Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Juni
Kostenfallen im Flugbetrieb
Nordkapflug
BFU-Studie zum Flugbetrieb in Egelsbach
Eigen-Flugzeugbau
EU-Kommission verbietet TEL-Zusätze ab 2025
Die merkwürdigen Praktiken der Simulator-Betreiber
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

2. Februar 2017: Von Wolff E. an Alexander Callidus

Headertanks gibt es aber eher gar nicht bei Kolbenflugzeuge in der E und G Klasse. Meine Aerostar hatte 3 Tanks, die alle ohne Schaltung in den Rumpftank liefen, dieser Rumpftank hatte rund 41 Gals. Beide Motoren bekommen im Normalfall den Sprit aus dem Rumpftank. Aber so eine Schlatung ist eher die Aussnahme. Headertanks kommen eher bei Turbinenflieger á la Cheyenne, King Air (welche auch immer), TBM, Meridian oder Jetprop vor. Ob die Golden Eagle sowas hat, weiß ich nicht, könnte mir es aber vorstellen.


1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2022 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.03.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang