Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 23. Dezember
Das Basic IR kommt im nächsten Jahr
Flugbuchkontrolle: Muss ich mich selber hängen?
IFR Emergency - bereit sein für Notfälle
Takeoff Flaps … set
IFR-Praxis im Fernunterricht
Landeunfall mit dem Airbus
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

27. Oktober 2020 09:57 Uhr: Von Wolff E. an J. D. Bewertung: +9.00 [9]

Immer dieses Schwedenbeispiel. Hätte Deutschland sich wie Schweden verhalten, hätten wir locker 45.000 Tote oder mehr gehabt. Und Schweden hat keine Ballungsräumen wie Deutschland mit mehreren Millionen Einwohnern. Zur info, Schweden hat rund 10 Mio Einwohner, Deutschland ca 83 Mio. Schweden hat 450.000 qmk und Deutschland 357.000qmk. Kann sich jetzt jeder selbst vorstellen, was in Deutschland beim "Schwedenmodell" passiert wäre...

27. Oktober 2020 10:57 Uhr: Von J. D. an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]

kann man so pauschal nicht sagen, solange die Pandemie noch im vollen Gange ist.

Schweden hat am Anfang Fehler gemacht, die Senioreneinrichtungen richtig zu schützen, dadurch gab es dort sehr viele Tote.

Die Verläufe der Todesfälle in den letzten Monaten ist pro Schweden.

EDIT: die wenigsten verstehen ja auch den Schwedischen Weg bzw. haben sich mit diesem auseinandergesetzt. Kann man in diesem aktuellen Interview aber nachholen...




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 2

Todesfaelle_Schweden.JPG



27. Oktober 2020 11:46 Uhr: Von Stefan Jaudas an Wolff E.

Stimmt. Außerdem, Schweden ist nicht unbedingt das Transitland Nr. 1.

27. Oktober 2020 13:37 Uhr: Von Wolff E. an J. D. Bewertung: +1.00 [1]

Schweden hat ca 110.000 Infektionen stand letzte Woche. Sind auf Deutschland ca 880.000. Es erschließt sich mir nicht, wie man das Schwedenmodell gut finden kann. Auch das Schweden kein Transitland ist, kommt Schweden zu gute.

27. Oktober 2020 14:04 Uhr: Von Willi Fundermann an Wolff E.

Das Virus gibt es überhaupt nicht. Alles Erfindung von Bill Gates!

28. Oktober 2020 07:06 Uhr: Von J. D. an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]

warum es Leute gibt, die den Schweden-Weg diskussionswürdig finden, zeigen die beiden o.s. Grafiken!
Aus diesen ist ersichtlich, dass die Todesfälle in Schweden in den letzten Wochen gegen 0 tendieren, während diese in allen anderen europäischen Ländern stark ansteigen.

Des Weiteren berücksichtigt die schwedische Strategie soziologische, psychologische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, epidemiologische und virologische Komponenten.

Dass Schweden bislang(!) auch wirtschaftlich vergleichsweise besser durch die Krise kommt, ist dabei sicherlich ein unterstützendes Element.

28. Oktober 2020 09:54 Uhr: Von Wolff E. an J. D. Bewertung: +2.00 [2]

Ich weiß nicht, was du an 45.000 Tote und 800.000 Infizierte nicht verstehen willst / kannst, wenn Deutschland das Schwedenmodell gewählt hätte? Diese Zahlen wären mit Sicherheit eingetreten (sehr vermutlich noch höher), bevor sich die Kurve abgeflacht hätte. Und Schweden ist im Gegensatz zu Deutschland kein Transitland. Auch das musst du einfach akzeptieren. Dann ist Schweden deutlich größer als Deutschland bei geringerer Bevölkerung. Auch das macht das Schwedenmodell nicht besser für Deutschland. Aber zum Glück haben andere entschieden und nicht du...

Du würdest vermutlich das Schwedenmodell nicht gut finden, wenn in deiner Verwandtschaft jemand schwer erkrankt oder gestorben wäre. Es ist immer einfacher über was zu "richten" was einen eher weniger betrifft.

28. Oktober 2020 10:21 Uhr: Von Erik N. an Wolff E. Bewertung: +1.00 [1]

man kann Schweden nicht mit Deutschland vergleichen, und das Gesundheitsystem dort wollen wir in Deutschland definitiv nicht.


8 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.51.00
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang