Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. April
HINWEIS ZUR PRINTAUSGABE
Corona - was sonst?
GA-Marktbericht vom April 2020
Vorbereitung Leserreise 2021, Teil 2
Perspektive Fluglehrer
Vertikal-Modi bei Autopiloten
Runway Incursions
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

23. April 2007: Von Thomas Gojowy an Dr. Tobias Ruland
Muss ja zugeben, daß ich auch meist "zu hoch" bin, da mein Heimatplatz in beiden Bahn-Verlängerungen "bewaldet" ist (war), mittlerweile gibts n VASI, was es mir einfacher macht...
...ach und für die geneigten Leser ausm Lehramt--> soll natürlich "Grasnabe" heissen...
Gruß
23. April 2007: Von Dr. Thomas Kretzschmar an Thomas Gojowy
Grasnarbe
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Als Grasnarbe wird der zusammenhängende Bewuchs des Bodens durch Gräser und Kräuter bezeichnet, der durch geschlossenen Pflanzenbestand und die Wurzeln einen festen Zusammenhalt bekommt.

Das Wort kam vom Niederdeutschen in die Schriftsprache. Verwandte Bezeichnungen sind Gras- bzw. Rasendecke, ferner Heidenarbe und auf alpinen Weideflächen die Schaftrift

...ich finde bei GOOGLE auch Zitate mit "Grasnabe", hätte aber auch aus dem Bauch die "Narbe" bevorzugt...

(bin kein Leerer..)

2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang