Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Dezember
US/EU BASA Abkommen: Lizenzen
Im Test: AeroVue Touch und AeroNav 800
Tønder: Gut für die Pilotenseele
Nebel - die große Winterlotterie
Wartung: Der Kaltstart
Unfallanalyse: Ausweichempfehlungen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

An- und Verkauf | Monroy Traffic Watch ATD 300  
2. September 2020 11:06 Uhr: Von Wolff E. 

Verkaufe aus Umrüstung ein Monroy ATD-300 gegen Gebot. Gerät kan in EDFC abgeholt und vorher getestet werden.



1 / 1

atd-300.jpg

2. September 2020 11:24 Uhr: Von Erik N. an Wolff E.

das zeigt aber auch nur die Airliner an, korrekt ? Oder auch die Kleinflugzeuge ?

2. September 2020 11:26 Uhr: Von Wolff E. an Erik N.

Es wertet jedes Mode C/S Signal an, wenn es zu Nahe kommt. Es misst die Signalstärke ähnlich dem Flarm und schätzt die Entfernung. Es weiß die Höhe, da Mode C/S die Höhe aussenden und weiß selbst, wie hoch es ist (der boardeigene Transponder ist die Referenz). Es warnt mit "Traffic" und warnt auch vor niedriger Spannung. Mit einer speziellen Antenne weiß es auch ob das Signal von hinten oder vorm kommt. Diese Antenne habe ich aber nicht.

2. September 2020 11:33 Uhr: Von Erik N. an Wolff E.

wie sind deine Erfahrungen damit ? Sieht es den GA Verkehr in der Nähe von GA Flugplätzen ?

2. September 2020 11:53 Uhr: Von Wolff E. an Erik N.

Es "sieht" gar nichts, da kein Display. Es zeigt nur an, das in Höhe xyz (die ist exakt) und geschätzer Entferung via Feldstärke im Umkreis Verkehr ist. Man kann "Far" und "Near" einstellen und bekommt dann Warung, wenn der "Komforbereich" "angegriffen" wird. Es warnt nachweislich vor Verkehr, wenn dieser zu nah kommt. Es kann allerdings nicht auf ein Display angeschlossen werden. Es hat mich schon öfters vor Verkehr gewarnt. Wenn eine Warung kommt, einfach 100-200 ft höher oder tiefer und man ist safe. In der Platzrunde kann es natürlich zu Fehlwarungen kommen, wenn hinter oder vor dir einer mit 1 NM fliegt. Aber den sieht man ja. Was es nicht kann, ist ADS-B in.

2. September 2020 13:04 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Wolff E.

Wie würde man das konkret einbauen (EASA registrierter Flieger, Paperwork Erfordernis)? Mit welchen Transpondern ist es kompatibel? Danke

2. September 2020 14:10 Uhr: Von Wolff E. an Patrick „Lean-Hard!“

Es wird mit keinem Transponder verbunden, der es auch den eigenen Trasnponder per eigener Antenne empfäng (geht daher mit jedem Tansponder). Es ist stand alone. Es braucht nur Strom und schon läuft es in der Basic-Version. Wenn man Außenantennen anschleissen will und die akustische Warnung auf der Intercom haben möchte, muss man es fest einbauen. Wie und ob man das darf? Keine Ahnung, war im Flieger bereits drin bzw. N-Reg.

2. September 2020 15:11 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Wolff E.

Ok dann gibts kein Problem, da "loose equipment" und nicht fest eingebaut. Ich schicke eine PN.

6. September 2020 19:06 Uhr: Von Wolff E. an Patrick „Lean-Hard!“

Verkauft...


9 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.06.00
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang