Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. März
Verschärfung der ZUP
Nutzungsausfall und merkantiler Minderwert
Im Test: TBM-940
Leserreise 2021: Vorbereitung Südamerika
UPRT - ein weiterer Kommentar
Missglückter Checkflug
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

13. Februar 2020 11:54 Uhr: Von Rolf Winterscheidt an Rolf Winterscheidt

Wow, vielen Dank an alle für die vielen Infos. Ich bin überrascht, wie viele doch Vereinsflieger nutzen. In der Tat ging es mir aber noch mehr um die Erfassung der Flugzeit als solche, da sieht das Winter-Instrument gut aus, wenn es den Staurohrdruck, spricht die Geschwindigkeit als Referenz nutzt (Ausnahmen wie "Sabine" oder "Victoria" mal außen vor gelassen). So kann man tatsächlich die reine Flugzeit ablesen.

Vom Aufwärmen des Motors möchte ich indes nicht absehen, das habe ich schon damals im Scirocco so gemacht (möglichst nicht über 3000 Touren wenn kalt) - Halbgas ist halt beim Flieger beim Start recht suboptimal, wenn es um Echo-Klasse-Flieger geht. Da wäre es noch spannender, eine verlässliche Anzeige der Öltemperatur zu haben, statt diesem Zeigerinstrument aus den Sechzigern, das sich so zäh wie kaltes Öl bewegt. Aber das ist ja wieder ein neues Thema..

Beste Grüße und vielen Dank an alle!

Rolf


1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang