Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Klimakleber auf der Piste
Mal ein neues Ziel anfliegen: Liepāja
Diese tollen Turboprops!
Bye Bye Arrow Zwei: Ein Pilot hört auf
Inselpiraten gehen auch in der Revision baden
Unfallanalyse: Gefangen on top
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Flugzeugbau | Neues Hybridsystem für Rotax 912  
19. Oktober 2016: Von Roland Schmidt  Bewertung: +2.00 [2]

Für den Rotax 912/914 gibt es ein m. E. sehr interessantes System einer spanischen Firma

https://www.aerokurier.de/praxis/technik-zubehoer/hybridantrieb-axter-hybrid-ax-40s/700604

https://axteraerospace.com/projects/

Obwohl das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, finde ich es nachvollziehbar, wie es insbesondere die Sicherheit und vielleicht auch etwas die Wirtschaftlichkeit verbessern kann. Trotz der Zusatzmasse von etwa 40 kg würde ich den Einbau durchaus in Erwägung ziehen, wenn es sich bewährt.

19. Oktober 2016: Von Karel A.J. ADAMS an Roland Schmidt

Und wie schwer is der Spaß? 40 kg? Damit ist mein 450-kg-Fliegerchen gerade noch ein Einsitzer, eben wenn ich selbst nicht einmal 90 kg auf die Waage bringe. Die meisten Rotax-betriebenen Flieger haben schon kein Gewichtsüberschuß. Dann noch mal 40 kg abzugeben wäre nur in den seltesten Fälle attraktiv - wenn der Heimplatz im Gebirge ist, oder von Bewohnung umkreist, oder ähnliches, was eigentlich überhaupt nicht sein sollte.

19. Oktober 2016: Von Roland Schmidt an Karel A.J. ADAMS

Nicht alle Rotaxflieger sind 450 kg ULs ;-) Aber für den VLA- oder Experimentalsektor oder künftige 600 kg ULs (?) oder die P 2006 könnte es interessant sein. Wie das CAPS könnte es auch ein starkes Kaufargument für (teure) ULs sein. Zugegeben - aktuell noch viel Konjunktiv.....

19. Oktober 2016: Von Lutz D. an Karel A.J. ADAMS Bewertung: +2.00 [2]

"Heimplatz im Gebirge ist (...) was eigentlich überhaupt nicht sein sollte"

Very Dutch perspective, beste Karel! ;-)

19. Oktober 2016: Von Karel A.J. ADAMS an Lutz D.

Sowas kannst du einen Belgier nicht ansagen, Lutz! :)

Aber zugegeben : ein Bißchen Nuance wäre möglich.

19. Oktober 2016: Von Roland Schmidt an Lutz D.
Beitrag vom Autor gelöscht
19. Oktober 2016: Von Lutz D. an Karel A.J. ADAMS

Ein Landsmann! LG aus Eupen.


7 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2023 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang