Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 26. November
Wie BAF und DFS andere für die eigenen Fehler strafen
Überlegungen zum elektrischen Schulflugzeug
Kleiner Grenzverkehr: Wallonien
Funkausfall - was wir tun können
Welche RVR hättns‘ denn gern?
Unfall: Zusammenstoß
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

11. Oktober 2021 21:07 Uhr: Von Constantin Droste zu Vischering an Achim H.

Grundsätzlich richtig, an den meisten Plätzen ist das unproblematisch. In EDKB geht das aber wegen CTR, C-Deckel und Terrain eigentlich nur Richtung SW. Daher scheint mir das dort mit der SID interessant. Außerdem ist es ja auch 100%ig legal...

11. Oktober 2021 21:20 Uhr: Von Michael Becher an Constantin Droste zu Vischering

Wahrscheinlich war dies zumindest ein Problem heute. Das METAR von heute morgen lassen kein Special VFR in die CTR zu, daher scheidet die Option über die SID zu gehen aus. Hoch genug zu steigen ist auch keine Option wegen Luftraum C als Deckel.

11. Oktober 2021 22:29 Uhr: Von Dominic L_________ an Michael Becher Bewertung: +1.00 [1]

Es ist schon eine Misere ohne IFR-Verfahren am Platz. EDDK ist eine nette Krücke, die sind auch alle immer supernett dort, aber trotzdem ist es nur eine Krücke, zumal man immer mehrere Minuten zusätzlich für diese Anflüge und Abflüge braucht. Das ändert allerdings nichts daran, dass es immer problematisch sein wird, in Nebel abzufliegen, egal ob nun legal oder illegal.

14. Oktober 2021 11:00 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Michael Becher Bewertung: +6.00 [6]

"Hoch genug zu steigen ist auch keine Option wegen Luftraum C als Deckel."

100 ft unter Luftraum C trifft man keine Hindernisse mehr (eigentlich überall) und bei entsprechend vorhandenem Flugplan mit einem nahe gelegenen ersten Waypoint für den Flugregelwechsel bekommt man auch zügig einen IFR Pickup.

Ich möchte keineswegs dazu ermutigen, bei solch marginalem Wetter von einem VFR Platz zu starten,
aber ich möchte definitiv dazu ermutigen, im Zweifel unverzüglich auf die jeweils höchste erlaubte Höhe zu steigen und mental IFR zu sein. Das rettet Leben.

Im konkreten Fall erfolgte der Crash ca. 1100 ft unter dem Class C Deckel von 2.500 ft.
Man hätte locker 3 NM westlich fliegen können, da wäre Class C erst ab 3.500 ft gewesen.

14. Oktober 2021 13:28 Uhr: Von Michael Becher an Andreas KuNovemberZi

Stimme dir zu 100% zu, wobei ich speziell in EDKB bei minimalen Wetter, falls möglich, eher LowApproach EDDK bevorzugen würde für den IFR Pickup.


5 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.65.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang