Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. September
Drohnen-Luftraum
Über die Alpen nach Elba
Tecnams Parallel-Hybrid-Übung
Wetter: Spurenanalyse in Satellitenbildern
Eis im Kraftstoff
Unfall: Wo ist der Kraftstoff geblieben?
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

10. Juni 2019 19:47 Uhr: Von Peter Klant an Karel A.J. ADAMS Bewertung: +1.00 [1]

Ich mache es mir einfach und gebe für jeden Flug über die deutsche Grenze hinweg und im Ausland einen Flugplan auf. Dauert über Rocketroute nur wenige Minuten. Danzu gibts dann auch ein Briefingpaket mit Fuel Calculation, W&B, Wetter und NOTAMS. Sehr praktisch.

Nur einmal habe ich es vor ein paar Jahren nicht gemacht: VFR von Antwerpen / Belgien nach Worms: Prompt gab es keine Rollfreigabe, bis ein nachträglich über das Handy aufgegebener Flugplan auf dem Tower vorlag...

10. Juni 2019 22:12 Uhr: Von Georg v. Zulu-eZulu-schwit-Zulu an Peter Klant

Es ist auf jeden Fall wohl einfacher, einen FPL aufzugeben, als die Rechtslage zu eruieren. Deswegen ist m.E. die Faustregel: "DE nach CZ, AT und BE geht ohne FPL, sofern nicht durch kontrollierte Lufträume" ganz hilfreich - selbst, wenn es *vielleicht* in BE auch so durch eine Kontrollzone geht.

11. Juni 2019 12:21 Uhr: Von Andreas Ni an Peter Klant

Telefonisch gehts noch schneller, VFR sowieso, und da gibts auch keinerlei delays oder komplizierten Routings.


3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2019 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 12.71.16
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang