Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. Juni
Flugplätze und Behörden - wir müssen reden!
Geschichte des Instrumentenflugs, Teil 2
Ein Tag als Wasserflugpilot in Norwegen
Falscher Lärm
Pilot Training: Stabilisierte Anflüge
Corona und die gewerbliche Luftfahrt
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

Leserflugzeug | 28.2.2010: Lisa ist in der Luft [Update vor 27 Min.]  
28. Februar 2010: Von David S. 
..na sowas? Sportlich bei winds um 22043G59KT.
Laut POH wäre die DEMONSTRATED CROSSWIND VELOCITY ... 16 KNOTS. Ohne Böen gibt es heute in EDFE also eine crosswind component von 33 Knoten.

Oder handelt es sich um einen Anzeigenfehler bzw. wenn ich mich recht entsinne, springt die Anzeige "airborne" auf diesen Internetseiten an, wenn der Motor läuft?

Grüße

David Storch
28. Februar 2010: Von Jan Brill an David S.
... ohne jetzt die alte Diskussion der "demonstrated component" als Betriebsgrenze wieder anzukurbeln (demonstrated crosswind component ist keine Betriebsgrenze), ist die Erklärung einfach: Bei starkem Wind interpretiert das Inmarsat Tracking Modem die Bewegungen als Flug. Lisa steht im Moment zwecks JNP in Aschaffenburg und hat offenbar Spass an der Leine ...

viele Grüße aus dem sonnigen Irland (von der Vorbereitung des Flyouts) ...

Jan Brill

2 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.09
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang