Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Klimakleber auf der Piste
Mal ein neues Ziel anfliegen: Liepāja
Diese tollen Turboprops!
Bye Bye Arrow Zwei: Ein Pilot hört auf
Inselpiraten gehen auch in der Revision baden
Unfallanalyse: Gefangen on top
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

7. Mai 2010: Von frank ernst an M Schnell
danke für die Auskunft, das hilft schon ungemein weiter; ist denn der Kauf eines Holzflugzeuges in diesem Alter bedenklich oder sollte man auf etwas Besonderes achten?
7. Mai 2010: Von  an frank ernst
Von Holzflugzeugen würde ich die Finger lassen.
Ich empfehle eine PA 28-140, also eine Cherokee mit 150 PS.
Eine große Auswahl an Flugzeugen gibt es hier :
https://www.planecheck.com###-MYBR-###
Henning
7. Mai 2010: Von reiner jäger an frank ernst
Wenn Sie also jetzt schon altes Zeugs in erwägung ziehen, dann kann ich Ihnen auch die Morane nahelegen. Moranes bekommen Sie für -fast-kein Geld, Sie kommen besser rein als bei einer Piper und wenn Sie nict gerade die mit 100PS nehmen, dann gehts auch ein bischen voran und nach oben ebenso.

Unlängst habe ich eine gesehen für 8000 Euros. Wenn das Ding OK ist, dann ist der Verlust auch verschmerzbar, wenn sie Ihnen nicht zusagt auf Dauer. Aber als Einstieg ein perfektes und unkompliziertes Ding
7. Mai 2010: Von Juergen Baumgart an frank ernst
Generell gibt es halt die gut und die weniger gut gepflegten Flugzeuge. Holz oder Alu - kann alles Probleme verursachen wie die Erfahrung zeigt. Ein 30 jahre alter Aluflieger, der immer im Freien stand ist halt auch so 'ne Sache...
Die DR 400 ist aber in punkto Kurzstart als 4-Sitzer ungeschlagen, nur noch die Maule ist meines Wissens besser, hat aber die schlechtere Sicht. Preislich ist die DR aber halt (evl.aufgrund dieser Eigenschaft) schon relativ hoch angesiedelt. Bei uns auf unserem kurzen Platz z.B. gibt es aber keine Alternative, ausser halt die Maule...
Ja, sowas wie eine überarbeitete Jodel aus Vollkohle wär schon was, die könnte man auch im Freien parken. Mit diesem Material müsste eigentlich das Leergewicht noch zu unterbieten sein...

4 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2023 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 14.13.03
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang