Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 30. März
War früher alles besser?
Frühjahrsflug in die Normandie
EDNY: Slot-Frust und Datenleck
Triebwerksausfall kurz nach dem Start
Der kleine QRH-Bausatz
Unfall: Wer zu oft warnt ...
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | IFD mit AT-1  
10. Februar 2024 22:08 Uhr: Von Theo Voss 

Hallo zusammen,

hat jemand zufällig ein IFD mit einem AT-1 (und ggf. auch mit ADL)?
Ich tüftle immer noch am besten Setup (wie wired/wireless am besten verbinden).

Gerne hier oder direkt per PN melden!

Danke,
Theo

11. Februar 2024 01:05 Uhr: Von Chris _____ an Theo Voss

Ich habe das, bin aber selbst noch in der Lernkurve, siehe den anderen Thread.

AT-1 zeigt Traffic auf SkyDemon und auf IFD. Ich habe kein eigenes Display am AT-1.

ADL-170 zeigt Wetter momentan nur auf SkyDemon.

ADL und IFD und Smartphone(s) mit SkyDemon sind Clients im AT-1-WLAN.

AT-1 und IFD sind zudem per Kabel verbunden.

Heute würde ich wohl ein festeingebautes ADL bevorzugen.

Setting funktioniert gut, nur beim ADL muss man unter Android unbedingt drauf achten, dass "Location Services" AN und "Mobile Networks" AUS sind.

18. Februar 2024 04:49 Uhr: Von Theo Voss an Chris _____

Danke,

habe quasi das Gleiche bzw. ein sehr ähnliches Setup:

  • ADL190 überträgt Wetter per RS-232 ans IFD
  • ADL190 erhält FPL per RS-232 vom IFD
  • ADL190 ist im WLAN des IFD aktuell
  • ADL190 ADS-B Empfang ist OK, aber AT-1 besser
  • AT-1 ist per ARINC429 am IFD angeschlossen, hat 3 Außenantennen, sehr guter Empfang

Eine Verbindung mittels RS-232 vom AT-1 zum IFD hat die Werft nicht erfolgreich herstellen können, meine Hoffnung war, dass dann mittels "Capstone Broadcast", der Traffic seinen Weg auf's ForeFlight iPad findet über das WLAN vom IFD.

Man könnte jetzt - danke Sebastian für den Tipp - das AT-1 per RS-232 ins ADL190 einspeisen lassen, dann bekommt man vom AT-1 die Flarm-Ziele und vom ADL190 ADS-B Ziele. Findet ich aber nicht ideal, da a) dann zwei Geräte hintereinander (ADL fällt aus, AT-1 ist auch aus) und b) müsste ich dann die Außenantenne für ADS-B auf das ADL190 umverkabeln.

Ich werde daher erstmal probieren alle Geräte in das WLAN vom AT-1 zu hängen. Es gibt vom AT-1 scheinbar auch unterschiedliche Hardware-Revsionen (meins hat "schon" USB-C bspw.) und auch neuere Firmware (u.a. für's WLAN).

Der Air Avionics Suppor ist zwar sehr hilfsbereit, kennt aber den Unterschied zw. WLAN Host/Client nicht.

19. Februar 2024 00:22 Uhr: Von Chris _____ an Theo Voss

Das AT-1 (also jedenfalls mein Exemplar) kann nur Wifi Host sein und das Passwort lässt sich auch nicht ändern. Ok, letzteres ist nicht so tragisch, wenn man sich mal verdeutlicht, dass das AT-1 praktisch nur dann angeschaltet ist, wenn es ein Angreifer sehr schwer hätte, in die Wifi-Reichweite zu kommen.

Bei mir sind daher IFD, Smartphone/SkyDemon und ADL170 Clients in diesem Wifi.

Und wie anderswo schon geschrieben, erhalte ich nun Traffic und Wetter auf dem IFD (Traffic per RS232, Wetter per Wifi-Capston) und auf SkyDemon (beides per Wifi mit SkyDemon im "GDL90-Mode).

Ansolut kritisch bei der Verbindung SkyDemon/ADLConnect ist übrigens, dass Location Services AN und Mobile Networks AUS ist, und WLAN natürlich AN. Dann funktioniert es problemlos. Aber nur dann.

19. Februar 2024 13:46 Uhr: Von Theo Voss an Chris _____

Habe gestern probiert das IFD540 mit SW latest mit dem WLAN vom AT-1 zu verbinden, trotz richtigem Passwort kommt immer "Connection failed". Ich mach mal ein Ticket bei Avidyne auf oder hast du eine Idee, Chris?

20. Februar 2024 14:18 Uhr: Von Chris _____ an Theo Voss

Das IFD muss sich als "Client" verbinden. Nicht Host.

20. Februar 2024 14:38 Uhr: Von Theo Voss an Chris _____

Das habe ich probiert, geht nicht. Failed nach der Passworteingabe.

20. Februar 2024 15:18 Uhr: Von Chris _____ an Theo Voss

Ticket aufmachen. Hier geht's. Ich nehme mal an, die offensichtlichen Punkte im AUX und Maintenance-Menü hast du durchgeklickt.

21. Februar 2024 11:06 Uhr: Von Sebastian G____ an Theo Voss

Ich habe kein IFD540 zum testen hier aber wie ist das mit den Sonderzeichen im Passwort? Es gibt ja z.B. zwei Minus zeichen, das echte kurze und ein langes.das so ähnlich aussieht.

Dann würde ich auf dem iPad mal schauen, wie stark das WLAN des AT1 ist. Wenn das ungünstig eingebaut ist, kann vielleicht das iPad in der Hand noch verbinden aber ein IFD das im Metallpanel vielleicht nicht mehr. So einen Fall habe ich bisher 1x gesehen. WLAN Signalstärke kann man so messen:

https://golze.tech/articles_wifi_rssi.jsp

11. April 2024 20:18 Uhr: Von Theo Voss an Sebastian G____

Hab jetzt alles Mögliche probiert, der Bindestrich im Passwort vom AT-1 ist ein kurzer Strich, es gibt nur einen auf der IFD-Tastatur und das Passwort am AT-1 kann man nicht ändern, insofern muss es bei mir gehen, wenn es bei Chris geht. Avydine-Support hat auch keine Idee, Logs am AT-1 gibt es nicht. Übersehe ich was?

11. April 2024 20:44 Uhr: Von Chris _____ an Theo Voss

Auch bei mir hat das AT-1-Passwort einen kurzen Strich und ist unveränderbar - und es funktioniert, also jedenfalls geht das IFD als Client auf den AT-1-Hotspot. Die AT-1-Daten empfängt es bei mir über RS232-Kabel.

Ein SkyDemon-Smartphone und ein Golze ADL170 sind im gleichen Netz, Wetter und Traffic werden auf dem IFD und dem SkyDemon angezeigt.

12. April 2024 07:11 Uhr: Von Theo Voss an Chris _____

Welche S/W hat dein IFD?

12. April 2024 08:37 Uhr: Von Chris _____ an Theo Voss

ich glaube 10.3.2.1 oider so (aus dem Kopf) - die vor etwa einem Jahr rauskam. Da kann man unter AUX/Config/Connections (oder so) ein Netzwerk per Menü auswählen.

16. April 2024 08:51 Uhr: Von Theo Voss an Chris _____

So, ich hab's hinbekommen - beim dritten Mal verbinden hat es dann geklappt. Das Wifi vom AT-1 ist definitiv nicht so zuverlässig und stabil wie das vom IFD oder vom ADL. Von der Tatsache, dass man nix einstellen kann, nicht mal das Passwort ändern kann, ganz abgesehen. Ich werd das auf der AERO mal mit Air Avionics besprechen (ohne viel Hoffnung).

16. April 2024 15:28 Uhr: Von Chris _____ an Theo Voss

Super. Woran lag es denn am Ende?

Ja, das AT-1 bietet viel, ist aber leider auch etwas "zickig". Ein Hauptkritikpunkt meinerseits ist, dass man - wenn man das optionale AT-1-Display nicht hat und das Gerät unsichtbar hinterm Panel verbaut ist - bei den zwingenden jährlichen Updates überhaupt keine Info bekommt zu Erfolg/Misserfolg.

Beim letzten Mal lief das dann so, dass ich den USB-Stick eingesteckt habe (am Boden, mit externer Power), angeschaltet, 15min gewartet, danach kam beim Neustart tatsächlich eine neue Ansage (und ich war super-happy, dass es diesmal geklappt hat), das AT-1 hat auch sofort wieder Trafficdaten geliefert - aber erst nach mehreren Flügen und damit mehrmals An-/Ausschalten des Geräts hat das AT-1-Wifi wieder funktioniert. Natürlich ohne dass man irgendwas dabei bekommt. Mich wundert, dass es nicht möglich ist, eine akustische Rückmeldung zu geben.


15 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2024 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.22.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang