Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 4. August
Leserreise 2022 - Oshkosh AirVenture
Sustainable Aviation e-Fuel-Projekte
Manchmal ignorieren Crews die Notverfahren
Freier Zugang zu AIP-VFR, ICAO-Karte und NfL
IFR-Praxis: Sinkflugplanung
Unfallanalyse: Schlecht gewartet und ├╝berfordert
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Luftrecht und Behörden | Overflying prohibited NOTAMs  
28. Juni 2022 15:33 Uhr: Von Sebastian G____ 

Bei uns in der Region gibt es heute ein NOTAM:

EDWW OVERFLYING PROHIBITED D1754/22
From 28 Jun 2022 04:40 until 28 Jun 2022 23:59 EST
OVERFLIGHT PROHIBITED 5NM RADIUS CENTERED ON 5204N 01301E NEAR
LUCKENWALDE, DUE TO FOREST FIRE (20.5NM W KLASDORF DVOR/DME KLF).
GND up to 3000FT AGL

Meine Frage wäre warum so etwas manchmal als "OVERFLYING PROHIBITED" veröffentlicht wird und manchmal als "TEMPORARY RESTRICTED AREA"? Gibt es da einen rechtlichen Unterschied, dass ein Verstoß im ersten Fall eine OWI wäre und im zweiten Fall eine Straftat?

Kann/darf so etwas noch anders heißen oder ist man mit einer Textsuche nach den beiden Begriffen im NOTAM Müllhaufen schon mal gut dabei?

29. Juni 2022 07:57 Uhr: Von Mark J. an Sebastian G____

ich vermute, dass es viel einfacher ist ein entsprechendes NOTAM zu publizieren, als eine entsprechende tempporäre ED-R einzurichten.


2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang