Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Klimakleber auf der Piste
Mal ein neues Ziel anfliegen: Liepāja
Diese tollen Turboprops!
Bye Bye Arrow Zwei: Ein Pilot hört auf
Inselpiraten gehen auch in der Revision baden
Unfallanalyse: Gefangen on top
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Avionik | Messung der Sauerstoffsättigung über Garmin D2 Mach 1  
28. November 2022 19:34 Uhr: Von Name steht im Profil 

Hallo Forum,

hat jemand konkrete Erfahrung mit der Blutsauerstoffmessung der Garmin D2 Mach 1?
Ich benutze handelsübliche (aber nicht zu billige) Pulsoximeter mit dem Clip am Finger. Ich hatte bis dato den Eindruck, dass diese zumindest wertvolle Indikationen geben bei richtiger Anwendung (natürlich mit dem Wissen dass es sich dabei nicht um hochwertigste Medizingeräte handelt). Wie auch immer, ich finde den Clip am Finger etwas nervig und mir gefällt die Idee das von der Garmin Watch gleich mit erledigen zu lassen. Ich bin aber etwas skeptisch, wie zuverlässig bzw. fehleranfällig das ist. Selbst ein teuerer Pulsoximeter haut auch mal daneben bei kleinen Fehlern wie z.B. zuviel Sonneneinstrahlung, nicht richtig mittig auf dem Finger usw.

(Sidenote: natürlich würde ich die D2 nicht WEGEN des Oximeters kaufen. Bei dem Preis könnte ich gleich eine Laborausstattung kaufen. Ich spiele eh mit dem Gedanken wieder ein Update bezüglich der Garmin Watch zu kaufen und mir gefällt eben die Idee der O2 Messung)

Vielen Dank vorab

Thomas

28. November 2022 21:15 Uhr: Von Joachim P. an Name steht im Profil
In der Sauger-Cirrus hab ich nie Sauerstoff benutzt. Die macht eh nur FL160. In der Mooney mach ich ab FL200 die EDS Kanüle rein. Die läuft da 200kt, da ist man eh gleich da. Ansonsten hatte ich in der Cirrus immer so ne Einmaldose O2 in der Mittelkonsole.
Kleiner Scherz.
28. November 2022 23:37 Uhr: Von F. S. an Name steht im Profil Bewertung: +1.00 [1]

Die absoluten angezeigten Werte sind bei mir meistens leicht geringer, als am Pulsoxi am Finger - aber das kann auch an der Haut am Arm liegen.
Was sie aber in jedem Fall sher zuverlässig macht, ist anzuzeigen (und je nach Einstellung zu warnen), wenn die Werte signifikant abfallen und man besser O2 nehmen sollte. In so fern ist sie gut dafür zu gebrauchen und hat natürlich den großen Vorteil im vergleich zu einem Fingerclip, dass sie nicht stört, wenn man sie den ganzen Flug trägt.

Einzige Voraussetzung ist, dass die Unterseite der Uhr an der Haut anliegt, also man das Band nicht zu locker einstellt. Manche mögen es nicht, ihre Uhr so zu tragen.

29. November 2022 09:56 Uhr: Von B. Quax F. an Name steht im Profil Bewertung: +1.00 [1]

Aus der Praxis Ring Oximeter vs. Garmin, das lief schon ziemlich parallel. Es reicht für Tendenz und Warnung.

Daher trage ich immer den Ring, der wunderbar anfängt zu vibrieren wenn ein Wert untschritten wird. Hilft sehr sich dann wieder auf die Atmun zu konzentrieren. Auch für Paxe zu empfehlen wenn man lange und hoch fliegt!

Durch Messchwankungen/Fehler hübften da auch mal die Werte, muss man schon ruhig bleiben.

Wenn man das Handy im Flug mit dem Gerät verbindet, bekommt man auch Warnungen bei Paxen.

Nach dem Flug kann man dann auch noch seine O2 Kurve auswerten, ich mag das Teil!




   Back      Slideshow
      
Forward   
1 / 2

photo5199642319874277598.jpg



Attachments: 2

photo519964..
..4277598.jpg



Adobe PDF
O2Ring_2022..
..2Record.pdf

Not in slideshow.
29. November 2022 12:13 Uhr: Von Charlie_ 22 an Joachim P.

FL175 ist eigentlich kein Problem, aber ich fliege auch fast nie über 160.
Die Apple Watch macht das auch ganz gut, aber meistens nehme ich den €20 Clip (amazon), der immer in der Konsole liegt. Der funktioniert am besten.

29. November 2022 20:06 Uhr: Von Markus L. an B. Quax F.

Welchen Ring meinst du denn?

29. November 2022 20:29 Uhr: Von Wolfgang Kaiser an Markus L.
1. Dezember 2022 06:58 Uhr: Von Daniel Gebhardt an Name steht im Profil

Hab die Erfahrung mit der D2 Air. Funktioniert tadellos, der Absolutwert ist niedriger als beim PulsOx am Finger, aber wenn man weiß daß das ca. 5% weniger sind ist alles ok. UNd ist halt schnell einmal auf die Uhr geschaut statt am Finger rumzufummeln.


8 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2023 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang