward (KHWD) entschieden.

BFR und Charter für den Familienausflug waren problemlos, alles ist wie geplant gelaufen. Der Flieger war tiptop sauber und modern ausgestattet (2x G5, GNS750).

6. August 2018: Von Daniel Gebhardt an Holger Sch.

Wo wir bei dem Thema sind, ich werde dienstlich in SFO sein und habe einen Tag frei. Reicht das für eine Validation, oder sollte ich einfach einen Safety Pilot nehmen? Und kennt jemand dafür Adressen im Bay Area?

6. August 2018: Von C. B. an Daniel Gebhardt Bewertung: +1.00 [1]

Advantage Aviation in Palo Alto, da habe ich mit Fluglehrer eine "trial lesson", d.h. eine selbstgeflogene Bay tour gemacht. Das hat mit telefonischem Termin sehr unkompliziert und kurzfristig geklappt.

6. August 2018: Von Matthias Reinacher an Daniel Gebhardt

Die Validation ist ja erst einmal eine reine Papierübung beim FSDO. Ich würde das auf jeden Fall versuchen mitzunehmen, die Lizenz kann nie schaden ;-)

Braucht halt etwas Vorbereitung von hier (Letter, evtl. FAA-Medical etc.). Der Vor-Ort-Termin war super-angenehm, und ich hatte den spontan von heute auf morgen noch aus dem NY FSDO ins Denver FSDO verlegt. Alles äusserst kundenfreundlich, am Ende schrieb mir der Inspector seine Emailadresse auf ein Post-It „in case of any questions or problems“.

Was das tatsächliche Fliegen angeht, wirst du mit BFR und Checkout wahrscheinlich den Tag beschäftigt sein. Wenn du also etwas sehen willst, lieber „Trial Lesson“/Safety Pilot.

Das BFR kannst du auch hier machen mit FAA-Instructor (zB. dem Gastgeber) und bist dann fürs nächste Mal gerüstet.

30. August 2018: Von Schauss Walter an Matthias Reinacher

Vergessen Sie das BFR alle Chartergesselschaften werden sowieso ein Checkout machen


13 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang