Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 2. September
Der lange Weg zum Fliegen ohne Flugleiter
Grumman-Treffen in Hangelar
Zu viel des Guten - Defueling
Simulatoren: Recht und fliegerische Realität
Über der grünen Pampa von Uruguay
Handfunkgeräte ausw√§hlen und nutzen
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

15. November 2019 08:32 Uhr: Von Helmut Franz an Thomas Dietrich

Versteh nicht was Du meinst.
Du schaltest vor der Prüfung alles an? Wieso? Ist das nicht wilder Aktionismus? Oder meinst Du der Kandidat versteht gar nicht was er da tut, und macht es nur nach Checkliste?


Dem oben wiederspricht dann deine Forderung nach: "Sämtliche Notverfahren auswendig?"
Das kannst Du?

Das ist bei den meisten Hobby Fliegern unmöglich bzw. kontraproduktiv. Im Ernstfall wird dann die 15 Steps-Prozedur aus dem AFM rezitiert statt zu fliegen. Vor allem wenn man 2 oder 3 unterschiedliche Typen, und diese auch noch wenig, fliegt, kann man sich das unmöglich alles merken. Der richtige Umgang mit dem AFM und das Abarbeiten der Verfahren ist wichtig.

Keep it simple and stupid. Lieber mehr verstehen und weniger auswendig übernehmen.


1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.05.14
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang