Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 3. Mai
Informationsdefizite im NOTAM-System
Eindrücke von der AERO 2022
Routing: Auf die Insel, auf die Farm!
Vorsicht beim Flugregelwechsel
Erinnerungen an die roten Flieger
Verdrängungskampf am Flughafen Basel
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

26 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

IFR & ATC | Von CB-IR zum IR  
26. Januar 2022 21:51 Uhr: Von Robin Deussl 

Guten Abend,

ich besitze den PPL(A) und bin gerade dabei die CB-IR Ausbildung zu erwerben.

Meine Frage: Wenn ich mich in 1-2 Jahren dazu entscheide, das ich mein CB-IR zu einer "vollständigen" IR erweitere, muss ich dann nur die fehlende Theorie & Praxis zur IR vervollständigen oder nochmal alles komplett machen?

Vielen Dank und schönen Abend!

LG Robin

26. Januar 2022 22:07 Uhr: Von Christoph S. an Robin Deussl Bewertung: +4.00 [4]
Willkommen im interessantesten und unterhaltsamsten Forum des www.
Es gibt keine „CB IR Lizenz“. Nach Deinem Ausbildungsweg (CB-IR) hast Du ein vollwertiges Instrument Rating. Viel Erfolg und Spaß (und Durchhaltevermögen bei der Theorie).
26. Januar 2022 22:10 Uhr: Von Mich.ael Brün.ing an Robin Deussl

Das über CB-IR erworbene IR ist ein vollständiges IR!

Kann es sein, dass Du ein BIR meinst?

26. Januar 2022 22:12 Uhr: Von Tobias Schnell an Christoph S.

Es gibt keine „CB IR Lizenz“

Hey, es war mal jemand schneller als ich mit dieser Anmerkung :-) Sehr gut! Ein Zeichen, dass sich diese Erkenntnis doch langsam durchzusetzen scheint...

26. Januar 2022 22:23 Uhr: Von Dominic L_________ an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]

Dieser Sachverhalt wird im Schnitt ein Mal pro Tag in einem Beitrag erwähnt :)

CB-IR eröffnet alle Rechte. Das einzige, was man auf der theoretischen Seite noch machen kann, wäre dann HPA.

26. Januar 2022 22:40 Uhr: Von Robin Deussl an Christoph S.

Danke für deine schnelle Antwort!

Was mich verwundert ist nur, das ich dann mit einer "abgepeckten" Form des IR trotzdem CPL usw. bis zur ATPL machen könnte, obwohl ich ja nicht alle Inhalte in der CB-IR gelernt hab, auch wenn diese als "normale" IR eingetragen wird?

Bzw. gleicht das HPA dieses fehlende wissen wieder aus, welches in einer "kompletten" IR bereits inklusive ist?

26. Januar 2022 22:53 Uhr: Von Tobias Schnell an Robin Deussl Bewertung: +2.00 [2]

Ein CPL ist erst mal eine "VFR-Lizenz" und setzt kein IR voraus. Wenn Du ein HPA fliegen möchtest, musst Du einen HPA-Kurs machen. Dieser wird um ein paar Stunden Theorie verkürzt, wenn Du eine (volle) IR-Theorie hast - den Kurs musst Du aber in jedem Fall machen.

ATPL-Theorie beinhaltet im Gegensatz zur CPL-Theorie den IR-, und auch den HPA-Stoff.

26. Januar 2022 22:57 Uhr: Von T. Magin an Robin Deussl
Du kannst CPL sogar ohne IR machen ;-)
26. Januar 2022 23:08 Uhr: Von Robin Deussl an Tobias Schnell

Danke! Eine Frage dazu: Was hat es für einen Grund das die CB-IR im vergleich zur IR auch als vollwertig gilt, obwohl ein Teil der Theorie und Praxis garnicht gemacht werden musste?

26. Januar 2022 23:14 Uhr: Von Tobias Schnell an Robin Deussl Bewertung: +1.00 [1]

Vielleicht weil man erkannt hat, dass Dinge wie die Bedineung eines 737-FMS oder die coverage limits eines CAT III-ILS für den gemeinen IR-Aspiranten nicht relevant sind und dass das in der Vergangeneheit viel zu viele Privatpiloten vom IR-Erwerb abgehalten hat? Diejenigen, für die das wichtig ist, die lernen es beim ATPL und beim TR.

Das modulare (konventionelle) IR ist ein Waisenkind in Part-FCL.

26. Januar 2022 23:56 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Tobias Schnell
Freue mich ebenso wie Du!
27. Januar 2022 11:21 Uhr: Von Erik N. an Tobias Schnell Bewertung: +1.00 [1]

Mal eine andere Frage.

Ich habe über die Feiertage in Opa Locka meine EU FCL ASE-L via IACRA von einem DPE verifizieren lassen. Dh. ich bin (im Moment temporär und nach Erhalt der Plastikkarte dauerhaft) verified Airman, in Abh. von meiner deutschen Lizenz und Medical. Dies gilt aber ja erst mal nur VFR - um das Instrument Rating anrechnen zu lassen, ist, wenn ich das richtig verstanden habe, der Knowlege Test "IEP Instrument Rating Airplane EU - Part FCL Conversion" erforderlich (40 Fragen).

Das heisst aber doch, dass ich einstweilen ein N-registriertes Flugzeug in Europa fliegen darf - innerhalb Deutschlands IFR, und ausserhalb nur VFR, korrekt ? Dh. wenn ich ein N-reg Flieger in Deutschland starte und ins europäische Ausland fliege - muss ich dann an der Grenze IFR canceln, oder wie ist das - rein formal - geregelt ?

27. Januar 2022 11:44 Uhr: Von Achim H. an Erik N. Bewertung: +1.00 [1]

Das heisst aber doch, dass ich einstweilen ein N-registriertes Flugzeug in Europa fliegen darf - innerhalb Deutschlands IFR, und ausserhalb nur VFR, korrekt ? Dh. wenn ich ein N-reg Flieger in Deutschland starte und ins europäische Ausland fliege - muss ich dann an der Grenze IFR canceln, oder wie ist das - rein formal - geregelt ?

Korrekt. War nicht so ganz schlau, den IFP-Test (ist trivial) nicht vorher kurz abzulegen. Musst alles nochmal machen für IFR.

27. Januar 2022 11:46 Uhr: Von Erik N. an Achim H.

Dafür war keine Zeit. Das LBA hat erfreulicherweise sehr kurzfristig meine Lizenz ggü. der FAA bestätigt, war einfach ein Versuch.

27. Januar 2022 13:06 Uhr: Von Tim Harris an Erik N.

Das heisst aber doch, dass ich einstweilen ein N-registriertes Flugzeug in Europa fliegen darf - innerhalb Deutschlands IFR, und ausserhalb nur VFR, korrekt ? Dh. wenn ich ein N-reg Flieger in Deutschland starte und ins europäische Ausland fliege - muss ich dann an der Grenze IFR canceln, oder wie ist das - rein formal - geregelt ?

Wie schon geschrieben, korrekt.

Du verlierst an der Grenze deine Berechtigung, behälst aber hoffentlich deine Können - und das ist in Notsituationen viel wert.

27. Januar 2022 22:20 Uhr: Von Tobias Schnell an Erik N. Bewertung: +4.00 [4]

Das heisst aber doch, dass ich einstweilen ein N-registriertes Flugzeug in Europa fliegen darf

Korrekt, aber nur wenn Du ein gültiges Flight Review mit einem US-CFI hast. Die Validation alleine reicht nicht.

29. Januar 2022 11:05 Uhr: Von Markus L. an Tobias Schnell

Weiß jemand wieso in der Lizenz bei Remarks CB-IR steht wenn diese Berechtigung gleichwertig zum normalen IR ist?

29. Januar 2022 11:18 Uhr: Von Philipp Tiemann an Markus L. Bewertung: +1.00 [1]
Das ist länderspezifisch. Deutschland macht das nicht.

Andere CAAs machen das, entweder weil sie es nicht verstanden haben, weil sie dem Piloten vor die Nase halten wollen, dass er den „leichten“ Weg gewählt hat oder weil sie dort für die Zukunft festhalten wollen, dass eben dieser HPA-Anteil noch nicht gemacht wurde. ;-)
29. Januar 2022 11:18 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Markus L.
Behördenfehler.
Die Berechtigung „CB IR“ existiert nicht.

Grund könnte sein um den Überblick zu behalten dass keine HPA Theorie vorhanden ist, dies sollte aber mMn bei den Anmerkungen angeführt sein, nicht bei den Berechtigungen.

Frag mal bei der ACG nach.
29. Januar 2022 17:31 Uhr: Von Dominic L_________ an Patrick „Lean-Hard!“

Na dann müsste ja konsequenterweise auch das "CB-" gelöscht werden, sobald HPA bestanden wurde. Das glaube ich allerdings eher nicht.

29. Januar 2022 18:50 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Dominic L_________
Ich schrieb ja „Behördenfehler“.
29. Januar 2022 20:15 Uhr: Von Markus L. an Patrick „Lean-Hard!“

CB IR ist nicht als extra Berechtigung eingetragen worden sondern steht nur als Anmerkung dort, siehe Anhang.

30. Januar 2022 13:54 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Markus L.
Dann passt es eh.
30. Januar 2022 16:11 Uhr: Von Robin Deussl an Patrick „Lean-Hard!“

Und sobald man den HPA-Anteil gemacht hat, wird die Bemerkung "CB-IR" entfernt oder? Wäre eigentlich nur logisch.

30. Januar 2022 16:40 Uhr: Von Chris _____ an Robin Deussl Bewertung: +1.00 [1]

Dann wird "competence-based" durch "incompetence-based" ersetzt oder wie? :-)


26 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang