Login: 
Passwort: 
Neuanmeldung 
Passwort vergessen



Das neue Heft erscheint am 1. Oktober
Notfallkosten: Wie man das Fliegen unsicherer macht
Fliegerische Existenzkrise: War nicht so gemeint?
Bezahlen, bitte ... bloƟ wie?
Verstellpropeller und Einziehfahrwerk in der Praxis
Garmin Autonomi Smart Glide
Unfall: Verwechslung bei Nacht
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Engagierter Journalismus aus Sicht des eigenen Cockpits
Antworten sortieren nach:  Datum - neue zuerst |  Datum - alte zuerst |  Bewertung

18. Dezember 2006: Von Michael Riegert an Gerd Wiest
Hallo,

der Herr Brill hat sich bis jetzt noch ja noch vornehm zurückgehalten und sich nicht geoutet wie er dazu steht.

Aber ernsthaft: jemand vom Format des Jan Brill der hauptamtlich eingestellt ist, bewegt m.E. zehnmal mehr als viele die zwar guten Willens, aber wg. mangelnder Zeit oder Know-How einfach nicht in der Lage sind ein solch anspruchvolles Amt auszufüllen.

Ich glaube darin sind wir uns alle einig: eine professionelle Verttretung der GA in Politik und bei Behörden ist jetzt das absolut Notwendige. Und: die Diskussion muss auch in die Luftsportvereine getragen werden, denn dort findet sich wahrscheinlich die breite Pilotenmasse, die dann ggf. doch mobilisiert werden kann, um z.B. bei ZüP mehr Reaktion hervorzurufen.
Der DAEC muss sich auch meiner Meinung nach vom reinen Leistungssportverband zur Interessenvertretung weiter entwickeln.

Liest man z.B. die Verbandszeitschrift "Luftfahrt" so ist dort nur selten Lesenswertes enthalten. Wer wann wo welchen Pokal gewonnen hat interessiert mich persönlich weniger.
Fundierte Artikel, wie eben in PuF, sind dort zumeist nicht anzutreffen. Der Inhalt der "Luftfahrt" spiegelt aber eben auch die Verbandsausrichtung wieder. Leistungssport. That's it. Wie wäre es, wenn der Verband sein Organ aufgibt, und statt dessen für jeden Verein eine PuF abonniert ? Dann käme mehr Wissen in die Vereine und weniger kosten würde es wahrscheinlich auch, Herr Brill gibt sicher Mengenrabatt ;-)

Allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Happy Landings !

Michael Riegert
6. Januar 2007: Von Norbert V.H. Lange an Michael Riegert
Da hätte ich noch einige Vorschläge. Aber als aussenstehender Beobachter hat man ja kein Vorschlagsrecht.

Wie wäre es denn mit den "erfolgreichen" Initiatoren vorn JAR- Contra:
Schneider und Dr. Zink, wenn ich nicht irre?

Alle Politkier und Ministerialbeamte würden den beiden zwar erst mal die Türe vor der Nase zuschlagen (Ich erinnere an die aero in Friedrichshafen) aber diese wirkliche harten Burschen würden schon Mittel und Wege finden, sich Gehör zu verschaffen.

Die Folgen sind aus den Erfahrungen der letzten Jahre leicht abzuschätzen, erinnern wir uns an die Willkürmaßnahmen einiger Luftämter, (Herr Brill kann ja auch ein Lied davon singen) erinnern wir uns an das Statement des großen Unbekannten im Zusammenhang mit dem Bundesratsbeschlusses, und und und.

Norbert V.H. Lange

###-MYBR-###
###-MYBR-###
26. Mai 2007: Von Eberhard Lulay an Michael Riegert
Nun, es gibt doch einen Kandidaten. seit dem 10.5.2007 wird er uns auf der Webseite des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des DAEC unter Aktuelles vorgestellt.
https://www.aeroclub-nrw.de/htmd/01a-verband%5Bfs%5D.htm
(copy and paste)
Zu den Schlüsselqualifikationen eines Präsidenten gehören:
-Eloquenz
-Fachwissen
-Durchsetzungsfähigkeit gegenüber den Landesverbänden
-Bereitschaft überkommene Strukturen zu ändern
-sicheres Auftreten und Verbindlichkeit im Umgang mit
Politikern und Behörden
-als Persönlichkeit in Politik und Wirtschaft bekannt

Bei Niko Richartz befürchte ich, dass er als Marionette des Landesverbandes NRW ins Rennen geschickt wird.
Solange aber ein DAEC seine förderale Struktur nicht strafft, wird es meines Erachtens keine Veränderung geben.
Archy

3 Beiträge Seite 1 von 1

 

Home
Impressum
© 2004-2021 Airwork Press GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Airwork Press GmbH. Die Nutzung des Pilot und Flugzeug Internet-Forums unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen (hier). Es gelten unsere Datenschutzerklärung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier). Kartendaten: © OpenStreetMap-Mitwirkende, SRTM | Kartendarstellung: © OpenTopoMap (CC-BY-SA) Hub Version 13.52.04
Zur mobilen Ansicht wechseln
Seitenanfang