Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Notfallkosten: Wie man das Fliegen unsicherer macht
Fliegerische Existenzkrise: War nicht so gemeint?
Bezahlen, bitte ... bloƟ wie?
Verstellpropeller und Einziehfahrwerk in der Praxis
Garmin Autonomi Smart Glide
Unfall: Verwechslung bei Nacht
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

1. August 2021 18:54 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Stefan Hummel

Gibt es Alternativen als Flugplatz wenn man nach Amsterdam will , Also abgesehen von Schiphol.

Das dürfte außerhalb der finanziellen Limits sein.

1. August 2021 19:20 Uhr: Von Michael Weyrauch an Nicolas Nickisch

Ich finde Hilversum ziemlich bequem, mit Zuganbindung etc.. aber halt auch nur VFR. Wenn Du IFR nach Amsterdam willst kommst Du um Schiphol vermutlich nicht herum. Es gibt sogar einen Fliegerclub in Schiphol. Versuche doch einen Anflug mal mit denen zu klären: https://www.vliegclubschiphol.nl/vcscontact/

1. August 2021 20:10 Uhr: Von Michael Becher an Nicolas Nickisch Bewertung: +1.00 [1]
Ich habe mit einer Columbia 400 in Amsterdam in Summe 180 EUR bezahlt. Die Verfahren, trotz fünf Pisten, sind sehr einfach. Man bekommt in der Regel immer die Piste direkt am GAT, abholen und man ist schon da.
2. August 2021 00:50 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Michael Becher
Danke für die Info!
Hast Du noch Tipps für Handling usw..?
Vielen Dank!
2. August 2021 09:32 Uhr: Von Nicolas Nickisch an Michael Becher

180€ wäre ganz okay, wenn's dabie bleibt.

In eddh.de meine ich was von 110€ (Start/Landegebühr) gelesen zu haben und dann Handling von 330+ €.

Das wäre dann ein Showstopper.

Lelystad kann man anscheinend nur 3h abends IFR anfliegen.

2. August 2021 11:45 Uhr: Von Michael Becher an Nicolas Nickisch Bewertung: +3.00 [3]

Ich habe das Handling von KLM Jet Center durchführen lassen, 1 Pax, Aufenthalt 11 bis 18 Uhr lokal. Im Einzelnen hatte ich folgendes auf der Rechnung stehen:

  • 133,00 EUR Standard Aircraft Handling MTOW < 3
  • 20,90 EUR Landing and Parking Fee
  • 9,42 EUR Passenger Service
  • 0,60 EUR PRM Levy
  • 10,88 EUR Govermental Noise Levy

Für einen der größten Airports in Europa von den Kosten vertretbar. Da zahle ich in EDDK genauso viel, und die haben nichtmal mehr AVGAS.

Ansosten kann ich nur sagen, im Prinzip fühlt es sich nicht wie ein so großer Airport an, da die Piste und das GAT ein wenig für sich sind, wie ein Airport im Airport. In der Luft ist natürlich viel Blech unterwegs, die IFR Verfahren, Funk, etc. sollte man daher schon beherschen. Trotzdem alles entspant.

2. August 2021 12:01 Uhr: Von Philipp Tiemann an Michael Becher

Interessant! Die meisten Pireps liegen in der Tat irgendwo bei ca. 350€ und nicht 180.

Avgas gibt es seit ein paar Jahren aber auch in Schiphol nicht mehr.

2. August 2021 17:37 Uhr: Von Flieger Max L.oitfelder an Michael Becher
Es sind sogar sechs Pisten
2. August 2021 17:54 Uhr: Von Michael Becher an Flieger Max L.oitfelder

da fehlte mir doch der 6te Finger an der Hand �� Du hast natürlich recht

4. August 2021 00:00 Uhr: Von Patrick „Lean-Hard!“ an Michael Becher
Danke

10 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang