Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. August
ATC: Under Reguation
Oshkosh AirVenture 2018
Aotonome Elektroflugtaxis
Wind - die unsichtbare Gefahr
Auswahl des Alternates
Routing: Südnorwegen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Reise | Budapest - Red Bull Air Race
10. Juni 2018 15:58 Uhr: Von Rolf Adam 

Hallo zusammen,

hat jemand aktuelle Erfahrungen mit LHBP (Kosten Einmot; Beiträge auf eddh und you-fly sind alle etwas älter)? Wir wollen in 2 Wochen zum Red Bull Air Race dorthin.

Happy Landings

Rolf

11. Juni 2018 00:04 Uhr: Von Peter S an Rolf Adam

Ich war nur einmal dort und es ist auch gut ein Jahr her, aber der Layover ist mir in Erinnerung geblieben.

Die Security dort war der Meinung, Crewmitglieder dürften keine Betriebsstoffe (Öl in meinem Fall) mitführen. Der Tankwart verkaufte kein Öl. Die FBO behauptete, dass bislang noch kein Pilot Öl habe mitnehmen wollen.

Ich durfte dann gut 45 Minuten Diskussion zwischen fünf Beteiligten beiwohnen, die ich zwar nicht verstand, die aber immerhin schön italienisch aussah. Danach war das Problem weg. Wohin es verschwunden wurde, erschloss sich mir nicht.

Gerne würde ich behaupten, dass man dort eine Menge für sein Geld bekam, aber die Showeinlage war augenscheinlich eingepreist und die Höhe der Rechnung entsprechend nördlich von „angemessen“.

11. Juni 2018 06:41 Uhr: Von Rolf Adam an Peter S

danke Peter - schön zu sehen, dass der "Wilde Osten" nichts an seinem Charme verloren hat ;)

11. Juni 2018 09:48 Uhr: Von Dr.J. Schwarz-Boeck an Rolf Adam Bewertung: +2.00 [2]

Du musst nicht nach LHBP, außer du willst unbedingt IFR anfliegen.

Wir waren das letzte Mal mit der Mooney in Tököl LHTL. Wunderschöner alter Militärplatz mit 2 km Piste und völlig unproblematisch im Handling, hat Sprit, Öl und Getränke. Taxi in die Innenstadt ca. 1 Stunde. Hat eigene Homepage

11. Juni 2018 10:05 Uhr: Von Pe Terchen an Rolf Adam

Da kann man doch auch da landen: http://acfh.eu/webkamera/

Farkashegy Repülőtér

ICAO kód LHFH
Pozíció 3km/2nm S Budakeszi
Vonatkozási pont N47°29’23″ E018°54’37″
Tengerszint feletti magasság 215m / 705ft
Hívójel Farkashegy INFO
Frekvencia 125.60
Pálya 150° / 330°, füves, 1000m
Forgalmi kör 15RH, 33LH
Repülőtér kat. / Airport Category Nem nyilvános repülőtér
Üzemelés SR-SS
NVFR nincs
IFR nincs
Tankolási lehetőség AVGAS 100LL (előzetes egyeztetéssel)

Von da mit dem Taxi in die Stadt vielleicht 15 Minuten. Früher gab es auch Busse, die in die Stadt fahren.

11. Juni 2018 13:03 Uhr: Von Rolf Adam an Pe Terchen

Danke zusammen, damit habe ich bei jedem Wetter eine gute Alternative!

11. Juni 2018 23:36 Uhr: Von Michael Stock an Rolf Adam

Tököl ist zu diesem Termin auch ansonsten interessant - das ist nämlich der "Race Airport" für das Red Bull Air Race in Budapest .....

24. Juni 2018 15:28 Uhr: Von Rolf Adam an Michael Stock

Zurück aus LHBP - Gesamtkosten für 1 Pilot / 3 Pax hin und 1 Pilot retour: ca. 500 EUR. Leider gingen die umliegenden Flughäfen aufgrund des Red Bull Rennens nicht, die Plätze für Fremde waren ausgebucht.

25. Juni 2018 22:09 Uhr: Von Johann Schwegler an Rolf Adam

... also ich komme gerade aus Tököl zurück. Am Samstag konnte man zwischen 12:30 und 13:30 lokal anfliegen, da hatten die Bullen Mittagspause. Wurde mir prompt per e-Mail mitgeteilt. Das Gras auf der Parkwiese war ein wenig sehr hoch, aber sonst alles bestens :-) Gerne wieder!


9 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2018 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.12.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang