Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Februar
Bund-Länder-Rangeleien verhindern UPRT-Schulung
Die fortgesetzte Verletzung der SERA-Regeln
Mäuse an Bord – Gefahr mit Fell
Aspen MAXimiert
Flyout 2020 - die Route
Umgang mit mangelhaften Leistungen im Cockpit
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

27. November 2019 11:07 Uhr: Von Corinna R. an Markus Heiss Bewertung: +2.00 [2]

Moin,

wir betreiben im Verein zwei Aquila 210, davon eine mit zwei Aspens und die andere mit zwei G5. Wir können also direkt vergleichen, und haben uns dazu entschlossen künftig wenn, dann nur noch auf G5 umzurüsten, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Zwei G5 sind i.d.R günstiger als ein Aspen
  • Man kann auch ein einzelnes defektes Instrument ersetzen
  • Modulare Erweiterung möglich (allerdings nur mit weiteren Garmin-Geräten)
  • Weniger Potential für Fehlbedienung, das G5 hat nur einen Knopf, die Aspens sind regelmäßig heillos verstellt
  • Subjektiv wirkt der Bildschirm der G5 deutlich klarer
  • Die G5 sind deutlich schneller Up & aligned
  • Der Akku der G5 hält deutlich länger, 4h versus 30 min
  • Die Aspen-Akkus sind (bei uns) deutlich schneller defekt
  • Software-Updates sind bei den G5 unkomplizierter möglich

1 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2020 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.02.01
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang