Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Juni
Flugplätze und Behörden - wir müssen reden!
Geschichte des Instrumentenflugs, Teil 2
Ein Tag als Wasserflugpilot in Norwegen
Falscher Lärm
Pilot Training: Stabilisierte Anflüge
Corona und die gewerbliche Luftfahrt
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

28 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Sonstiges | Aircraftspruce.eu (sandelving)  
13. Mai 2020 15:37 Uhr: Von Timm H. 

Habe am 24.4. dort etwas bestellt. Laut webseite alles in stock.

Keine Reaktion, tel. nicht erreichbar. Auf eMail nur der automat...

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen?

Friebe und Apple haben 2 Tage benötigt. Also nix mit Corona...

Gerne auch PM.

Danke!

13. Mai 2020 17:25 Uhr: Von Andreas Albrecht an Timm H.

Hallo,

Ich habe eine Bestellung ca. 6 Wochen offen natürlich auf Vorkasse. Die Teile waren in US im Lager der Auftrag steht immer noch auf "Locating parts"

Langsam mache ich mir Sorgen. Ich hofe das der bekannte Vogel nicht seine Kreise über EDTG dreht um nach Thermik und Opfer Ausschau zu halten.

Ich hatte vergesse, keine Annahme von Telefonaten, keine Antwort auf Mails.

Gruß

Andreas

13. Mai 2020 18:15 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Andreas Albrecht Bewertung: +2.00 [2]

habt geduld...californien ist full lock down...sogar jpi hat die mitarbeiter in urlaub und vor webcam geschickt! production nur alle 2 - 3 tage, shipping weis noch nicht... wenn ihr auf google.maps früh morgens PST LAX anschaut die straßen....alles grün um 5...

locating parts heißt mit andren worten, ware beim lieferanten bestellt, ware auf bestätigung.

mfg

ingo fuhrmeister

14. Mai 2020 11:36 Uhr: Von Andreas Albrecht an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Hallo Ingo,

vor 7 Tagen habe ich was bei Aircraftspruce in den USA bestellt und habe von deren West lager in Klifornien die Teile nach 4 Tagen erhalten. Das hatte nir schon zu denken gegben. Zumahl die Freunde in EDTG weder an das Telefon gehen noch auf mail antworten.

Gruß

Andreas

14. Mai 2020 11:59 Uhr: Von Wolff E. an Timm H.

Ich hatte am Montag bei Sandelving was bestellt, das auf Lager gewesen sein sollte. Ist bis heute nicht auf dem Weg. EMail wurde bis jetzt auch nicht beantwortet. Vor ca 2 Wochen waren die noch schnell bzw. Emails wurden beantwortet. Bin da auch etwas entäuscht....

14. Mai 2020 18:06 Uhr: Von Martin S. an Wolff E.

ich habe seit dem 20.03. eine Bestellung offen. Ich bestelle bei sandelving ausschließlich nur noch Teile, die Zeit haben. (ich hatte dazu auch mal einen Fred hier eröffnet).

Bei der Bestellung versprochene Lieferzeiten wurden nur äußerst selten eingehalten, praktisch immer mit Verzögerung, teils monatelang. Einmal habe ich eine Bestellung deswegen storniert. Da hat es mehrere mails gebraucht, bis ich meine Erstattung hatte.

14. Mai 2020 19:06 Uhr: Von Chris _____ an Martin S.

Dabei müsste Corona doch gerade dem Versandhandel in die Karten spielen. Was ist da los?

Alternativen?

14. Mai 2020 19:56 Uhr: Von Andreas Ni an Chris _____

Meine letzte Bestellung war am 10.03. und kam noch wie von deren Homepage versprochen pünktlich.

14. Mai 2020 20:05 Uhr: Von Martin S. an Andreas Ni

ich glaube dass die immer auf den nächsten Container aus den USA warten. In Corona-Zeiten kann das wohl dauern...

ich zB versuche seit Wochen ein Auto aus den USA zu holen, die Preise (sowohl Air/Sea) sind dermaßen exorbitant, dass wir gesagt haben wir sitzen das jetzt aus. Viele Firmen geben gar kein Angebot ab, da die Frachtkapazitäten wohl arg reduziert sind z Zt.

14. Mai 2020 20:45 Uhr: Von Timm H. an Martin S.

Schnell waren sie noch nie. Erreichbarkeit schon länger (ca 2 jahre?) eine Katastrophe. Schade!

14. Mai 2020 21:00 Uhr: Von Andreas KuNovemberZi an Timm H.

Erreichbarkeit schon 10 Jahre schwankend bis sehr schlecht. Die Kommunikation ist einfach so unzuverlässig wie der Liefertermin. Die Abwicklung kann gut sein oder es kann auch einfach ewig lange nichts kommen. Ich habe daher auch schon ein paar mal direkt in den USA bestellt, was problemlos war.

14. Mai 2020 21:08 Uhr: Von Timm H. an Andreas KuNovemberZi

Ja hab ich auch. Diesmal war es auch nix eiliges, dachte ist einfacher...aber irgendwann hätte ich schon noch in diesem Leben.

Habe parallel eine neue tow-bar für meine Bonnie bei Redline aviation in Californien bestellt. Die haben auch schon vor corona von Verzögerungen in ihrer Produktion gesprochen. Das Teil kommt morgen per UPS.

15. Mai 2020 08:16 Uhr: Von Sven Walter an Martin S.

Bei Seefracht wundert mich das ein bisschen. Aber danke für die Info! Ich hätte eher gedacht, dass man da gerade Schnapper machen kann, weil auch die ihre Umläufe teilweise weiterhin durchführen müssen.

15. Mai 2020 08:21 Uhr: Von ch.ess an Sven Walter

Nein - es fehlen jede Menge Transportkapazitäten.

Seefracht: Blank Sailings (maritime für cancelled) haben enorm zugenommen und deshalb steht kaum Kapazität für ad-hoc-Buchung zur Verfügung. Es fahren mehrheitlich fest gebuchte und volle Schiffe.

Luftfracht wg reduzierter Passagierflüge (Mehrheit der Luftfracht ist Beiladung) auch nur reduziert verfügbar.

Wenn Unternehmen feste Kapazitäten in Frachtflieger- oder Schiffsgrösse reserviert haben (think UPS), dann geht es oft (ausser wenn die Hin-Route kurzfristig entfallen ist), aber ad hoc Kapazität ist schlechter als sonst zu bekommen.

15. Mai 2020 21:57 Uhr: Von Michael Frank an Timm H.

Das ging dann ja schnell deine Lieferung mit 6 Wochen ;-)

Ich hatte dieses Jahr 5 Monate (!) auf zwei Artikel gewartet. Selbst direkt vom Hersteller hätte ich die schneller bekommen aus den USA.

Der Hammer war allerdings das ich irgendwann keine Lust mehr hatte und die Bestellung storniert hatte, schriftlich.

Auf einmal kamen drei Wochen später (ich hatte glücklicherweise noch nicht in den Staaten selbst neu bestellt) auf einmal Versandbenachrichtigungen.

Gut, die Ware kam dann tatsächlich an. Die Abbuchung erfolgt dafür prompt und schnell, das ist aber auch das einzige was schnell ging.

Kommunikation ist eine Katastrophe. Hatte auch schon bei einer benachbarten Firma angerufen ob die ggf. einen Geier drüber kreisen sehen, aber waren angeblich da.

Denke man kann die einfach nicht mehr empfehlen. Sind reine Durchlauferhitzer. Da kannst direkt in den USA bestellen und kriegst das schneller und besser und musst für das Form 8130 auch nicht noch extra bezahlen ;-)

16. Mai 2020 09:14 Uhr: Von ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister an Michael Frank

wie gesagt...habt bisschen geduld, wie ch.ess geschrieben hat - die transportkapazitäten sind fast ausgeschöpft.

16. Mai 2020 10:55 Uhr: Von Timm H. an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

Wie gesagt, andere bekommen das hin. See my post.

Das ist wohl leider einfach ein Saftladen. Sorry!

Und nicht erst seit Corona.

16. Mai 2020 11:39 Uhr: Von Carmine B. an Timm H.

Habe gerade unterschiedliche Teile direkt beim Hersteller in USA bzw. Kanada bezogen.

USA - D mit USPS (Schneckenpost) 2 Wochen

Kanada - D mit FedEx 5 Werktage

Am Transport liegt es also nicht.

Schon mal APS (aps-aviation.com) probiert?

Gruß,

Carmine

16. Mai 2020 12:28 Uhr: Von Timm H. an Carmine B.

Danke, ja, ich kenne ALLE Lieferanten, wirklich. Aber bei Sprucies (zumindest USA) kann man erst mal schön selber suchen. Online-shoppen geht zB bei APS nicht wirklich. Klar kann man anrufen... Sonntags um 2300 oder so eher schlecht.

Viele US-Produkte haben in EU gar keinen Händler, einige haben Generalvertretungen, die aber dann wiederum nur Großhändler sind, etc. etc.

Wie sagt der Ami: Been there, done that.

Hatte diesmal gedacht ist nicht eilig, kein Stress mit Zoll/Einfuhr und falls mal was kaputt oder falsch ist...

Wichtige Teile kaufe ich seit Jahren nur noch über die Werft. Keine Lust den Flieger wg warten auf Teile zu grounden.

19. Mai 2020 09:05 Uhr: Von Tobias Klimt an Timm H.

Ich habe am 21.4. bestellt. Teil 1 (Öl, Luftfilter, etc.) kam innerhalb einer Woche mit GLS. Teil 2 (Boroskop, Kerzen) kam gestern, wobei Teil 2 im Shop mit 2 Wochen Lieferzeit angegeben wurden.

19. Mai 2020 09:19 Uhr: Von Andreas Ni an Tobias Klimt Bewertung: +1.00 [1]

Viele vorverurteilen hier ohne die Lieferzeit-Ankündigungen zu lesen/kennen/beachten:

- 3 grüne Pünktchen: es kommt innerhalb von 1-2 Tagen per GLS/UPS (je nachdem, welchen Paketdienst man ankreuzt) DAS KLAPPT AUCH NACH MEINER ERFAHRUNG !

- 1 grünes Pünktchen: es ist in den USA verfügbar und wird deshalb mit der nächsten Lieferung erstmal rüber nach D geschickt (immer Luftfracht), muss dann durch den Zoll und wird dann per GLS/UPS zu Euch ausgeliefert. Also ist diese Order mit ein paar Unwägbarkeiten versehen.

- 1 rotes Pünktchen: sie wissen's noch nicht genau, wie schnell sie das Teil in den USA besorgen können.

Wenn also jemand hier sich über lange Lieferzeiten den Frust von der Seele schreiben mag: bitte auch dazuschreiben, wieviele grüne Pünktchen - oder gar Rote(!) an dem Artikel vermerkt waren.

19. Mai 2020 12:26 Uhr: Von Wolff E. an Andreas Ni

Laut Shop war das von mir bestellte lieferbar. Aber seit über einer Woche kommt nichts. Emails werden nicht beantwortet. Hätte ich doch bei Friebe bestellt....

19. Mai 2020 12:40 Uhr: Von Peter Schneider an ingo.fuhrmeister@freenet.de fuhrmeister

hatte vom lockdown in Corona nicht viel mitbekommen (15.März), nach dem normalen Einkauf bei Spruce noch schnell nen Kaffee in der Corona Airport Bude und ein Foto, wo das Virus eijentlich herkommt...

19. Mai 2020 12:54 Uhr: Von Timm H. an Andreas Ni

Mag sein, dass das einige tun. Kann ich nicht beurteilen. Bei meinen Sachen war es grün und ich kann lesen.

Fakt ist aber leider, dass Erreichbarkeit und Reaktion ungenügend ist.

19. Mai 2020 13:00 Uhr: Von Andreas Ni an Wolff E.

Was brauchst denn ...? Ich habe einiges an Kleinteilen, Schräubchen, auch Bremsbeläge auf Vorrat, und eben nicht nur für meinen Flieger - vielleicht kann ich Dir mit irgendwas aushelfen?

(Bungees habe ich Keine mehr - die gab ich den schwedischen Käufern meiner Comanche in 2005 mit nach Schweden ebenso wie mein selber gebautes Bungee-Werkzeug..... :-)


28 Beiträge Seite 1 von 2

 1 2 
 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang